collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Hamburg: Feuerlöschboot Branddirektor Westphal  (Gelesen 88 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1154
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Hamburg: Feuerlöschboot Branddirektor Westphal
« am: 12 Mai 2019, 14:56:42 »
Irgendwo hatte ich mich hier mal über die rückständigen und unzureichenden Feuerlöschboote im Hamburger Hafen ausgelassen (vorsichtig ausgedrückt  :roll: )

Gestern nun habe ich im NDR Fernsehen im Rahmen der Feierlichkeiten zum Hafengeburtstag das neue Hamburger Löschboot Branddirektor Westphal gesehen. Das ist ein wirklich beeindruckendes Stück Technik und eines der größten und modernsten Feuerlöschboot Europas.

Die Daten:
- Bauwerft Fassmer
- Länge 43,5 Meter
- Antrieb: 2x 500 kW (2 x 680 PS) auf 2 Schottel-Ruderpropeller plus 2 Bugstrahlruder; dynamische (automatische) Positionierung
- Geschwindigkeit: 12 Knoten
- Besatzung: maximal 32, davon 4 zum Fahren
- Ausstattung: 3 Löschmonitore, Schaumstrahlrohre, Selbstschutz mit "Zitadelle" und Wassernebel, Sanitätsraum, Arbeitskran, Beiboot

Bemerkenswert finde ich, daß die Antriebsleistung von der Leistung der Löschpumpen deutlich übertroffen wird: 3 DIesel mit je 1134 kW. Das erlaubt eine Wurfweite von 180 m und eine Wurfhöhe von 110 m ( zum Vergleich: Durchfahrtshöhe Köhlbrandbrücke etwa 53 Meter); mit 14 bar wird eine Förderleistung von 80.000 bis 120.000 Liter pro Minute erreicht. Das Boot ist in 5 Minuten bereit zum Ablegen und kann 48 Stunden im Einsatz bleiben.

Sehr schön fand ich die Bilder wo die Branddirektor Westphal die Einlaufparade zum Hafengeburtstag angeführt hat, standesgemäß mit 3 großen Fontänen zur Seite bzw nach vorne. Und überaus beeindruckend, daneben sah eines der alten Löschboote aus wie ein kleines Schlauchboot.

Lesenswert sind auch die links im wikipedia Artikel
Bild von Wikimedia Commons:


PS: Beiboot nachgetragen
« Letzte Änderung: 12 Mai 2019, 18:33:48 von Elektroheizer »
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?