collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Flucht aus Tunesien mit PiLabo - Wer kann helfen?  (Gelesen 1474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kuestenjaeger

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1088
Flucht aus Tunesien mit PiLabo - Wer kann helfen?
« am: 19 Juni 2011, 22:33:59 »
In der Verbandszeitschrift des DAK "Die Oase" fand ich einen interessanten Bericht eines Angehörigen der Schweren Panzer-Abteilung 501 (Tiger-Panzer).
Der Bericht ist hier fürs Forum nicht weiter wichtig, nur die Begebenheit zum Schluss, fand ich erwähnenswert, die Story dürfte sonst nirgends auftauchen.
Vorallem suche ich nach weiteren Infos.........
.....................................................
"Unter Führung des Werksmeisters der Werkstattkompanie machten 18 Mann ein Pionier-Landungsboot flott und versuchten Sizilien zu erreichen.
In einer abenteuerlichen Fahrt ohne Trinkwasser erreichten sie nach Tagen völlig erschöpft eine Insel vor Sardinien."
....................................................

(Anmerkung von mir: Werkstattkompanie: Komp.-Chef: Oblt.Koch ; Berge-Zug: Oblt.Dehne)

Könnten mir unsere "Landungsspezialisten" hier weiterhelfen?
Ist darüber etwas bekannt?
Alle Infos werden gerne angenommen.