collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Zerstörer  (Gelesen 24639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4396
Re: Zerstörer
« Antwort #90 am: 05 Oktober 2011, 07:40:10 »
ja richtig, die Pinguin. Habe das durcheinander gebracht. Ihr wisst : das Alter.

Da scheint es ja bammig kalt zu sein, so wie der angezogen ist.

« Letzte Änderung: 05 Oktober 2011, 07:55:16 von Hastei »

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4396
Re: Zerstörer
« Antwort #91 am: 05 Oktober 2011, 12:53:08 »
hier habe ich noch paar Bilder,die ich bis jetzt nicht einordnen konnte.  Was mir dazu gesagt wurde, da habe ich kein Vertrauen mehr zu .

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10435
Re: Zerstörer
« Antwort #92 am: 05 Oktober 2011, 17:43:38 »
... nach KOOP/SCHMOLKE:

We = Z-39 in den USA, nämlich im Dock der Marinewerft Boston (beachte das abgeschnittene 15 cm - Rohr)
Pä = 2. Zerstörer-Flottille in Wilhelmshaven, Gazelle-Brücke, Winter 1939/40
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17915
  • Always look on the bright side of Life
Re: Zerstörer
« Antwort #93 am: 05 Oktober 2011, 17:55:34 »
moin,

We = Z-39 in den USA, nämlich im Dock der Marinewerft Boston (beachte das abgeschnittene 15 cm - Rohr)
gut gefunden  top

bei Bild 2 ("o") vermute ich "Z 28", den einzigen Zerstörer mit zwei 15 cm-Geschützen auf der Back

Bild 3 ("Pä") mit einem Z 1936 "innen" (nicht 2. ZFltl ?) und zwei Z 1934/1934A "außen"

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4018
  • Jörg K.
Re: Zerstörer
« Antwort #94 am: 05 Oktober 2011, 18:12:32 »
Hai

hier habe ich noch paar Bilder,die ich bis jetzt nicht einordnen konnte.  Was mir dazu gesagt wurde, da habe ich kein Vertrauen mehr zu .

Niemand ist unfehlbar. Weder wir noch Koop/Schmolke.

Bild Pä - Ich find die unterschiedlichen Schornsteinhöhen der verschiedenen Typen interessant.

Offline magellan

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Zerstörer
« Antwort #95 am: 06 Oktober 2011, 10:01:16 »
Guten Morgen,

mal eine Frage von einem eher stillen Mitleser an die Spezialisten: Was sind denn die Gründe für die unterschiedliche Geschützaufstellungen? Ab der Einführung der 15 cm Geschütze (1936A) gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Aufstellungen zu beobachten, 4 oder 5 x 15 cm, Doppelturm oder Einzellafetten auf der Back, 2 oder 3 Einzellafetten achtern. Schön nachzuvollziehen bei german-navy.de. Für mich vorstellbare Gründe für die unterschiedlichen Ausführungen wären z.B. der doch beengte Platz und die Ausrüstung je nach geplanten Einsatzbereich oder Anforderungen. Bei wikipedia steht noch einiges über die Nachteile des Doppelturmes.

Besten Dank, magellan


Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10435
Re: Zerstörer
« Antwort #96 am: 06 Oktober 2011, 11:25:13 »
Verzögerungen bei der Produktion der Doppeltürme führten dazu, dass viele Boote zuerst nur mit einer Einzellafette auf der Back ausgerüstet wurden und erst später den Turm erhielten.
Zwei Einzellafetten achtern hatte nur Z-28, bei dem die dritte Lafette der Ausrüstung zum "Schreibstuben-Zerstörer" zum Opfer fiel.
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4018
  • Jörg K.
Re: Zerstörer
« Antwort #97 am: 06 Oktober 2011, 18:55:50 »
Hai

Gegen Kriegsende wurde bei einigen verbleibenden Zerstörern im Zuge der sog. "Barbara" Umrüstung das 3. Geschütz entfernt, der Bereich umgebaut und mit mehreren Flakgeschützen bestückt.

Bei den letzten Zerstörern vom Typ 1936B behielt man den, im Laufe der Entwicklung immer größer gewordenen Schiffskörper mit einigen Änderungen bei, kehrte jedoch zur Einzelaufstellung der Geschütze vorn und achtern sowie zum Kaliber 12,7cm zurück.
Die Nachteile des Doppelturms und des 15cm Kalibers wurden ja schon erwähnt.

Offline Shanghai

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Zerstörer
« Antwort #98 am: 14 Oktober 2011, 18:32:39 »
Hallo Klaus,

klasse Bilder, hilft mir gerade sehr bei meinem Modell. top

Eine Frage: Weiss jemand, was die drei Objekte unter der Stb Rah von Z-20 sind? Auf fast allen Fotos von Zerstoerern kann man die erkennen. Sind das Signal-Lichter oder Signalkoerper?

Offline habichtnorbert

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: Zerstörer
« Antwort #99 am: 14 Oktober 2011, 18:59:49 »
Hallo Klaus,

klasse Bilder, hilft mir gerade sehr bei meinem Modell. top

Eine Frage: Weiss jemand, was die drei Objekte unter der Stb Rah von Z-20 sind? Auf fast allen Fotos von Zerstoerern kann man die erkennen. Sind das Signal-Lichter oder Signalkoerper?


Hallo Shanghai,

das sind 3 Signallampen, von oben nach unten: rot - weiß - rot ,
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17915
  • Always look on the bright side of Life
Re: Zerstörer
« Antwort #100 am: 14 Oktober 2011, 21:39:09 »
moin,

das sind 3 Signallampen, von oben nach unten: rot - weiß - rot ,

im seemännischen Sprachgebrauch die "Fahrtstörungslaternen" ...

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Shanghai

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Zerstörer
« Antwort #101 am: 15 Oktober 2011, 12:16:53 »
Danke Norbert und Ulf  :-)

Das ist ja dan was ganz normales. Ich dachte erst, dass das eine Art Signaleinrichtungen fuer Geschwaderfahrt sind.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17915
  • Always look on the bright side of Life
Re: Zerstörer
« Antwort #102 am: 16 Oktober 2011, 22:07:14 »
moin,

Danke Norbert und Ulf  :-)

ich bin stolz auf meinen schönen Namen  :ML: :MLL:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Shanghai

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Zerstörer
« Antwort #103 am: 17 Oktober 2011, 07:34:51 »
Sorry, URS, Freud'sche Fehlleistung  :wink:, ich kenne ein paar Ulfs.

Offline Bubblewatcher

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 11
    • Wracktauchen in der Ostsee
Re: Zerstörer
« Antwort #104 am: 27 Oktober 2011, 19:44:12 »
Moin moin,

Ich würde gerne noch einmal Euer Wissen bzgl. Z 43 anzapfen.

Als besonderes Kennzeichen führte der Zerstörer ab Herbst 1944 an den Seitenwänden der Brücke einen aufgemalten, abwärts springenden, schwarzen Jaguar.

vielleicht weiß jemand etwas über diese Geschichte, warum der Jaguar aufgemalt wurde.

Liebe Grüße

Peter


„Taucher sind Männer großer Muskelkraft, mit gesunden Organen.
Taucher sind Männer hoher geistiger Kraft,
von Verstand und einwandfreier Moral."
Hermann St