collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Maria Stathatos  (Gelesen 2048 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Maria Stathatos
« am: 13 März 2012, 22:26:38 »
Das dritte Bild (schräg von achtern) zeigt meines Erachtens nicht die "Maria Stathatos": keine Ladepfosten achtern, die Rahen sind höher als die Schronsteinoberkante, und es scheint sich - im Gegensatz zur Maria, auch um ein Drei-Insel-Schiff zu handeln

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5772
Re: Maria Stathatos
« Antwort #1 am: 13 März 2012, 22:29:50 »
Hallo kgvm sind die Bilder in einem anderen Thema?

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21360
  • Carpe Diem!
Re: Maria Stathatos
« Antwort #2 am: 13 März 2012, 22:42:22 »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Dimitris Galon

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 700
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Maria Stathatos
« Antwort #3 am: 14 März 2012, 17:12:43 »
Das dritte Bild (schräg von achtern) zeigt meines Erachtens nicht die "Maria Stathatos": keine Ladepfosten achtern, die Rahen sind höher als die Schronsteinoberkante, und es scheint sich - im Gegensatz zur Maria, auch um ein Drei-Insel-Schiff zu handeln

Danke für die Info Klaus-Günther.

Das Foto wurde von mir als "WELSH CITY", gebaut 1922, erworben. Also die spätere MARIA STATHATOS.

Da genug Fotos aber vorhanden sind ist nicht schmerzlich das erwähnte Foto zu löschen. Sag mir Bescheid wenn du sicher bist, dann werde ich das Bild entfernen.  :MG:

Gruß
DG