collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten  (Gelesen 453998 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7198
  • Keep on running
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1695 am: 17 März 2021, 17:35:50 »
Im Tiefflug am Horn von Afrika und vor Somalia, das war schon beeindruckend! top

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline OWZ

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1196
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1696 am: 18 März 2021, 13:56:44 »

Offline der erste

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1595
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1697 am: 18 März 2021, 21:08:19 »
Ich bekomme den Artikel nicht geöffnet. Soll er das Wappentier Brandenburgs darstellen? Dann sollte er zur Seite sehen. Ansonsten mal was anderes. Ist ja auch meine Heimat.
https://www.politische-bildung-brandenburg.de/themen/so-ist-brandenburg/wappentier-und-landeshymne
https://www.youtube.com/watch?v=HrUHdUFHgLs

Offline maxim

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1383
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1698 am: 19 März 2021, 06:45:43 »

Offline OWZ

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1196
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1699 am: 20 März 2021, 08:34:14 »
 Nach dem zuletzt verlinkten Artikel scheint der Vogel ja schon etwas länger aufgetragen zu sein. - Naja, immerhin gibt es bei einem solchen Kellerbar-Style-Painting sicher keine Probleme mit dem Traditionserlass. :O/Y OWZ

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4200
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1700 am: 24 März 2021, 12:34:30 »
Heute am 24. März 2021 übergibt der Generalinspekteur der Bundeswehr , General Eberhard Zorn
das Kommando über die Deutsche Marine von Vizeadmiral Andreas Krause an seinen Nachfolger
Vizeadmiral Kay-Achim Schönbach .
Vizeadmiral Krause war fast 6 Jahre als Inspekteur der Marine in dieser Funktion tätig und ist
ein gebürtiger Lübecker .      Der neue Inspekteur der Marine kommt aus Hessen und war von
2008-2010 Kommandant der Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern"  F218 .
Wegen der angespannten Corona-Pandemie muss leider die feierliche Amtsübergabe in einem
grösseren Personenkreis entfallen .

                                                                                                              :MG:  halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5568
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1701 am: 10 April 2021, 14:16:33 »
10 Tage später aber noch nicht zu spät : Neu an der Spitze
Seit dem 1.April 2021 ist  der Marine  Vizeadmiral Kay - Achim Schönbach der neue Inspekteur der Marine, wir wünschen ihm viel Erfolg in seinem neuen Aufgabengebiet und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5487
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1702 am: 21 April 2021, 20:01:07 »
Hallo,
Umbenennungen bei der Marine in Kiel gemäß Traditionserlass
https://www.bundeswehr.de/de/organisation/marine/aktuelles/umbenennungen-marine-kiel-wik-5012342
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline maxim

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1383
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1703 am: 04 Mai 2021, 14:02:15 »
Neues in Bezug auf den möglichen Ersatz der P-3C bei der Marine:

https://marineforum.online/deutsche-marine-erhaelt-keine-gebrauchten-franzoesischen-mpas/

Die Marine will wohl keine gebrauchten, aber frisch überholten französischen Atlantique, sondern bevorzugt die P-8A Poseidon. Die Atlantique wären eine Übergangslösung bis eine deutsch-französische Neuentwicklung auf der Basis eines Airbus erhältlich wäre. Die P-8A würde eine Neuentwicklung unwahrscheinlicher machen, zumindest wenn die P-8A gekauft werden...