collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt  (Gelesen 141771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4601
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #255 am: 09 Januar 2016, 10:21:57 »
Hallo,
Wie ein video zeigt,  http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Nord-Ostsee-Kanal-nach-Unfall-wieder-frei,faehre760.html
hätte die Kollision zu einem späteren Zeitpunkt noch  schlimmere Folgen haben können.
Ob die denkmalgeschützte Schwebefähre repariert werden kann ,bleibt offen.
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4601
Re: Aktuelle Nachrichten : Neubau Schleuse Brunsbüttel
« Antwort #256 am: 14 Januar 2016, 22:52:42 »
Hallo,
nach den Verzögerungen haben nun die Arbeiten an der Baugrube der 5.Schleusenkammer begonnen. https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Bewegung-auf-Europas-groesster-Wasserbaustelle,schleuse694.html
Eine Herausforderung ist das Einbringen der Stahlträger und Spundbohlen, die nicht gerammt werden dürfen, sondern in 40m tiefe  Schlitzwände gestellt werden, die mit Bentonit gestützt sind.
Mehr Informationen ist den  Infobriefen des WSA zu entnehmen. https://www.wsv.de/wsa-bb/aktuelles/projekte/5_schleuse/5._Schleusenkammer/Infobriefe/index.html

Als Grund für die bisherigen Verzögerungen lassen sich 2 Ursachen finden
Zitat
Baustellenanleger
Für  die Baustellenlogistik  sind  im  Vorhafen  der  Großen  Schleuse  zwei  Baustellenanleger erforderlich.  Da sich  in  diesem  Bereich noch  Kampfmittel  aus  dem  2.  Weltkrieg  befinden können,  müssen  an  das  Verfahren  für  die  Räumung  des  dort  befindlichen  Schlickes hohe Sicherheitsanforderungen  gestellt  werden.  Alle Bedenken  konnten  noch  nicht  ausgeräumt werden,  so dass  noch  nicht  mit  der  Herstellung  der  Anleger  begonnen werden  konnte.  Die Abstimmung  mit  allen  Beteiligten  über  die  Schlickräumung  unter  Kampfmittelverdacht gestaltet sich schwieriger und aufwendiger als angenommen.

Zitat
Zur  Verankerung der  Baugruben-  und Schleusenkammerwände  sind  sogenannte Düsenstrahlpfähle  erforderlich.  Das  sind  in einem  Spezialverfahren  hergestellte Verankerungspfähle,  für  die es  keine  Standardlösungen  gibt.  Vielmehr  werden die Düskörper als  Verankerungselemente  durch einen  flüssigen  Hochdruckstrahl  aus  Zementsuspension mit  dem  vorhandenen  Boden  im  Untergrund  –  hier:  dicht  gelagerten  Sanden  mit  Kies  – vermischt....
Die bisher  hergestellten  schrägen  30  –  50  m  langen  Probesäulen  mit  Durchmessern  von rund  1  m  erfüllen  derzeit  nicht  die Anforderungen  im  Hinblick  auf  eine  ausreichende Dauerhaftigkeit.  Deshalb  werden zurzeit  im  Bereich der  Verkehrszentrale  Elbe  weitere Probesäulen  mit  geänderten  Düsparametern  hergestellt
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #257 am: 15 Januar 2016, 18:55:58 »
...dann ist ja jetzt schon absehbar, dass die veranschlagten Kosten nicht reichen... :BangHead:
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...


Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4601
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Kieler-Sprotte

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 104

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3831
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #261 am: 26 Februar 2016, 23:02:02 »
Die französische Reederei Croisi Europe hatte 2015 einen Auftrag zum Bau eines Fluss-Kreuzfahrtschiffes an eine Werft
in Saint-Nazaire vergeben , das nun inzwischen in Hamburg per Huckepack in einem Dockschiff eingetroffen ist .
Das Schiff wird unter dem Namen " ELBE PRINCESS " demnächst in Dienst gestellt und wird 9 tägige Kreuzfahrten von
Berlin nach Prag mit Zwischenstopps in Magdeburg , Wittenberge , Meissen , Dresden und Terezin durchführen .
Die EP hat eine Länge von 95 meter und eine Breite von 10,5 m , in 40 Kabinen können  80 Passagiere untergebracht
werden mit viel Komfort an Bord , sogar ein kleiner Tanzsaal und W-LAN sei hier genannt .
Das Highlight ist die einzigartige Antriebstechnik des Schiffes die  schon vor ca.200 Jahren bekannt war , aber hier etwas anders konstruiert ist , die sonst üblichen Schaufelräder befinden sich nicht an den Seiten , sondern am Heck
mit regelbaren Einzelantrieben , dies erleichtert besonders die Einfahrt in den Schleusenkammern und hat im Vergleich zum Propellerantrieb nur einen Tiefgang von ca. 1 Meter , der es auch erlaubt bei sehr niedrigen Wasserständen auf der Oberelbe voranzukommen .
Momentan befindet sich das Schiff in der Endausrüstung und soll am 14.4. 2016 offiziell in Berlin getauft und in
Dienst gestellt werden .
 
                                                                                                                                                           :MG:   halina

Hier noch der Link mit der "Elbe-Princess"      https://maritime-photographie.de/schlaglicht/7416
« Letzte Änderung: 26 Februar 2016, 23:43:35 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline FAUN

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 451
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #262 am: 26 Februar 2016, 23:10:31 »
Hört sich verdächtig nach einer Kopie eines Mississippi-Dampfers an. Braucht es nur noch eines Lotsen namens "Mark Twain".

Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1726
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #263 am: 28 Februar 2016, 16:37:59 »

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #264 am: 28 Februar 2016, 18:33:05 »
...ja Jürgen, dieses Mal ein Schlickrutscher... :-D

Bei der nächsten Flut - und Tschüß... :MG:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2188
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #265 am: 28 Februar 2016, 18:44:54 »
Moin zusammen,
Ronny so lütt ist die Sandnes, IMO 9306029, nun auch wieder nicht.
Die Sandnes ist ein Selbstentlader, etwas schwer zu handhaben.
Immerhin sind da 17367 t zu bewegen.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #266 am: 28 Februar 2016, 19:14:36 »
...immer positiv denken lieber Manfred... :angel: :-D

Nun hat Blankenese auch sein Trockendock. :MLL:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2188
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #267 am: 28 Februar 2016, 19:27:40 »
Moin zusammen,
Hochwasser in Hamburg heute 20.25.
Mal sehen, ob die Schlepper die Sandnes gleich wieder ins Fahrwasser bekommen.

Beste Grüße

Manfred Heinken

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2188
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #268 am: 28 Februar 2016, 22:27:46 »
Moin zusammen,
die Sandnes ist wieder frei.
Beste Grüße

Manfred Heinken

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Aktuelle Nachrichten aus der Schifffahrt
« Antwort #269 am: 29 Februar 2016, 09:12:41 »
...und geholfen haben 5 Schleppers...

BUGSIER 7 und 19, ZYKLON, TAIFUN und LÖWE... :-D

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...