collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot  (Gelesen 81258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ARANTALES

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 558
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot
« Antwort #195 am: 11 August 2022, 12:42:42 »
Hallo,

Vorerst ein Wort von Lob und Dank an Thorsten der es neben unzählige Feuerwehreinsätze noch schafft Datenbanken – wie DUIKBOOT - zu aktualisieren im HMA. Danke Thorsten!  :MG:

Die größte Ergänzung an die DB sind diesmal wieder Sätze mit Tagespositionen auf See, jetzt für U170 - U179. Dies gab auch die meiste Arbeit (prüfen ob die Tagesfahrten, ausgehend von die in U-KTB’s gemeldete Positionen - realistisch waren. Manchmal sind sie es nicht… Typo's gab es bereits damals  :-)). Dabei wurden auch die Sätze zu die von diese Boote geführten Angriffe erneut unter die Lupe genommen.

Q013.pdf, eine zusätzliche - in Quelle verlinkte - Datei, gibt 19 Seiten Erklärungen wieso bei einige Ereignisse  andere Angaben gemacht werden in DUIkBOOT wie an andere Stellen. Z.B.  wieso wir einen im KTB BdU erwähntem vermeintlichen Angriff auf U174 am 17.04.43 als Angriff auf ein ‘non-sub’ einstufen. Und wie dem Geleit das U172 am 11.12.42 angriff als FTT.4 (Freetown-Trinidad) identifiziert wurde.
Es gab auch sämtliche Neuzugänge auf Grund von Meldungen im FMA (Wiking, Hägar, Heizer,…) sowie außer FMA (TW, Axel, Eric). Danke!!

Die Arbeit mit/an die DB geht weiter.

Met vriendelijke groeten,
Frans & Walter


Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9487
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot
« Antwort #196 am: 13 August 2022, 00:11:47 »
Prima.  :TU:)


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9487
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot
« Antwort #197 am: 26 November 2022, 16:31:02 »
Hallo zusammen,

nach längerer Pause jetzt wieder paar Updates für Euch.
Quelle: KTB der Skl, Teil A, für Januar 1943:

1.
05.01.1943
Zitat
Bei einem Sprengstoffanschlag auf U 663 in Brest blieb das Boot unbeschädigt.

2.
 --/>/> Duikboot: U 83, Datensatz Nr. 2787 &
 --/>/> ASA: https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/ass/ausgabe.php?where_value=4778&lang=1

27.01.1943
Zitat
U 83 meldet vom 27.01. 1907 Uhr aus CH 8289 auf weststeuernden Geleitzug FAT-Angriff gegen D. von 3.000 BRT, dem nach 14 Minuten starke Doppeldetonation mit hellem Feuerschein folgte. Sinken des Gegners ist anzunehmen. U 83 tritt Rückmarsch nach Spezia an.


 :MG:

Darius

Online TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3766
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot
« Antwort #198 am: 26 November 2022, 20:56:20 »
Danke Darius.
Ich habe den Datensatz ergänzt.
Gruß, Thomas

Offline ARANTALES

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 558
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot
« Antwort #199 am: 26 November 2022, 21:22:09 »
Gruß Darius,

DUIKBOOT wird ergänzt. Danke für die Meldung! top

Beim Angriff von U83 bleibt vorerst - und leider - ungeklärt welches Geleit er Angriff und welcher Dampfer (angeblich) torpediert wurde.
Lloyd's, Admiralty War Diaries (geprüft bis zum 31/01/43), naval-history.net,... alle ohne Meldung von einen U-Bootsangriff am 27.01.43 in CH8289 (3639n-0114o); bei Lloyd's ('losses') keine Erwähnung von ein versenktem bzw. beschädigtem Dampfer.

Met vriendelijke groeten,
Walter


Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22650
  • Carpe Diem!
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot
« Antwort #200 am: 27 November 2022, 00:24:15 »
Hier das KTB dazu, die Rede ist von 12 Schiffen, was ein sehr kleines Geleit wäre. Mutmaßlich also wohl eher nicht alle Schiffe optisch erfasst?
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Online TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3766
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Duikboot
« Antwort #201 am: 27 November 2022, 11:30:49 »
Ich finde, wir sollten die Diskussion um den Angriff von U-83 in einem gesonderten "thread" weiterführen.
-/>/> https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,38713.msg426295/topicseen.html
Gruß, Thomas
« Letzte Änderung: 27 November 2022, 11:58:33 von TW »