collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Nachbau einer ru Fregatte zur See  (Gelesen 3857 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1711
Nachbau einer ru Fregatte zur See
« am: 16 September 2015, 10:49:31 »
Hallo im Forum ,

https://www.youtube.com/watch/?v=df7CKtwxazY

einfach nur schön , der kleine Film !
Gruss  Jürgen

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2509
    • DOCK 5
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #1 am: 16 September 2015, 10:55:56 »
Tolles Video und schönes Schiff  top top
Mit einem Segler in grober bis schwerer See, das will ich auch noch irgendwann mal erleben  :-)

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16243
  • Always look on the bright side of Life
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #2 am: 16 September 2015, 10:57:26 »
moin,

einfach nur schön , der kleine Film !
Jaa  :wink:.. und ein schönes Schiff auch top

.. was gar nicht schön ist , ist die Segelführung :x :embarassed: :cry:
- backstehende, nicht aufgegeite Fock,
- nicht gebrasste Rahen, und
- Besanstange und Segel in Luv des Mastes  :sonstige_154:

Das ist doch ein SEGELschiff  :roll:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1448
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #3 am: 16 September 2015, 13:55:33 »
Na, dann warte mal bis die "Poltava" wieder segelt.  www.poltava1712.ru

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16243
  • Always look on the bright side of Life
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #4 am: 16 September 2015, 21:38:54 »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1448
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #5 am: 17 September 2015, 07:44:06 »
Hier noch ein paar Details aus der Tischlerei.

Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1711
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #6 am: 17 September 2015, 08:54:27 »
Dem Tischler möchte ich meine Bugzier für SMS Wittelsbach anvertrauen ,
denn solche Kunstwerke waren lange  an vielen Schiffen am Bug !

Als Arbeitsbeschaffung für junge Tischler geeignet .
Danke für die Bilder
Jürgen

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2509
    • DOCK 5
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #7 am: 17 September 2015, 08:56:19 »
Das ist noch echte Handarbeit, schön  top
Ich glaube das könnte mir auch Spaß machen.

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1448
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #8 am: 19 Mai 2018, 21:35:51 »
So, die "Poltava" wird  schwimmen. Am 27. Mai wird der Stapellauf sein. Heute hat man die Baugerüste entfernt. In der heutigen Nacht der Museen in St. Petersburg ist das eine der wenigen Gelegenheiten das Schiff komplett zu sehen. Wenn es im Wasser liegt geht das nicht mehr. Wir haben auch eine Einladung zum Stapellauf, werden aber wahrscheinlich nicht teilnehmen können. Dafür werden wir es dann aber im Wasser liegend besichtigen. Das letzte Mal waren wir im Januar an Bord.
https://www.youtube.com/watch?v=ZFB9N58soSw
https://www.youtube.com/watch?v=V5m_WpxVs8o

Offline neg

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 184
    • 3dnavy
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #9 am: 30 Mai 2018, 06:35:35 »
Viele Grüße
Robert

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1448
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #10 am: 30 Mai 2018, 14:27:59 »
Hier sind noch einige Bilder meiner Besuche auf dem Schiff.
 https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,24325.0.html

Offline Kaschube_29

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 971
Re: Nachbau einer ru Fregatte zur See
« Antwort #11 am: 26 Juni 2019, 23:05:06 »
Moin Moin,

gestern abend wurde das Verlegen des Linienschiff-Nachbaus "Poltava" ("Полтава") von Sankt Petersburg (Санкт-Петербург) nach Kronstadt (Кронштадт) vermeldet; die "Poltava" ("Полтава") wurde von zwei Reedeschleppern der russischen Seekriegsflotte geschleppt ("RB-250" ["РБ-250"] des Projekts 737 und ein Schlepper des Projekts N3291, eines Fluß-Schubschleppers).

In Kronstadt wird die "Poltava" ("Полтава") 100 t an Ballast und Kanonen übernehmen; Ende Juli wird sie an der Hauptmarineparade auf der Newa in Sankt-Petersburg teilnehmen.

Hier ist die Meldung (mit einer Fotostrecke) zu finden: https://function.mil.ru/news_page/country/more.htm?id=12238450@egNews

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)