collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Der neue Jade-Weserport von Wilhelmshaven  (Gelesen 54585 mal)

klaushh und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline kaimarex

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 720
Re: Der neue Jade-Weserport von Wilhelmshaven
« Antwort #210 am: 24 Februar 2019, 14:12:17 »
Danke Halina,
für den Hinweis auf die Kontakte zu den Reedereien.
Es geht mir nicht darum, den Hafen abzuwerten.  Fehleinschätzungen zu finden ist wichtig, evtl. kann man Schwächen ändern.
Wenn man schon dem Genius- Strand total platt macht, dann sollte die Anlage auch den Bürgern in WHV sichtbar Vorteile bringen.
Ein deutscher Generalstabsoffizier 1910 nach Gesprächen mit brit.Generalen, deren Angst vor Aufständen in Indien und Ägypten und der Gefahr der Invasion" Man erwartet also von Deutschland dasselbe Verhalten, daß man von England erwarten müßte."

Der preußische Militärgeist hat eine schwache Stelle: die Neigung zur Schablone

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3776
Re: Der neue Jade-Weserport von Wilhelmshaven
« Antwort #211 am: 15 Mai 2019, 18:30:13 »
Nach einer Bauzeit von nur 9 Monaten hat das Duisburger Unternehmen Imperial Logistics im Auftrag des
VW-Konzerns ein grosses Verpackungszentrum mit einer Fläche von 40.000 qm in Betrieb genommen .
Vom JWP aus werden demnächst 30 Produktionsstätten in Übersee mit ca. 7.000 Auto-Zuleferteilen versorgt
werden , nach heutiger Mitteilung sollen hier bis zu 500 Personen Beschäftigung finden .  top

                                                                                                                             :MG:  halina

Hier eine Aufnahme des Verpackungszentrums , links von Nordfrost , Quelle : Imperial Logistics
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3776
Re: Der neue Jade-Weserport von Wilhelmshaven
« Antwort #212 am: Heute um 11:37:43 »
Zum VW-Verpackungszentrum noch einige Ergänzungen : Die Gesamtfläche hat eine Größe von 100.000 qm ,
mit einer Hallenlänge von 360 meter und einer Nutzfläche von über 40.000 qm , die in 4 Segmente unterteilt
ist .  Mit der vor einigen Tagen erfolgte feierliche Inbetriebnahme haben bereits ca. 90 Beschäftigte einen
Job mit tariflicher Entlohnung gefunden . Mit dem Erreichen der Endausbaustufe sollen dann vom JWP aus
jährlich ca. 22.000 TEU- Container nach Übersee verschifft werden .

                                                                                                                               :MG:  halina

Hier noch ein Foto des Verpackungszentrums das von NORDFROST veröffentlicht wurde
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman