collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten  (Gelesen 403031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hoch-am-wind

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 282
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1545 am: 17 Juni 2019, 19:51:39 »
ich möchte Euch auf diesen Artikel über die F125 in der FAZ hinweisen:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehr-bringt-neue-fregatte-f-125-zum-einsatz-16239645.html

Viele Spass beim Lesen,

Ralf

Offline The Voice

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 888
In God we trust - all others we track


Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19587
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Götz von Berlichingen

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1186
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1549 am: 06 Juli 2019, 15:56:53 »
Man greift sich an den Kopf, wenn man das liest:

Schlange stehen vor der Werft: Das Beispiel Fregatte Brandenburg
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Online halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3884
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1550 am: 26 Juli 2019, 13:37:02 »
Wie das Presse-und Informationszentrum der Marine bekannt gibt , hat sich der Generalinspekteur der
Bundeswehr General Eberhard Zorn auf die Anschaffung von 2 neuen Betriebsstofftankern festgelegt , die
wesentlich leistungsfähiger sein werden als die bisherigen Tanker "RHÖN" und "SPESSART" .
Die neuen Flottentanker vom TYP 707 zeichnen sich besonders aus durch ihre höhere Geschwindigkeit von
20 Kn , damit sind sie dann in der Lage bei den NATO-Einsätzen den Marinestreitkräften zu folgen .

Edit :Im Anhang eine Tabelle mit den wesentlichsten Kenngrössen für die Projekt-Aussschreibung , diese
       müssen von den Anbietern strikt eingehalten werden . Mit einer Länge von 170 metern erreichen die
       Tanker fast das Ausmaß der 3 EGV .
       Diese Flottentanker werden künftig unter der Bundesdienstflagge fahren mit ziviler Besatzung von
       Angestellten des Marinestützpunktes Wilhelmshaven .

                                                                                                                         :MG:   halina                                                                                                                     
« Letzte Änderung: 27 Juli 2019, 11:59:58 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline cocacabanabas

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 215
    • Modellbau-Projekte

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8036
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1552 am: 14 August 2019, 11:32:34 »
Man greift sich an den Kopf, wenn man das liest:

Schlange stehen vor der Werft: Das Beispiel Fregatte Brandenburg

Da fällt mir immer wieder Kelly Johnson (Skunk Works) und rule 15 ein:

"Starve before doing business with the damned Navy. They don't know what the hell they want and will drive you up a wall before they break either your heart or a more exposed part of your anatomy."

Hat sich wohl nichts geändert  :-D
Servus

Thomas

“It’s too bad that stupidity isn’t painful.”

Anton Szandor LaVey

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4773
Re: Deutsche Marine - Marinearsenal Kiel
« Antwort #1553 am: 21 August 2019, 15:18:32 »
Noch ein Zeichen mehr, das ein Comeback des Marinearsenals sich abzeichnet
Zitat
Das Marinearsenal meldet sich zurück

Kommando zurück: Die 2015 geschlossene Ausbildungswerkstatt im Kieler Marinearsenal soll schon 2020 wieder eröffnet werden. Das geht aus internen Planungen der Bundeswehr hervor. Grund ist der große Personalbedarf der Bundeswehr in technischen Berufen im militärischen und zivilen Bereich.
....
Für die Marineeinheiten im Ostseeraum sei die technische Unterstützung in einem Ostseehafen ein wichtiger Faktor, so Bartels. Deshalb begrüßt der Wehrbeauftragte auch die Entscheidung zur technischen Unterstützung der fünf neuen Korvetten durch den Arsenalbetrieb in Kiel. Außerdem sollen Minenjagdeinheiten und U-Boote auch in Zukunft an der Förde betreut werden. Dazu gehört auch die Sehrohrwerkstatt. http://www.kn-online.de/Kiel/Bundeswehr-Ausbildung-Das-Marinearsenal-meldet-sich-zurueck

Hallo,
die neue Ausbildungswerkstatt und damit die Wiederbelebung des Marinearsenals nimmt Formen an.
https://www.kn-online.de/Kiel/Ausbildungswerkstatt-der-Marine-Das-Arsenal-in-Kiel-meldet-sich-zurueck
Zitat
Die offizielle Kehrtwende erfolgte mit der Entscheidung zum Bau von fünf weiteren Korvetten. Im Juli 2018 fiel deshalb im Verteidigungsministerium die Entscheidung, das Arsenal in Kiel weiter zu verstärken. „Die neuen Korvetten werden im Arsenalbetrieb Kiel betreut. Dafür werden hier in Kiel weitere 44 neue Dienstposten geschaffen“, so Sacher.

Kommentar Frank Behling https://www.kn-online.de/Mehr/Meinungen/Frank-Behling-kommentiert-die-Ausbildung-im-Marinearsenal
Zitat
32 der 46 Schiffe und Boote der deutschen Marine sind in der Ostsee stationiert. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Marine auch die Anschaffung eigener Dock-Kapazitäten in dem Kieler Arsenal empfehlen wird. An der Ostseeküste gibt es derzeit nur noch ein funktionstüchtiges Schwimmdock bei einer privaten Werft
Bei dem o.g. Schwimmdock handelt es sich um das verbliebene Dock der ehem Lindenau-Werft.
« Letzte Änderung: 21 August 2019, 15:29:40 von bettika61 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4773
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1554 am: 22 August 2019, 11:05:45 »
Hallo,
Eckernförde wird größter Militärstandort in Schleswig-Holstein und hinter Wilhelmshaven zweitgrößter Marinestützpunkt in Deutschland. Mehr als 4000 Soldaten werden dort zukünftig stationiert sein.
Mit verantwortlich für den Aufwuchs ist das Seebataillon ,das sich auf 1400 Soldaten vergößern wird.
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Eckernfoerde-wird-groesster-Militaerstandort-in-SH,marine1174.html
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3884
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1555 am: 30 August 2019, 12:48:23 »
Wie das Presse-und Informationszentrum Marine mitteilt , findet die 13. Auflage des Marine-Herbstmanövers
"NORTHERN COASTS"  vom 3. bis 19. September im vorwiegend westlichen Ostseebereich statt .
Die eigentlichen Seemanöver werden abgehalten vom 6. bis 18. September , bereits ab dem 3. September
werden ca. 48 Marineschiffe und Boote aus 18 teilnehmenden Nationen  in Kopenhagen einlaufen .

                                                                                                                                :MG:  halina

Hier eine Grafik über die an den Manövern teilnehmenden Einheiten vom Presse+Informationszentrum Marine
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline maxim

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 427
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1556 am: 30 August 2019, 18:41:27 »
Bin schon sehr gespannt, welche Schiffe dann genau hier im Hafen zu sehen sein werden!

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4773
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1557 am: 30 August 2019, 18:44:21 »
Bin schon sehr gespannt, welche Schiffe dann genau hier im Hafen zu sehen sein werden!
Wo ist denn hier ?
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline maxim

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 427
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1558 am: 30 August 2019, 18:46:24 »
Wie ja oben in halinas Beitrag geschrieben: Kopenhagen. Hier sammeln sich die Schiffe für die Übung.

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4207
Re: Deutsche Marine - Aktuelle Nachrichten
« Antwort #1559 am: 30 August 2019, 19:44:51 »
Die deutsche Fregatte Meck.-Pomm. liegt schon am Ofelia Plads in Kopenhagen.