Technik und Waffen > Formeln und Begriffe

Planungsgröße Seemann

<< < (4/4)

Dominik:
@All,

danke für eure Antworten! Mir sind die Gedanken gekommen, als ich ein bissel über den Umbau der japanischen Seeflugzeugtender zu leichten Trägern nachgedacht habe (als Anlehnung an unsere ganzen Umbauprogramme). Immerhin hat sich ja die Anzahl der Besatzung dort nahezu verdoppelt. Ich denke, da sich die Einsatzprofile natürlich auch änderten, auch die Bevorratungen an Bord erheblich aufgestockt werden mussten. Bei knapp 900 Mann auf einem Träger des WK II käme man dann grob überschlagen auf ein Gewicht von knapp 130 Tonnen!? Auf das Gesamtgewicht des Schiffe nicht wirklich viel, aber wer bei der Planung auf jede Tonne achten muss... Da hat man mal eine bessere Vorstellung.

Danke Euch!

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln