collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Nach 135 Jahren.......Blohm & Voss wird britisch  (Gelesen 3497 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Nach 135 Jahren.......Blohm & Voss wird britisch
« Antwort #1 am: 13 Dezember 2011, 22:35:38 »

Sch....e, Job Killer Island hat das Kommando übernommen !

Mein Beileid :-(

Offline 1/100renown

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 336
Re: Nach 135 Jahren.......Blohm & Voss wird britisch
« Antwort #2 am: 14 Dezember 2011, 11:08:44 »
Finanzinvestor - ist das Neulateinisch für Heuschrecke??

Mir schwant nichts Gutes....

Offline Peter Strasser

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 918
  • Ehemaliges Mitglied
Re: Nach 135 Jahren.......Blohm & Voss wird britisch
« Antwort #3 am: 14 Dezember 2011, 11:22:39 »
Das ist immerhin der Investor, den der B+V-Betriebsrat wollte. Also gehe ich davon aus, dass alle eventuellen personellen Veränderungen der Zukunft dem Mitarbeiterwunsch entsprechen.  :roll:

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Nach 135 Jahren.......Blohm & Voss wird britisch
« Antwort #4 am: 14 Dezember 2011, 12:20:02 »
...naja, schließlich hat der Investor in Deutschland auch Erfahrung mit Altersheimen. Nun sammelt er auch Erfahrung im Schiffbau. Da er ja keine "Jobgarantie" abgegeben hat, kann ich die Entscheidung des Betriebsrates nicht nachvollziehen  :MS:

R.I.P. B & V

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline aru

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Nach 135 Jahren.......Blohm & Voss wird britisch
« Antwort #5 am: 14 Dezember 2011, 12:34:22 »
Mal sehen,wie lange uns diese Werft in diesen schwierigen Zeiten noch erhalten bleibt.
Man stelle sich mal den Hamburger Hafen ohne B&V vor,das geht gar nicht.

Gruss
Andreas

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16410
  • Always look on the bright side of Life
Re: Nach 135 Jahren.......Blohm & Voss wird britisch
« Antwort #6 am: 14 Dezember 2011, 16:03:45 »
moin,

Man stelle sich mal den Hamburger Hafen ohne B&V vor,das geht gar nicht.

Das hat man 1980, als der "Wiesel" bei Lürssen in Vegesack eine Werftliegezeit hatte, vom "Vulcan" auch gesagt ...

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"