collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)  (Gelesen 5280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dimitris Galon

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 683
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Hallo in die Runde.

Hier ist der Datensatz des griechischen Dampfers ELLI:

http://historisches-marinearchiv.de/projekte/verluste_griechenland/ausgabe.php?where_value=508

Der Dampfer wurde, laut Adm. Christos Dounis, am 19.9.1944 in „Gavrion“, Insel Andros, Kykladen, Griechenland, von alliierten Flugzeugen angegriffen und versenkt. Die gleiche Eintragung befindet sich auch in Byrons Buch „Die Kriegsmarine in der Ägäis“ und wurde vermutlich von Christos Dounis übernommen.

Ich habe in allen mir zur Verfügung befindlichen deutschen KTBs gesucht und nichts gefunden über die Versenkung der ELLI im September 1944. Weißt jemand von euch etwas darüber?

Vielen Dank im Voraus.
DG

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19593
  • Carpe Diem!
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #1 am: 08 Februar 2015, 16:03:42 »
Ich habe auch nichts gefunden.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #2 am: 08 Februar 2015, 17:13:45 »
Schiffstyp Frachter, aber nach den deutschen Meldungen als Tanker eingesetzt?

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2574
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #3 am: 08 Februar 2015, 18:22:53 »
In Gröner, Handelsflotten 1942, finde ich in der B-Liste:

Ellie (ex)    Baujahr 1911 Ds 113 BRT griech./Piräus Rufz. szrd
Ismini (ex) Baujahr 1878 DA 314 BRT griech./Piräus Rufz. szjx

Die Umbenennung von 1941 war also noch nicht jedem Experten bekannt,
und außerdem gab es nun wohl zwei Elli(e).
Gruß, Thomas
« Letzte Änderung: 08 Februar 2015, 18:50:38 von TW »

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3072
    • Luftwaffe zur See
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #4 am: 08 Februar 2015, 19:06:17 »
Hi
Laut Miramar Ship Index:

06 S.RAISSIS - 07 ISMINI - 44 HELLY

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #5 am: 08 Februar 2015, 21:09:50 »
Hi,

in den DEFE3-Akten konnte ich auf die Schnelle die folgenden Infos finden. Leider nicht mehr  :cry:

Zitat
15.09.1944, 1348 Uhr:
Admiral Ägäis an N.O.I.C. Syra:
When did S.S. "ELLI" leave?

15.09.1944, 1656 Uhr:
N.O.I.C. Syra an Admiral Ägäis:
"ELLI" has not left port.

15.09.1944, 1917 Uhr:
N.O.I.C. Syra an Admiral Ägäis, Seeko Attika, Seeko Dodekanes, 31. Bordflakabt.
S.S. "ELLI" left for Chalkis at 1830/15.

 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #6 am: 08 Februar 2015, 21:54:52 »
Hallo,

letzte Meldung von mir für dieses Wochenende.

In den Unterlagen des Admiral Ägäis habe ich noch gefunden:

Zitat
16.09.1944: TD. "Elly" passierte adM von Syra nach Saloniki.
17.09.1944: TD. "Elly" Chalkis ein von Syra.

[...]
MT Elly, 245 Lato, als verschollen im September 1944 verzeichnet.

 :MG:

Darius

Offline Dimitris Galon

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 683
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #7 am: 09 Februar 2015, 09:00:48 »
Ich bedanke mich!

Schiffstyp Frachter, aber nach den deutschen Meldungen als Tanker eingesetzt?

Ja. Das Schiff wurde als Frachter gebaut, ab 1907 war als Passagierfrachter eingesetzt und irgendwann wurde zum Tanker umgebaut. Ich weiß leider nicht wann, aber ganz sicher bevor es zur Prise erklärt wurde.   

... und außerdem gab es nun wohl zwei Elli(e).

Es gab fünf ELLI(s), die oben erwähnten:

1. Schlepper ELLIE (ex HIBERNIA), 113 BRT, gebaut 1911, Besitz von Nouvelle Soc. Anon. du Canal de Corinth, der für den Kanal von Korinth zuständig war.

2. Tanker ELLI (ex Frachter)
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/verluste_griechenland/ausgabe.php?rubrik=%&where_value=508

Und auch noch die folgende:

3. Passagierdampfer ELLI (ex KONSTANTINOS), 94 BRT

4. Frachter ELLI (1.198 BRT, gebaut 1890)
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/verluste_griechenland/ausgabe.php?rubrik=%&where_value=104

5. Leichter Kreuzer ELLI der griechischen Königlichen Marine:
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/verluste_griechenland/ausgabe.php?rubrik=%&where_value=107

Gruß
DG

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16783
  • Always look on the bright side of Life
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #8 am: 09 Februar 2015, 09:52:06 »
moin,

5. Leichter Kreuzer ELLI der griechischen Königlichen Marine:
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/verluste_griechenland/ausgabe.php?rubrik=%&where_value=107
in der Chronik vermisse ich die Besetzung durch französische Besatzung im Winter 1916/17; Stichwort Noemvriana (wenig bekannte Ereignisse)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Dimitris Galon

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 683
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #9 am: 09 Februar 2015, 12:05:36 »
... in der Chronik vermisse ich die Besetzung durch französische Besatzung im Winter 1916/17; Stichwort Noemvriana (wenig bekannte Ereignisse)

Hallo Urs. So ist es, aber die Chronik ist noch nicht fertig....

Gruß
DG

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3423
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #10 am: 09 Februar 2015, 17:25:42 »
Hallo Dimitri,

die Verlustangaben bei Dounis sind schon korrekt, warum dieses Ereignis keinen Eingang in dt. KTB´s gefunden hat, bleibt wohl ungeklärt.
Bestätigt wird der Verlust durch das ORB der 252. Squadron und durch "The RAF in Maritime War Vol.VII Part II".

Grüße
René

Offline Dimitris Galon

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 683
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #11 am: 10 Februar 2015, 10:23:16 »
Danke René  top



Gruß
DG
« Letzte Änderung: 10 Februar 2015, 10:44:27 von Dimitris Galon »

Offline Dido

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 155
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #12 am: 23 Februar 2015, 11:54:22 »
According to some research I have done on this vessel, her wreck was not scrapped after the war.
Firstly, an eyewitness account mentions that her wreck was regularly visited by local kids who used to jump off her deck into the sea, until she was floated "with balloons" and towed away.

More important is a 1953 entry in the official registry records mentioning that the wreck "formerly known as ELLI" was sold from O.A.N. (Wreck Salvage Association) to Captain P. Frangoulis & Co. The vessel was rebuild, converted to motorship and renamed MARIGO returning in the the Greek coastal trade. In 1954 she was renamed IRINI but on 15 Sept.1956 her cargo shifted and she took a 30-35 degrees list leading to inflow of water in her hull and finally sinking NW of Crete.

MARIGO/IRINI was measured at 39.3 m, while HELLY/ISMINI/SEA NYMPH was 46.7 m. Differences appear in measurements in registry records from time to time, although in the case of HELLY the difference could have occured during the postwar rebuilding.

Dounis' mentions in "Shipwrecks in the Greek Seas" Vol.2 that IRINI was at the time of her loss the oldest ship in the Greek Register, having been built in 1875. SEA NYMPH was actually built in 1878.
I hope that ongoing research will produce more details soon.

In the book "Arodo, barbours, ships and boatman of Andros" there is a photo that captures also the wreck of HELLY in Gavrio:

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #13 am: 13 Juni 2015, 12:28:40 »
Hi,

ich habe diese Unterlage in den Akten des Deutsches Marinegruppenkommando Süd/Marinekommando Italien noch gefunden - ich vermute, dass es sich um den Tanker handelt.

 :MG:

Darius

Offline Dimitris Galon

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 683
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Griechischer Dampfer ELLI, auch als ELLY bekannt, (ex ISMINI)
« Antwort #14 am: 13 Juni 2015, 20:15:20 »
Vielen herzlichen Dank Darius!