collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: MaschGfr. Johann Christian Süss  (Gelesen 4265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7375
MaschGfr. Johann Christian Süss
« am: 04 März 2011, 18:34:09 »
Johann Süß- Todesurteil 11.5.1945


Hallo zusammen,

ich lese gerade das ganz hervorragende Buch von Holger Piening „ Westküste 1945“

Neben vielen, vielen unbekannten Sachen kurz vor Kriegsende beschreibt er auch
Todesurteile auf Sylt 1945.
Das letzte Urteil soll den Matrosen Johann Süß gegalten haben ( 11.5.1945 !)
Welcher am 7.Mai 1945 das Auslaufen eines Kriegsschiffes zur Rettung von Flüchtlingen im Osten verhindert hat.

Meine Frage ist nun welches Schiff vom Verurteilten gehindert wurde zum Osten auszulaufen.

Alleine dürfte das ein einfacher Matrose doch kaum geschafft haben ?

Hat Jemnand zu diesem Vorfall geneuere Angaben  ?


Danke

Theo

...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6361
    • Chronik des Seekrieges
Re: Johann Süß- Todesurteil 11.5.1945
« Antwort #1 am: 04 März 2011, 21:00:53 »
Hallo Theo,

-etwas Links im Netz... (kein Info):
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46273234.html
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46274654.html

Zitat
Masch.-Gefr. Johann Süß, geb. am 21. 11. 23 in Hüttenheim, s. Zt. in Vollstreckung eines rechtskräftigen Urteils erschossen; der Verurteilte war der Untergrabung der Manneszucht und tätlichen Bedrohung Vorgesetzter schuldig befunden und dementsprechend verurteilt worden.

http://www.zeit.de/2005/19/A-Flensburg

Zitat
An Bord des Tenders Gazelle tagt abermals ein Kriegsgericht. Angeklagt ist der Gefreite Johann Süß, der das Anheizen eines Kriegsschiffes verweigert hatte und nur noch nach Hause wollte. Für das Gericht ist er deshalb ein »gefährlicher Hetzer«, der mit seinem Verhalten die »Manneszucht in der Wehrmacht« untergraben hat. Nach kurzer Sitzung steht das Urteil fest: Todesstrafe.


-FMA: Glasisch hat hier aber schon mal was geschrieben:
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,11638.msg138151.html#msg138151

Zitat
- "M 612" in Fredericia/Dänemark am 04.05.1945, 15 Matrosen beteiligt, der Anführer war Obersteuermann Glasmacher, zwei andere: Wehrmann, Süss, weitere mir unbekannt. Süss sagte am 07. und 09.05. Der Alte kann die Maschine allein anwerfen, der hat hier nichts mehr zu sagen; hingerichtet am am 11.05.

Oder doch nicht, wenn man da weiterliest...

 :MG:

Darius

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7375
Re: Johann Süß- Todesurteil 11.5.1945
« Antwort #2 am: 04 März 2011, 23:36:19 »
Hallo Martin,

vielen Dank für die Hinweise.

Hätte nie gedacht dazu soviel zu finden !

Schönes Wochenende
hoffe der Familie geht es etwas besser

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Wedehoppel

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
MaschGfr. Johann Christian Süss
« Antwort #3 am: 03 Februar 2019, 21:47:29 »
Ich würde gern mehr erfahren über den Gfr. Süss, ge. 21.11.1923
hingerichtet 11.05.1945 in Flensburg.
26. U-Flott. „T.F.A. 6“

Offline suhren564

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1842
Re: MaschGfr. Johann Christian Süss
« Antwort #4 am: 03 Februar 2019, 23:05:16 »
Gib in der Suchfunktion den Namen ein. Dort werden dir dann mehrere Beiträge zu diesem Verbrechen angezeigt
Gruß Ulf

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.... 
Erich Kästner

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4558
Re: MaschGfr. Johann Christian Süss
« Antwort #5 am: 04 Februar 2019, 07:38:26 »
Hallo wedehoppel,
Danke für den Hinweis auf
26. U-Flott. „T.F.A. 6“ ,
 Das Boot auf dem Süss war, kommt in der mir vorliegenden Literatur nicht vor.
Worauf basiert Deine Information?
TFA 6 wurde später ein Opfer des Munitionsunglück  https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,15235.msg204784.html#msg204784
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Arche

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 523
Re: MaschGfr. Johann Christian Süss
« Antwort #6 am: 04 Februar 2019, 11:46:21 »
Hallo,
eventuell kam die Information von mir (Quelle: Bundesarchiv)
Johann Christian Süß geboren am 21.11.1923 in Ehingen   UO 135/41 T
am 11.5.1945 in Flensburg hingerichtet Todesurteil wegen Untergrabung der Manneszucht, Bordgericht "Gazelle" vom 10.5.1945
Vorsitzender Richter Dr.Constabel, Beisitzer Kapitänleutnant (Ing.) Bartholome
Anwesender Sanitätsoffizier bei der Vollstreckung Dr.Thomsen (Mar. Stabsarzt)

Militärischer Lebenslauf, soweit vorhanden

1.1.41-15.2.41  7.SStA
16.2.41-29.5.41 2.UAA
30.5.41-25.7.41 2.ULD
26.7.41-14.9.41 2.UAA
15.9.41-n.b.      27.Uflt
letztes Kommando 26.Uflt "TFA 6"

30.4.1943 Kriegsverwarnung ausgesprochen

Schöne Grüße

Heinz-Jürgen

Offline jockel

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 592
Re: MaschGfr. Johann Christian Süss
« Antwort #7 am: 04 Februar 2019, 17:05:32 »
DER SPIEGEL 28/1965: BORDGERICHT

Gruß
Klaus

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4558
Re: MaschGfr. Johann Christian Süss
« Antwort #8 am: 04 Februar 2019, 19:02:56 »
Dami nicht alles doppelt kommt
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,14120.msg158305.html#msg158305
Bitte die Themen zusammenführen  :MG:
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19311
  • Carpe Diem!
Re: MaschGfr. Johann Christian Süss
« Antwort #9 am: 06 Februar 2019, 01:14:32 »
 :MG:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv