collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Wilhelmshaven 1928  (Gelesen 7074 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16357
  • Always look on the bright side of Life
Re: Wilhelmshaven 1928
« Antwort #15 am: 24 August 2012, 21:43:46 »
moin,

... und die OSTFRIESLAND in die USA 1920 .

... wo sie im Juli 1921 bei den durch Billy Mitchell veranlaßten Bombenversuchen versenkt wurde.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4004
Re: Wilhelmshaven 1928
« Antwort #16 am: 24 August 2012, 22:09:38 »
habe hier was vom Ende der armen Ostfriesland

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4004
Re: Wilhelmshaven 1928
« Antwort #17 am: 25 August 2012, 08:21:15 »
hallo,
 Verbesserung :
ich meine, das erste Bild ist gar nicht die Ostfriesland, sondern die Thüringen. Muß gleich mal ein bisschen nachblättern,oder weiß einer es auch so ?
« Letzte Änderung: 25 August 2012, 09:54:37 von Hastei »

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4004
Re: Wilhelmshaven 1928
« Antwort #18 am: 25 August 2012, 09:56:37 »
beim Nachsehen fand ich hier noch etwas von der Lehnsan

Offline IKARUS

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Wilhelmshaven 1928
« Antwort #19 am: 22 Januar 2019, 18:04:50 »
Habe einYouTube-Video vom Wrack der Dampfyacht Lensahn / Nohab entdeckt

http://ogy.de/ccig

Grüße aus Köln
IKARUS

Offline Sven L.

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1665
  • World of Tanks: Man trifft sich bestimmt!
Re: Wilhelmshaven 1928
« Antwort #20 am: 23 Januar 2019, 19:14:07 »
Vor "Sierra Ventana" (auf dem Luftbild) keine "alte" Kaiser-Klasse, sondern sehr wahrscheinlich "Wittelsbach" oder "Schwaben".

 :MG:

Für mich das Achterdeck "abgesenkt" aus. Demnach würde ich es doch der Kaiser-Friedrich-III-Klasse zuordnen. Die Wittelbachs-Klasse hatte ein durchgehendes Oberdeck.
Grüße vom Oberschlickrutscher
Sven


_________________________________
Solange man seinen Gegner nicht bezwungen hat, läuft man Gefahr, selbst bezwungen zu werden.
Clausewitz - Vom Kriege