collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schlachtschiff Bismarck Buch zum lesen  (Gelesen 7520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3256
    • Luftwaffe zur See
Re: Schlachtschiff Bismarck Buch zum lesen
« Antwort #15 am: 02 Juli 2014, 22:39:43 »
Hi Malte,

es waren nicht nur diese 4 KTB´s, aber diese stehen untereinander in direkten zusammenhang mit der BS.

Jedes Teilkommando, Bordfliegerkommando, Teilverband und Teilstaffel der Bordfliegergruppe 196 führte ein eigenständiges KTB.
Es kann schon mal vorkommen wie jetzt bei der BS das man diese 4 KTB´s quer lesen muss, um zusammenhänge zu erkennen.
Zudem kommen noch etl. andere Dokumente wie das der Verlustliste des Genst. 6.Abtl. dort sind die auch das techn. Personal mit Namen als Verlust aufgeführt.

Ein Beispiel:
Josef LUXENBURGER
war vorher auf der SCHARNHORST vom 14.02.1940 bis 20.01.1941 als 1. Bordwart.
Dann auf Bismarck ab 14.03.1941.
So nun das KTB der SCHARNHORST querlesen, ebenso die:
KTB Bordfliegerkommando 1/196 auf  SCHARNHORST.
Nun das KTB 1. Bordfliegerstaffel 196 Wilhelmshaven,
KTB Bordfliegerkommando 1/196 Bismarck bis. 30.04.,



Hab alleine von der Bordfliegergruppe 196 über 30 verschiedene KTB´s von den Staffeln, Teilverbänden, Teilstaffel und Bordfliegerkommandos, die auch noch zum Teil zeitlich synchron laufen.
Hinzu kommen da noch etl. andere KTB´s von den Schiffen, Seefliegerhorsten etc.
So wenn man diese durchgeackert, quergelesen, verglichen und ausgewertet , hat man ungefähr einen Überblick über diese Verband zu 80% gewonnen. Aber kennst es ja selber, beschäftige mich dabei  auch schon über etl. Jahre mit dieser Gruppe.
Schick mir mal bitte deine Mailaddy per PM. ;)

Offline Malte_G

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Schlachtschiff Bismarck Buch zum lesen
« Antwort #16 am: 02 Juli 2014, 22:57:41 »
Hi Axel,

danke für die Info. Das hatte ich gehofft, dass man da so tief in die Materie einsteigen kann und dabei was über das Personal erfahren kann. Ich wünschte das wäre auch beim Rest der Bismarck-Besatzung so mit dem KTB möglich.

PM ist raus.
Danke!
Malte