collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten  (Gelesen 415963 mal)

Theo und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4265
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1605 am: 24 März 2020, 16:56:24 »
 top top top

Offline didi1

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 931
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1606 am: 24 März 2020, 17:11:17 »
Hallo Klaus,
toller Artikel  top top top

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20034
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1267
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1608 am: 25 März 2020, 06:17:59 »
--/>/> Corona-Krise In Wilhelmshaven: Marine-Soldaten helfen beim Einkaufen
Foto daraus: Im BGA im Supermarkt und nicht in Erster Geige - gibt's dafür eine Ausnahmeregelung für solche Einsätze oder ist dieses Verbot generell aufgehoben?
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6945
  • Keep on running
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1609 am: 25 März 2020, 07:01:56 »
Zitat
Ausnahmeregelung für solche Einsätze oder ist dieses Verbot generell aufgehoben?

Kann für HRO sagen dass wir hier z.Zt. alle Flecktarn oder BGA tragen als Tagesdienstanzug.

Reisen im BGA sind übrigens auch erlaubt seit man in der Bahn in Uniform kostenlos fahren darf. Allerdings hat die Führung der Marine daran appelliert wenn möglich davon abzusehen und vorzugsweise 1. Geige (lang / kurz) zu tragen.

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1267
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1610 am: 25 März 2020, 07:06:28 »
Statement von Gesundheitsökonom Prof. Thomas Busse von der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) - Auszug -
Zitat
...Busse spricht sich hingegen deutlich gegen einen Bonustopf aus, mit dem das medizinische Personal für sein Engagement in Zeiten von Corona zusätzlich entlohnt würde: „Ich halte dies ehrlich gesagt für keine gute Idee. Dies würde unterstellen, dass Ärzte oder Pflegekräfte eventuell mehr arbeiten würden, wenn sie einen Bonus erhalten. Ich weiß aus meinen aktuellen Gesprächen vor Ort, dass gerade das medizinische Personal bereits jetzt absolut an der Belastungsgrenze arbeitet und gerade als letztes an mögliche Einkommensverbesserungen denkt.“
 ...
 Für beides -­ nämlich eine bessere Vergütung und eine auskömmliche Krankenhausfinanzierung -­ müssten wir als Bürgerinnen und Bürger endlich bereit sein, mehr zu bezahlen.“
Quelle
Den wesentlichen Teil der Aussage habe ich fett markiert. Und dass galt schon vor dem Ausbruch von Corona. Pflege und nicht-ärtzliches Personal sind, gemessen an ihrer Verantwortung unterbezahlt, aber das ist nicht der Punkt. Vor allem in der Pflege sind die Leute ausgebrannt. Der Personalschlüssel wurde mit der Zeit immer knapper, gleichzeitig wurde der der Anspruch an Dokumentation immer höher (und WEHE, da stimmt was nicht...). Es fehlt Zeit für die Arbeit an den Patienten, daran gehen die Leute innerlich kaputt, deshalb fehlt das Personal. Und die Lösung? Statt nachhaltig die Situation zu verbessern, werden neue Ressourcen für Lohnsklaven gesucht, was grade am billigsten auf dem Markt ist.

So gesehen kommt wahrscheinlich eine Bonuszahlung...

Achja, und ob zu wenig Geld da ist, das ist noch die Frage. Als Ergotherapeut erlebe ich so gut wie täglich, daß etwa Rheumapatienten für jeden 6erPack manuelle Therapie ("Pianistengymnastik") - was wirklich hilft - betteln müssen, aber Dauermedikation bis zum Lebensende ist kein Problem.

Ich hör besser jetzt auf, sonst ist der Tag noch versaut.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1267
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1611 am: 25 März 2020, 07:12:16 »
Reisen im BGA sind übrigens auch erlaubt seit man in der Bahn in Uniform kostenlos fahren darf. Allerdings hat die Führung der Marine daran appelliert wenn möglich davon abzusehen und vorzugsweise 1. Geige (lang / kurz) zu tragen.
Das ging ja schnell, Guten Morgen  :MG:

Grade im Zusammenhang mit den kostenlosen Bahnreisen hatte ich mal nur 1. Geige gelesen. Naja, entweder war das unvollständig wiedergegeben oder es hat sich was danach geändert.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline lafet944

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 310
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1612 am: 25 März 2020, 08:50:47 »
@Klaus und Elektroheizer

Es gibt einige, deren besonnene Stimme jetzt, im Ausnahmezustand, mal zu vernehmen ist:

"Ja, wir brauchen eine Art Infrastruktursozialismus, der nicht nur die elementaren Funktionen als hochwertige öffentliche Güter betreibt. Ja, wir brauchen eine Umwertung der ökonomischen Werte. Die Nützlichkeit und Unverzichtbarkeit gesellschaftlicher Leistungen muss in der Staffelung von Erträgen vorrangig sein.
Wir können ziemlich sicher auf etliche Consultants und Derivatehändler verzichten, aber auf keine einzige Pflegekraft im Krankenhaus. "

Sighard Neckel, Berliner Zeitung vom 24.03.2020


Aus Erfahrung glaube ich aber, dass - sobald sich die Wogen etwas geglättet haben - die Kapelle das alte Lied weiter spielt.

Viele Grüße

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6945
  • Keep on running
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1613 am: 25 März 2020, 09:33:32 »
Zitat
das unvollständig wiedergegeben oder es hat sich was danach geändert.

Ja, das war unvollständig. BMVg hat festgelegt, dass jede Uniform gilt. So wie eben das Heer und die Luftwaffe schon immer in Oliv / Flecktarn fahren durften ist die Arbeitsuniform jetzt auch für die Marine freigegeben.
Es ist übrigens interessant, wenn man in Uniform fährt (ich mache das immer in 1. Geige), man kommt sehr schnell in z.T. sehr gute Gespräche, auch wenn man manchmal für Piloten gehalten wird. Persönlich würde ich - wenn es nicht ausdrücklich befohlen wird - nicht in BGA / Flecktarn reisen. Aber das ist meine eigene Haltung...

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1267
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1614 am: 26 März 2020, 11:17:47 »
Zitat
das unvollständig wiedergegeben oder es hat sich was danach geändert.
Es ist übrigens interessant, wenn man in Uniform fährt (ich mache das immer in 1. Geige), man kommt sehr schnell in z.T. sehr gute Gespräche
Auch mit Leuten, die zum Militär kritisch eingestellt sind...? Damit meine ich eine gewisse Dialogbereitschaft, keine persönlichen Angriffe auf unterstem Niveau.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6945
  • Keep on running
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1615 am: 26 März 2020, 14:12:37 »
Zitat
Auch mit Leuten, die zum Militär kritisch eingestellt sind...?

Ja, durchaus!

Zitat
persönlichen Angriffe auf unterstem Niveau.

Die gibt es leider auch, aber was stört sich die deutsche Eiche....

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1267
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1616 am: 26 März 2020, 15:47:07 »
Die gibt es leider auch, aber was stört sich die deutsche Eiche....
... sowas in diese Richtung hatte ich vermutet  :MZ:
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4913
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1617 am: 26 März 2020, 16:56:34 »
Hallo,
Wegen der Corona-Pandemie wurde der Tag der Bundeswehr am 13.6.20 abgesagt.
Betroffen sind auch die geplanten Marinestandorte wie z.B. Eckernförde
https://m.kn-online.de/amp/news/Lokales/Eckernfoerde/Tag-der-Bundeswehr-ist-abgesagt-auch-Eckernfoerde-ist-betroffen
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3935
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1618 am: Heute um 17:45:21 »
Am 2. April hat der Einsatzgruppenversorger "BERLIN"  A 411 den Heimathafen WHV verlassen
um sich dem NATO- Marineverband SNMG 2 in der Ägäis anzuschliessen . Im Seegebiet zwischen
Europa und Kleinasien werden dort auch mit türkischen und griechischen Marineschiffen Einsätze
stattfinden wobei auch die Einheiten der EU-Mission FRONTEX mit teilnehmen werden .
Die "Berlin" wird dort die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern"  ablösen und Mitte September
wieder heimkehren .  Wegen der Corona-Krise musste leider die Verabschiedung im Stützpunkt
ohne die Angehörigen und dem NORDSEE-Musikkorps stattfinden , schade drum .

                                                                                                      :MG:   halina

Ein Foto des 2001 in Dienst gestellten EGV  "BERLIN" A 1411 im Nordhafen von WHV liegend ,
Aufnahme vom 13.10. 2011 , Urheber: Ein Dahmer , Lizenz: CC-BY-SA 3.0
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman