collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt  (Gelesen 143072 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19420
  • Carpe Diem!
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #480 am: 23 August 2018, 20:14:37 »
Die Zeiten für Bremerhaven scheinen nicht besser zu werden:

 --/>/> SPON: Bremerhaven verliert wohl vier Transatlantik-Routen - an Hamburg
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #481 am: 24 August 2018, 16:14:00 »
Mich wunderts nicht, wenn Hapag-Lloyd Miese macht. Nach deren Rechnung ist der Transport der Container also günstiger mit jeweils 5 Stunden Revierfahrt, also 10 hin + zurück ab Elbe 1 als nach BHV. Da können sie aber auf schwarze Zahlen noch lange warten... :roll:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline beck.Schulte

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 689
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #482 am: 24 August 2018, 18:45:30 »
ich benutz mal Wiki (!)

Damit wurde die Stadt Hamburg über die HGV mit 39,6 % größter Einzelaktionär der Hapag-Lloyd AG


Hat nix zu bedeuten !     :angel:

Offline beck.Schulte

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 689
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #483 am: 25 August 2018, 10:53:47 »
Nach heutiger NZ und was man so aus dem Hafen hört:  a) Übersiedlung noch nicht mit Partner abgeklärt.
b) Zeitgleich wollen aber Reedereien von HH nach BHV bzw  WHV   c) Der Hintergrund soll sein, dass wenn man noch stärker sich in HH zeigt, man von der Stadt leichter Kredite .o.ä. bekommt.

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3857
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #484 am: 25 August 2018, 12:55:47 »
Der Vorstandsvorsitzender der Hapag-Lloyd , Rolf Habben Jansen sollte sich diesen geplanten Schritt der
Verlegung einiger Liniendienste von BHV nach Hamburg besser noch einmal von Beteiligten der Logistik
üperprüfen zu lassen , denn nur wegen der besseren Auslastung des Terminals in Altenwerder , an das HL
eine Beteiligung hält , diese Verlegung zu begründen dürfte sich als Trugschluss erweisen .
Die Import-und Exporteure in Absprache mit ihren Kunden bestimmen letztendlich in welchem Hafen die
Handelsgüter gelöscht bzw. geladen werden und nicht aber die Reedereien . Wenn diese nun nicht der
Verlegung zustimmen da es sich hier auch um Verlust von Arbeitsplätzen geht , so könnte es passieren ,
dass dann auf Kosten von Hapag-Lloyd die für BHV bestimmien Container auf Feederschiffen von Hamburg
nach dorthin  transportiert werden müssten , warten wir mal ab ob die Vernunft noch obsiegen wird .

                                                                                                                                 :MG:  halina

Hier noch eine Auflistung der Beteiligungen an HL von WIKI , demnach hält Hamburg aber nur einen
recht bescheidenen Anteil .
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline beck.Schulte

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 689
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #485 am: 26 August 2018, 08:54:15 »
Noch was zur Rolle des HH Senats.  Laut des SJ von heute. Der Bremer Hafensenator "..Sowohl bei der Reederei als auch beim Terminal spielt die Stadt Hamburg als Gesellschafter eine zentrale Rolle"  weiterhin ,dass sich HH wohl auf einen weiteren Abzug von "Groß-Container-Schiffe"  nach anderen Häfen vorbereitet.... usw.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #486 am: 26 August 2018, 09:36:41 »
...du musst aber auch mal an die Anneren denken...

Mit SJ ist das Sonntags Journal gemeint, dass die Bremerhavener am Sonntag in ihrem Briefkasten finden. Alle Anderen müssen das Internet in Anspruch nehmen... :biggre:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline beck.Schulte

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 689
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #487 am: 26 August 2018, 10:16:37 »
Has ja recht Ronny  :/DK:  Also das SJ ist eine von der NZ ( Nordsee Zeitung ) herausgegebene umsonst  Zeitung mit viel Werbung.  8-) 

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #488 am: 30 August 2018, 17:56:43 »
So, bei der Friesenfähre in Weener darf mal wieder der Amtsschimmel wiehern. Bevor der Betrieb aufgenommen werden kann, muss noch die 2. Zuwegung nach der Bauordnung hergestellt werden. Werftchef Bernhard Meyer weigert sich, die Kosten in Höhe von 200.000 Euronen zu übernehmen. Er hat schon 1,5 Mio Euro an Investitionen inklusive Ausgleichsmaßnahmen bezahlt.

Mir sind die Verhältnisse über die 2. Zuwegung vor Ort nicht bekannt, aber es handelt sich hier um Fußgänger und Radfahrer. Kein PKW oder LKW Verkehr. Und sollte es wegen der 200TDS zu Verzögerungen kommen, kann man wohl kaum auf das Verständnis der Anwohner hoffen. flop

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3857
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #489 am: 23 September 2018, 21:00:03 »
Wie vom NDR-Online berichtet wird , hat sich die Meyer-Werftleitung nun doch noch dazu
entschlossen , den ca. 200 m langen Fußgänger-und Radweg zum Fähranleger in Weener
auf ihre Kosten herzurichten , so könnte es dann wohl im Oktober losgehen mit dem so
lange erwarteten Fährbetrieb , wenn nicht wieder mal ein Amtsschimmel wiehern sollte .

                                                                                                      :MG:  halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Moti1980

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #490 am: 02 Oktober 2018, 16:15:17 »
Moin Moin,

eine Fähre ist auf dem Weg von Kiel nach Klaipeda in Seenot geraten. Mehr dazu in
dem Link.

http://m.kn-online.de/Kiel/DFDS-Faehre-Kiel-Klaipeda-Regina-Seaways-brennt-auf-der-Ostsee

LG

Stefan

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #491 am: 03 Oktober 2018, 11:01:18 »
Moin,

ich finde, man sollte mal positiv darauf hinweisen, dass der REGINA SEAWAYS die Fregatte HESSEN, U 31 und der Schlepper FEHMARN zur Seite standen. Die HESSEN sogar mit 2 !!! Sea Lynks Hubschraubern. top

 :?Aber machen wir es jetzt den Russen nach und schicken bei Übungen jetzt Schlepper mit :?

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1227
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #492 am: 03 Oktober 2018, 12:35:45 »
:?Aber machen wir es jetzt den Russen nach und schicken bei Übungen jetzt Schlepper mit :?

Neee, Ronny, das wäre inkonsequent. Für eine mögliche Havarie würde die Deutsche Marine fest auf fremde Hilfe setzen. Ausschließlich auf fremde Hilfe...  :MV:

Sorry, Ronny, diesen Ball von Dir musste ich unbedingt annehmen  :-D

Im Ernst, gut dass es kein Verletzen gab und auch, dass an Bord wohl alles geordnet ablief.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline ede144

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1114
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #493 am: 03 Oktober 2018, 14:53:55 »
Auch Schlepperkapitäne wollen mal auf's offene Meer, auch wenn es nur die Ostsee ist :MLL:
Aber vielleicht ist die Erklärung auch ganz banal, wenn die Hessen ASW geübt hat, war die Fehmarn vielleicht das Ziel das die Hessen gegen U31 verteidigt hat. :roll:

Offline thommy_l

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 961
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #494 am: 03 Oktober 2018, 23:04:20 »
Hallo,

zwar OffTopic aber lese ich da, dass wir wieder ein U Boot auf See haben?

Auch Schlepperkapitäne wollen mal auf's offene Meer, auch wenn es nur die Ostsee ist :MLL:
Aber vielleicht ist die Erklärung auch ganz banal, wenn die Hessen ASW geübt hat, war die Fehmarn vielleicht das Ziel das die Hessen gegen U31 verteidigt hat. :roll:
Schade, daß man einen Wein nicht streicheln kann
Kurt Tucholsky