collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Maid of Samos  (Gelesen 2890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Maid of Samos
« am: 19 November 2011, 10:01:01 »
Die "Maid of Samos" befand sich nach einer zeitgenössischen Meldung im Journal de la Marine Marchande noch am 31.07.1942 aufgelegt in Marseille, kann also nicht bereits 1941 an die italienische Marine übergeben worden sein.

Offline Dimitris Galon

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 700
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: Maid of Samos
« Antwort #1 am: 19 November 2011, 15:30:49 »
Danke.
Wurde korrigiert.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7594
Re: Maid of Samos
« Antwort #2 am: 20 November 2011, 00:48:35 »
Soweit ich mich mich erinnere  waren die griechischen Dampfer in Marseille so herunter gekommen dass die ital. Regierung diese  bis 1943
nicht in Fahrt brachte.
Die ganzen Laval/Kaufmann Schiffe wurden an die Regierungen abgegeben, von der MMR übernommen und dan nach Italien überführt.
So Kommt es das viele Schiffe nur rund 10 Tage von der MMR geführt wurden und dann an Italien gingen.
MAID OF SAMOS  lag die ganze Zeit in einer Gruppe IV  seeuntüchtig  als HELLAS 9 in Marseille.

Für einige seit Jahrzehnten laufende Datensammlungen haben wir folgende Infos:




5.  BINGEN         GE  1T (9)
 1,221 Dampfs. Ges. "Argo", Bremen       232.2 x 33.2
     C Bremer Vulkan, Vegesack (4) #444
20 - The Shipping Controller (Allison, Fullerton & Co., mgrs.), London   BR  144609
21 - MAID OF SAMOS   Byron Steamship Co., Ltd. (M. Embiricos), London
30 - J. A. Coulouthros, Andros       GR  182
36 - Dim. & Milt. P. Goulandris, Andros  (Th. L. Boyazides & Co., mgrs.)
Detained at Marseille by Vichy French authorities from June 1940 and subsequently seized,  seized by Germany late in 1942 and reported delivered to Italy for operation, however evidence is lacking that the vessel was actually in service under Italian flag
42 - PAVIA   Italian Government       IT
Reverted to German control following Italian capitulation, Sept. 1943
44 - CARMEN   German Government - Mittelmeer Reed. G.m.b.H., mgrs.   GE
Sunk by air attack at Toulon 12 March 1944,  salved and arrived at Trieste, 21 Nov 1945, for scrapping

CARMEN:ex PAVIA ex MAID OF SAMOS  (Strandgut 13/157)
GENOVA: ex MAIRI DEFTEROU , wird DIANA  (Strandgut 13/156)
beide Schiffe bei der MMR


Alle Angaben wiedersprechen sich, teilweise habe ich 1985 auch dazu beigetragen.
Mein Versuch über die BRT- Zahl in den Geleiten weiter ui kommen ist auch gescheitert da die KM
die BRT-Zahl der DIANA von Kirsten genommen.
Auch bei der Zuteilung des Erkennungssignals durch die K M ist falsch.
Die einzig klare Quelle ist das Schreiben der MMR vom 11.6.1945 die klar sagt das

DIANA ex PAVIA es MAID OF SAMOS war.

0619.) ss  BINGEN    QHFS
 28.3./27.4.1901 Bremer Vulkan, Fähr  (444)
 1221/779  3460/2207  1600
 70,7610,124,084,40 m
 3fE 410x660x1060/700    600  2  13,0  204
 Werft                                  14
 (26.4.1901) "Bingen" DG "Argo", Bremen (DEU). 16.6.1919 an England übergeben. The Shipping Controller (Allison, Fullerton & Co.). London (GBR). 1921 "Maid of Samos" Byron SS Co. Ltd. (M. Embiricos),
 London. Juli 1930 J. A. Goulouthros, Andros (GRC). 1936 D. & M.
 Goulandris. 1936 (T. L. Boyazides & Co.). Juni 1940 in Marseille durch die Franzosen beschlagnahmt, 1941 weitergegeben an Italien und „Pavia“ Italienische Regierung, Rome (ITA). 9.9.1943 durch die KM in Marseile beschlagnahmt. 14.9.1943 über die dortige KMD beschlagnahmt und Deutsches Reich RKS/ Organis. Todt in Berlin (DEU) für Kiestransporte. 14.1.1944 "Carmen" (sollte nicht als Italiener erkannt werden) und vorgesehen für die Erzfahrt nach Spanien. 12.4.1944 nach 2 Bombentreffern in Toulon gesunken. Brückenaufbauten ragen aus dem Wasser und als Totalverlust aufgegeben.

7.0255) Pavia (1901, Vegesack: Bremer Vulkan, 444) 1190 BRT; 71,00 x 10,12 x 4,08 m; 600 PSi, 9 kn; dt. S/S Bingen; 1921 griech. Maid of Samos, Th. L. Boyazides, Andros; ; 6.1940 französ. beschlagn., Diana; 1941 ital. beschlagn., Pavia; 9.9.1943 Marseille dt., MMR; 20.8.1944 (+) Blockschiff Marseille; 1945 (, br.


Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Maid of Samos
« Antwort #3 am: 20 November 2011, 13:29:58 »
Danke,Theo, für diese Sammlung von sich widersprechenden Angaben.
HELLAS 9: hast Du auch die Besetzung der anderen HELLAS-Nummern? Ich komme auf neun nämlich nur, wenn ich auch die bereits vor November 1942 an Deutschland übergebenen Schiffe "Saint Marin"/"Adelfoi Chandris" und "Monrovia"/"Mount Ithome" mitzähle.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7594
Re: Maid of Samos
« Antwort #4 am: 20 November 2011, 18:17:38 »
Hallo Klaus- Günther,

habe einmal alles durchwühlt um eine Hellas Liste zusammen zu stellen.

Hellas 1 bis 11 wurden nach MMR Angaben zusammen gestellt.

Listen (ohne Datum ) alle wohl  1943 angefertig

Gruß


Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Maid of Samos
« Antwort #5 am: 20 November 2011, 22:48:24 »
Super, Theo.
Was heißt Gruppe 1 bzw. Gruppe 4?
Und die "Meletios Venetzianos" taucht hier auch wieder auf:
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,13917.0.html

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7594
Re: Maid of Samos
« Antwort #6 am: 20 November 2011, 23:24:49 »
Hallo Klaus - Günther,

habe nur einen Eintrag finden können:

Febr. 1944 abgewrackt.

Ist anderseits noch in einer Liste der MMR 1.4.1945 aufgezählt.

Ist so ein Schrotthaufen der eben verwaltungstechnisch aufgenommen wurde und nie fuhr.

 Gruppe bedingt I in Fahrt oder Reparatur

2 und 3 Norweger und Dänen
4 seeuntüchtig und Wracks

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Maid of Samos
« Antwort #7 am: 21 November 2011, 11:17:07 »
Danke, Theo.