collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Ich suche Fotos "Claus von Bevern" und "Eduard Jungmann"  (Gelesen 3060 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Krzysztofka

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 20
Hallo.

Wenn jemand im Besitz von Fotografien, Zeichnungen von Schiffen "Claus von Bevern" und "Eduard Jungmann" und ist bereit, ihnen zu teilen, wenden Sie sich bitte

Schöne Grüße

Krzysztof

Offline OWZ

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1171
Re: Ich suche Fotos "Claus von Bevern" und "Eduard Jungmann"
« Antwort #1 am: 22 Januar 2010, 22:54:29 »
 Kriegsfotos dieser Beiden stehen auch auf der Liste meiner Begehrlichkeiten immer noch ganz oben an. Nach der Augenzeugenaussage eines Berliner 1250-Sammlers soll der 7.44 modifizierte "C. v. Bevern" mit nur noch einem Torpedorohrsatz (vorn wie bei T19 etc. oder hinten wie bei den Schulbooten?) bei Kriegsende schwarz gemalt im Hafenbecken gelegen haben. "E. Jungmann" bekam 9.40 vorne eine 8,8cm und hatte dort wohl aus Platzgründen keine E-messstände mehr. Ob sich hinter der Brücke noch E-messtände befunden haben, vermag ich nicht zu sagen; wegen der im Gröner extra angegeben 12 Minen könnten man ja beinahe annehmen, dass aus dem Schiff eine Art schneller Minenleger wurde ( :?). Das Schiff war zur 24. U-Fl. gehörend wohl grau.

 :MG:

OWZ

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1788
Re: Ich suche Fotos "Claus von Bevern" und "Eduard Jungmann"
« Antwort #2 am: 24 Januar 2010, 21:50:58 »
Hallo,
hier ein Foto EDUARD JUNGMANN im Jahr 1944 vor Reval. Dahinter Schulschiff HANSA und rechts Transporter ASKARI, EMMY FRIEDRICH (II) oder EBERHARD ESSBERGER.

REINHARD

Offline OWZ

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1171
Re: Ich suche Fotos "Claus von Bevern" und "Eduard Jungmann"
« Antwort #3 am: 25 Januar 2010, 15:41:31 »
 Schönes Bild, danke Reinhard top . - Sieht also so aus, als wenn die E-Messstände völlig fehlten (was da genau zwischen den Schornsteinen "los ist", ist mir allerdings schwer erkennbar). Das im Gröner angegebene 8,8cm-Geschütz  kann ich nicht erkennen. Das Boot weist so kaum Unterschiede zu "T 158" auf, vielleicht bis auf den kl. Kran auf dem Achterschiff und der MES-Schleife (?).

Gruß

OWZ

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1788
Re: Ich suche Fotos "Claus von Bevern" und "Eduard Jungmann"
« Antwort #4 am: 30 Januar 2010, 17:50:13 »
Dieses jüngere Bild der späteren EDUARD JUNGMANN möchte ich hier ergänzend zeigen.
Aufgenommen im Jahr 1938 (weil die Fähre im Hintergrund in diesem Jahr umgebaut wurde, neue Boote und die Galerie erhielt) in Sassnitz am Anleger der Schiffsartillerieschule (SAS) Sassnitz-Dwarsieden.  Bemerkenswerterweise trägt das Schulboot noch seine T-Boot-Kennung T 153. Also spät in 1938 erst umbenannt.
Skizze in Gröner-Band 2 (2. Auflage) mit 1936 bezeichnet, zeigt entsprechend nicht EDUARD JUNGMANN, sonder T 153 !

REINHARD

Offline OWZ

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1171
Re: Ich suche Fotos "Claus von Bevern" und "Eduard Jungmann"
« Antwort #5 am: 20 März 2012, 20:02:54 »
 Das hier bei eBay gerade als "T196" angebotene Foto könnte ebenfalls "Eduard Jungmann" zeigen. Das vordere Geschütz kann ich allerdings nicht erkennen ...

http://www.ebay.de/itm/Orig-Foto-Boot-T-196-Marine-Kriegsmarine-24-x-18-cm-/140724050427?pt=Militaria&hash=item20c3ce99fb