collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse  (Gelesen 68495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hillus

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2221
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #165 am: 25 November 2019, 18:34:22 »
Moin,

das RPKSN K-549 KNYAZ VLADIMIR beendete heute, am 25.11.2019, seine Werkserprobungen und kehrte in die Weißmeer-Flottenbasis zurück.
Wie in der vorherigen Mitteilung bereits angesagt, wurde am 30.10.2019 von K-549 eine BULAVA-Rakete gestartet, die genau ihr Zielgebiet auf der Kura-Halbinsel in Fernost erreichte. Danach begann die Werft- und Erprobungsbesatzung am 31.10.2019 mit der Erprobung der Torpedobewaffnung. Sie wurde ebenfalls am 23.11.2019 erfolgreich abgeschlossen.
Jetzt folgen noch die staatlichen Abnahmeprüfungen. Sollten sie den Erwartungen entsprechen, dann wird K-549 KNYAZ VLADIMIR wohl doch noch 2019 in Dienst gestellt
Alle RPKSN ab KNYAZ VLADIMIR werden jetzt als Projekt 09552 (BOREY-A) bezeichnet.

Bis bald!

hillus
« Letzte Änderung: 26 November 2019, 10:42:03 von hillus »

Offline hillus

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2221
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #166 am: 26 November 2019, 10:47:06 »
Moin,

ich hatte gestern den Kommandanten der K-549 KNYAZ VLADIMIR vergessen.

Seit 2016 ist Kapitän zur See (russisch капитан 1 ранга - Kapitän i. Ranges) Wladimir Wladimirowitsch Druschin Kommandant des K-549 KNYAZ VLADIMIR

Bis die Tage!

hillus
« Letzte Änderung: 26 November 2019, 11:01:22 von hillus »

Offline Kaschube_29

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1126
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #167 am: 23 Februar 2020, 20:10:34 »
Moin Moin,

zur "Borey"-Klasse gab es inzwischen wieder einige neue Meldungen.

So ist gegenwärtig geplant, die "Knyaz´ Vladimir" ("Князь Вдадимир") des Projekts 955A nach Abschluß aller Erprobungen und Überprüfungen Ende März 2020 in den Flottendienst zu übernehmen.

Hier ist diese Meldung vom 10.Februar 2020 nachzulesen: https://tass.ru/armiya-i-opk/7727291

Außerdem plant das russische Verteidigungsministerium, im August 2020 (anläßlich des Forums "Armiya-2020" ["Армия-2020"]) mit der "Vereinigten Schiffbauholding" den Vertrag über den Bau von zwei weiteren strategischen Atom-Unterseebooten des Projekts 955A / 09552 zu unterzeichnen. Das sind dann die Bau-Nummern 11 und 12 dieses Projekts, die ihm Rahmen des Staatlichen Verteidigungsauftrags bis zum Jahre 2027 in Dienst gestellt werden sollen. Der Bau dieser Atom-U-Bootklasse erfolgt ausschließlich beim "Nördlichen Maschinenbauunternehmen" in Sewerodwinsk (Северодвинск).

Die Baunummern 9 und 10 (für diese beiden Atom-U-Boote wurden die Verträge während des Forums "Armiya-2019" ["Армия-2019"] unterzeichnet) werden vermutlich im Mai 2020 auf Kiel gelegt (zu den Gedenkfeierlichkeiten zum 75.Jahrestags des Siegs im Zweiten Weltkrieg über das Dritte Reich).

Das Nachfolgemuster, zu dem unter dem Projektnamen "Khaski"/"Layka" ("Хаски"/ "Лайка") gegenwärtig von russischen Konstruktionsbüros Vorarbeiten durchgeführt werden, ist anscheinend noch nicht zur Bauvergabe bereit.

Hier ist diese Meldung vom 21.Februar 2020 nachzulesen: https://tass.ru/armiya-i-opk/7814399


Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)

Offline Seafire

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #168 am: 16 März 2020, 18:19:38 »
Moin Kameraden
Habe das gerade gefunden. Meine Meinung? Geht so!

https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=ULOdy8gSzj4&feature=emb_logo

Offline Seafire

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #169 am: 06 April 2020, 17:52:37 »

Offline Kaschube_29

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1126
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #170 am: 06 April 2020, 21:04:38 »
Moin Moin,

im Gegensatz zu den Zeiten der Sowjetunion, als die Unterseeboote gebaut wurden, aber die Infrastruktur in den Häfen "vergessen" wurde und damit die U-Boote sehr viel schneller abnutzten, wurde inzwischen in der Russischen Föderation ein anderer (nachhaltigerer) Ansatz gewählt:

Neben dem Bau von neuen Einheiten (auch Unterseebooten) wird auch die entsprechende Landinfrastruktur (z. B. Transformatoren, Übergabe von Wasser /Dampf) gleichzeitig errichtet. Auf diese Weise nutzen die schwimmenden Einheiten im Hafen weniger ab, weil z. B. die bordeigenen Generatoren abgeschaltet werden können und die schwimmende Einheit von Land versorgt werden kann.

In diesem auf "Youtube" eingestellten Fernsehbericht des russischen Militärsenders "Zvezda" ("Звезда") wird (hauptsächlich) über die russischen Atom-U-Boote im Pazifikflottenstützpunkt Wiljutschinsk (Вилючинск) berichtet; seitens der NATO wird dieser Stützpunkt als "Wespennest" ("Осинное грездо") bezeichnet.

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)

Offline Seafire

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #171 am: 10 April 2020, 12:03:46 »
Vielen Dank für die ergänzende Antwort. Ich habe nie daran geglaubt, das einem mal solch ein Einblick gewährt wird.

Offline Kaschube_29

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1126
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #172 am: 12 Juni 2020, 14:40:28 »
Moin Moin,

heute (am 12.06.2020) ist (an einem nationalen Feiertag, den "Tag Rußlands") feierlich in Sewerodwinsk (Северодвинск) der "strategische Unterwasser-Raketenkreuzer (РПКСН = ракетного  подводного крейсера стратегического назначения) K-549 "Knyaz´ Vladimir" (K-549 "Князь Владимир") des Projekts 955A "Borey-A" ("Борей-А") die Seekriegsflagge gehißt worden und das Kriegsschiff wurde in den Bestand der russischen Nordflotte übernommen.

Die Zeremonie fand unter der Leitung des Oberbefehlshabers der russischen Seekriegsflotte Admiral Nikolaj Jewmenow (Николай Евменов) statt. Kommandant der K-549 "Knyaz´ Vladimir" (K-549 "Князь Владимир") ist Kapitän 1.Ranges Wladislaw Druschin (Владислав Дружин).

Zuvor fand am 28.Mai 2020 in Sewerodwinsk auf der Werft "Nördliches Maschinenbauunternehmen" (SMP = "Severnoye mashinostroitel´noye predpriyatiye [СМП = Северное машиностроительное предприятие]) die Unterzeichnung des Übernahmeschriftstücks für die K-549 "Knyaz´ Vladimir" (K-549 "Князь Владимир") statt.

Hier ist diese Meldung nachzulesen: https://function.mil.ru/news_page/country/more.htm?id=12296989@egNews

… und anzuschauen in einer Meldung des staatlichen Fernsehens: https://www.vesti.ru/doc.html?id=3273001
(hier ist die Bordnummer 825 am U-Bootturm zu erkennen!)
und des Militärkanals: https://tvzvezda.ru/news/opk/content/20206121158-JTbok.html


Eine kleine Anmerkung: die Gestaltung der Außenhülle ist gegenüber dem Projekt 955 "Borey" wesentlich gefälliger, weil hier keine "Resteverwertung" von anderen (eingestellten) Atom-U-Bootprojekten stattfand; beim Projekt 955 "Borey" wurden noch die vorderen Sektionen von ursprünglich entsprechend des Projekts 971 (NATO: "Akula"-Klasse) begonnenen Atom-U-Booten verwendet, die auf der Werft noch vorhanden waren.

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)
« Letzte Änderung: 12 Juni 2020, 14:53:07 von Kaschube_29 »

Offline hillus

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2221
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #173 am: 13 Juni 2020, 10:31:36 »
Moin,

der gestern neu in Dienst gestellte strategische Unterwasserkreuzer KNYAZ VLADIMIR geht in den Bestand der 31. U-Bootsdivision der Rotbanner Unterwasserstreitkräfte der Nord Flotte ein.

Bis die Tage!

hillus

Offline Kaschube_29

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1126
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #174 am: 12 Januar 2021, 19:13:18 »
Moin Moin,

im Sommer 2020 wurde während des Forums "Armiya-2020" ein Vertrag zwischen dem Verteidigungsministerium und der Vereinigten Schiffbauholding ein Vertrag über den Bau von zwei weiteren strategischen Atomunterseebooten des Projekts 955A geschlossen.

Nun wurde in der Werftzeitung "Zavod" 05/2020 seitens des Generaldirektors des in der Stadt Seweromorsk befindlichen "Nördlichen Maschinenbauunternehmens" (kurz: "Sevmash") Michail Budnitschenko (Михаил Будниченко)  veröffentlicht, dass diese beiden Einheiten die Namen "Dmitriy Donskoy" ("Дмитрий Донской") und "Knyaz´ Potemkin" ("Князь Потёмкин") tragen werden. Nach gegenwärtiger Planung ist ein Zulauf dieser Einheiten nicht vor den Jahren 2026/2027 in den Dienst der russischen Flotte zu erwarten.

Quelle hier ist: https://tass.ru/armiya-i-opk/10443709

Damit ist dann auch die Dienstzeit des letzten "Typhoon"-Atomunterseeboot "Dmitriy Donskoy" ("Дмитрий Донской" Projekt 941) gezählt, das noch im Dienst der russischen Seekriegsflotte ist.

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)


Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2521
Re: Neue Nachrichten zum Bau der BOREY-Klasse
« Antwort #175 am: 19 Januar 2021, 17:49:52 »
Hallo,
ich habe mal die Eckdaten aller 10 (+2?) Einheiten der BOREY- (955 bzw. 09551) und BOREY-A (955A bzw. 09552)-Klassen in einer tabellarischen Übersicht zusammengefasst. Die Flaggenhissung entspricht der Indienstellung (in manchen Quellen ist das im Regelfall davor liegende Übernahmedatum durch die Marine angegeben = Unterschrift unter die Abnahmedokumente … daher gibt es manchmal unterschiedliche Datumsangaben). Noch unklare oder unsichere Daten sind mit „?“ gekennzeichnet:

Projekt-Nr. & Index taktische Bezeichnung & Name Flaggenhissung Flotte Anmerkung
_______________________________________________________________________________________________
955 BOREY (09551) K-535   "YURIY DOLGORUKIY" 10.01.2013 Nordflotte 31. U-Bootsdivision
955 BOREY (09551) K-550   "ALEKSANDR NEVSKIY" 23.12.2013 Pazifikflotte 25. U-Bootsdivision
955 BOREY (09551) K-551   "VLADIMIR MONOMAKH" 19.12.2014 Pazifikflotte 25. U-Bootsdivision
955A BOREY-A (09552) K-549   "KNYAZ‘ VLADIMIR" 12.06.2020 Nordflotte 31. U-Bootsdivision
955A BOREY-A (09552) K-552? "KNYAZ‘ OLEG" 2021? Pazifikflotte im Bau
955A BOREY-A (09552) K-...     "GENERALISSIMUS SUVOROV" 2022? Pazifikflotte im Bau
955A BOREY-A (09552) K-...     "IMPERATOR ALEKSANDR III" 2023? Pazifikflotte im Bau
955A BOREY-A (09552) K-...     "KNAYZ‘ POZHARSKIY" 2024? Nordflotte im Bau
955A BOREY-A (09552) K-...     "DMITRIY DONSKOY" 2026/27? Nordflotte Vertrag unterzeichnet
955A BOREY-A (09552) K-...     "KNYAZ‘ POTEMKIN" 2027/28? Nordflotte Vertrag unterzeichnet
955A oder Nachfolger? K-...     "…" ? ? Option?
955A oder Nachfolger? K-...     "…" ? ? Option?
Soweit für den Moment. Ergänzungen sehr gerne.
Grüsse
OLPE
« Letzte Änderung: 19 Januar 2021, 20:34:31 von olpe »