Flotten der Welt > Die Rote Flotte und die russischen Marinen - Schiffe

Projekt 1154 „Jastreb“ (Neustraschimy-Klasse)

<< < (4/4)

smutje505:
Danke Olaf für die Bilder  top

olpe:
Hallo,

--- Zitat von: Kaschube_29 am 21 Februar 2022, 12:53:12 ---Während der Modernisierung erfolgte allerdings mittschiffs kein Einbau von Seezielflugkörpern vom Typ SS-N-25 "Switchblade" (analog der Bewaffnung des Schwesterschiffs "Yaroslav Mudryy" ["Ярослав Мудрый"])...

--- Ende Zitat ---
... nach russischen Quellen erfolgten in der "Yantar"-Werft Kaliningrad Arbeiten zur Wiederherstellung der technischen Einsatzbereitschaft. Diese umfassten u.a. den Wechsel der beiden Hochgeschwindigkeitsgasturbinen M-90 und der Diesel-Generatoren. Im Weiteren wurde die mittlere Instandsetzung aller Hauptsysteme durchgeführt: das Schmutzwassersystem, das Feuerlöschsystem, das Brennstoffsystem, das Elektrosystem, das System der Automatisation und Steuerung (Anm.: gemeint ist hierbei augenscheinlich die Automatisation des Maschinenbetriebes).

Weshalb es weiterhin keine Einrüstung mit dem Anti-Schiffs-FK KH-35 URAN (NATO: SS-N-25 SWICHBLADE) gibt, ist mir etwas unverständlich, zumal ja die Schiffe explizit für den Einsatz dieser Waffe vorgesehen waren und konzipiert wurden …
Grüsse
OLPE

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln