collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: KFK  (Gelesen 5853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Langensiepen

  • Gast
KFK
« am: 28 Februar 2012, 09:24:49 »
Herr Danner bat mich hier mitzuteilen, daß sein zweites KFK Buch erhältlich ist.
Bei Interesse bitte: hr.danner@web.de

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22563
  • Carpe Diem!
Re: KFK
« Antwort #1 am: 28 Februar 2012, 09:45:46 »
Das ist nett gemeint, aber es ist nie sehr praktisch, in offenen Foren offen Email-Adressen zu zeigen, da dann SPAM absolut vorprogrammiert ist.
Das sind die fiesen Tücken des Internets. Gegenmaßnahmen:
[wiki]Spam#Ma.C3.9Fnahmen_gegen_E-Mail-Spam[/wiki]


Und ein wenig Infos zum Inhalt wären natürlich auch klasse.  :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Langensiepen

  • Gast
Re: KFK
« Antwort #2 am: 28 Februar 2012, 10:07:21 »
Oh Gott!  :roll: Das mit der mail geht klar, da sie ja auch woanders einsichtig ist. Außerdem kann mein Zahnarzt auch mal leiden ( :-D  )
Das Buch ist eine Ergänzung, Berichtigung seines ersten Werkes über KFKs. Neu sind große Bereiche zu schiffbautechnischen Fragen. Fotos , Skizzen, Pläne sind reichlich vorhanden. Wer " Band 1 " hat wird sich wohl das neue Buch zulegen ( müssen) .
Was mich, nebenbei , doch verwundert ist, daß noch eine Menge von den Kutter sich in Fahrt befinden.

Offline longwood

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 173
Re: KFK
« Antwort #3 am: 28 Februar 2012, 21:20:21 »
Hallo,

ich habe Herrn Danner hinsichtlich des Buches kontaktiert und er teilt mir mit, dass das Buch in Kürze erscheinen wird.

Weitere Daten: 248 Seiten - Hardcover - Format 19 x 27 cm - viele sw Bilder, 80 Seiten mit Farbbildern - Verlag: Books on Demand - Kosten 59,00 Euro

ISBN:  978 - 3 - 8448 - 2326 - 4

Viele Grüße von der (Ostsee-) Küste

Hans-Hermann H. alias longwood

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10859
Re: KFK
« Antwort #4 am: 28 Februar 2012, 22:01:01 »
Danke für den Hinweis!

... klingt inhaltlich gut, aber € 59,- für einen "Ergänzungsband" - wenn auch offenbar recht üppig ausgestattet - sind durchaus beachtlich!  :|
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6082
Der Kuttertyp KFK von Dr. Herwig Danner
« Antwort #5 am: 15 Dezember 2013, 22:03:35 »
Hallo,
eine gute Nachrichte für die Liebhaber des KFK:
Das neue Buch von Dr.Danner ist nunmehr direkt beim Autor erhältlich.

Zitat
Der Kuttertyp KFK von Dr. Herwig Danner,
Nachfolgebuch von 2001
steht für speziell Interessierte zum Verkauf.
312 Seiten, DIN A 4, Hardcover, 270 Farb- und 300 schwarz- weiß Fotos.
Mindestens 90 KFK- Lebensläufe, Tabellen zu Werften, Schiffsnamen,
Verbleibsnachweisen, Fischereikennzeichen, Aufmaßen, Rufzeichen.
Weiterhin Interessantes zu Fischerei, Probefahrt, Gewichtsrechnung,
Widerstand, Stabilität, Krängungsversuch, BGS-KFK,   u.v.m. -
Preis € 35,20  plus Porto und Verpackung.
Bestellung unter: hr.danner@web.de 
Erschienen im Eigenverlag in einer Auflage von 100 Exemplaren
Ein Inhaltsverzeichnis befindet sich im Anhang.

Grüsse
Beate
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline longwood

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 173
Re: KFK
« Antwort #6 am: 21 Dezember 2013, 10:06:43 »
Hallo,

ich habe das Buch vor einigen Tagen im Regal der bekannten Fachbuchhandlung für Schifffahrt und Verkehrswesen WEDE in Hamburg zum Ladenverkaufspreis  von 49,00 Euro stehen sehen.

Leider war es in einer Cellophanhülle fest eingeschweißt, so dass ich nicht hineinschauen und mir ein Urteil bilden konnte.

Gruß - und ein frohes Weihnachtsfest 2013

Hans-Hermann H. alias longwood

PS: Der Verkaufspreis direkt beim Autor beträgt 35,20 Euro (ohne Verpackung und Versand), der Ladenverkaufspreis 49,00 Euro - also etwa 40 % Buchhandelsspanne; und da sage mir einer, der Buchhandel verdiene nichts...

Offline kalli

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8256
Re: KFK
« Antwort #7 am: 21 Dezember 2013, 10:22:47 »
Es gibt in Deutschland eine Buchpreisbindung. Die wird ein Buchhändler kaum über-oder unterschreiten.

Offline longwood

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 173
Re: KFK
« Antwort #8 am: 21 Dezember 2013, 20:06:38 »
Hallo,

die gesetzliche Buchpreisbindung in Deutschland gilt für "richtige" Verlage, die Bücher mit einer ISBN (= Internationale Standardbuchnummer) herausgeben. Die Listung erfolgt im "VlB - Verzeichnis lieferbarer Bücher".

Diese Bücher dürfen nur dann mit einem abweichenden Preis verkauft werden, wenn entweder der Verlag die Preisbindung aufhebt oder der Buchhändler Mängelexemplare anbietet,  die dann aber entsprechend gekennzeichnet sein müssen (z. B. Stempelabdruck "Mängelexemplar", dicker Strich mittels Filzschreiber auf mindestens  einem der Buchschnitte).

Das genannte Buch ist aber im Selbstverlag des Autors erschienen und somit von der gesetzlichen Buchpreisbindung ausgenommen.

Gruß - aus Kronshagen bei der Marinestadt Kiel

Hans-Hermann H. alias longwood

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6082
Re: KFK
« Antwort #9 am: 21 Dezember 2013, 20:33:34 »
Hallo,
ich habe das Buch direkt beim Autor bestellt, es kam passend zu Weihnachten
heute mit der Post. Mein erster Eindruck: Ich bin mehr als zufrieden. :MG:
Ein Highlight für mich   :biggre:
 
Zitat
Ein spektakuläres Bilddokument vom Herbst 1944
ein Foto des 350t DEMAG Schwimmkran mit KFK
in Swinemünde,
 zur Verfügung gestellt von Klaus Auf dem Garten.

Grüsse
Beate




Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9422
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: KFK
« Antwort #10 am: 21 Dezember 2013, 21:02:17 »
Hallo zusammen,

bei so viel Lob wird wohl eine Geburtstagsbestellung fällig.

 :MG:

Darius

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7595
Re: KFK
« Antwort #11 am: 21 Dezember 2013, 21:49:42 »
Ich habe ja auch ein Exemplar erhalten und kann nur sagen das dieser Band alles übertroffen hat was bisher zum Thema, auch bei Dr. Danner, erschienen ist.

Viele wunderbare Farbfotos der umgebauten KFK als Yachten, ganze Bildfolgen zum Bau des KFK 1 als Versuchsbau in Hamburg.

Pläne zum Serienbau in Swinemünde mit seitenweise Fotos der Werft usw.

Und was besonders angenehm auffällt, Dr. Danner beschreibt genau die Änderungen und alte Fehler im Text, deren Ursachen usw.

Andere ändern teilweise bei Neuaufnahmen bekannte Fehler nicht und oder fügen ohne Kommentar neue Angaben ein welche ja teilweise ganze Schiffslebensläufe ändern bzw. bei den KFK auf andere Fischkutter und Yachten auslaufen.
Natürlich hätte man gerne einige Kriegsfotos von KFKs im Einsatz mehr gehabt, aber viele Aufnahmen waren in der Urheberrechten undurchdringlich wie ich hörte.

Dr. Danner wollte schon lange bei uns Mitglied werden, irgend etwas hat mit der Registrierung nicht geklappt und ich glaube es ist leider dabei geblieben.

So ein Buch kann man auf jeden Fall Jedem empfehlen, sei es nur darum zu sehen welche herrlichen Yachten aus diesen Arbeitpferden wurden.

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Basti90!

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 22
Re: KFK
« Antwort #12 am: 05 August 2022, 10:56:27 »
Hallo,

Ach du jemineh da sehe ich erst jetzt das Herr Danner einen Nachfolgeband zu KFK geschrieben hat. Kann man das Buch nach wie vor direkt bei Ihm erwerben oder ist der Autor nicht mehr am Leben? Wo kann ich das Buch ( 2 Band von Danners KFK Büchern) erwerben?

Viele Grüße

Sebastian

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6082
Re: KFK
« Antwort #13 am: 06 August 2022, 11:29:42 »
Hallo Sebastian,
Versuch es unter o.g. Adresse von  Dr.Danner.
Ich hatte noch letztes Jahr Kontakt.
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana