collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Marinefliegerei im Marinearchiv?  (Gelesen 2756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helge_Nielsen

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 33
Marinefliegerei im Marinearchiv?
« am: 03 März 2011, 17:39:07 »
Wieso gibt es hier keine Einträge zu den Marinefliegern aus den Anfängen bis zur Neuzeit?
Vorsicht ist keine Feigheit - Leichtsinn ist kein Mut

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7594
Re: Marinefliegerei im Marinearchiv?
« Antwort #1 am: 03 März 2011, 18:20:17 »
Hallo Helge,

wüßte nicht das diese verboten sind !

Also, falls Du etwas hast,  her damit !!

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Marinefliegerei im Marinearchiv?
« Antwort #2 am: 03 März 2011, 18:42:01 »

Einer der Wenigen, der Ahnung hat und sich um die Seefliegerei kümmert, zumindestens
was den 2WK angeht, ist Axel alias redfort, frag Ihn doch mal wie umfangreich dieses Themas ist !
Kannst ja mal mit dem 1WK anfangen :wink:

Offline Karsten

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2169
Re: Marinefliegerei im Marinearchiv?
« Antwort #3 am: 03 März 2011, 20:05:34 »
Wieso gibt es hier keine Einträge zu den Marinefliegern aus den Anfängen bis zur Neuzeit?

Konstruktive Beiträge sind immer sehr herzlich willkommen.

Gruß,

Karsten
Viele Grüße,

Karsten

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3212
    • Luftwaffe zur See
Re: Marinefliegerei im Marinearchiv?
« Antwort #4 am: 04 März 2011, 13:20:02 »
Wieso gibt es hier keine Einträge zu den Marinefliegern aus den Anfängen bis zur Neuzeit?

Salve,
wenn du bitte mal hier reinschaust wirst du bestimmt einiges finden:

 --/>/> http://historisches-marinearchiv.de/luftwaffen_fahrzeuge_seeflugzeuge/beschreibung.php

 --/>/> http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/board,212.0.html

und das was dort zusammengetragen wurde macht mal gerade 5% der gesamte Umfangs der Marinefliegerei aus.
Alleine dasThema 2.Wk (Seeluftwaffe der deutschen Kriegsmarine) vollständig zu erfassen bräuchte man mehr als ein Leben.
Zumal auch die Unterlagen nur teilweise erhalten geblieben sind.
Wie du siehst waren wir nicht ganz untätigt, zudem man gerade ein paar Leutchen sind die sich intensiv mit dem Thema befassen.
Zumal meine Wenigkeit sich in zahlreichen anderen Foren die sich mit der Luftwaffe befassen herumtreibt auf der suche nach Informationen, ebenso steht man im Kontakt mit zahlreichen in- und ausländische Freunden ( aus Norwegen, Polen, Dänemark, Niederlande, Frankreich, Griechenland usw. ) im regen Informationsaustausch. Genauso werden Anfragen zu der Seefliegerei beantwortet. Diese können dir gerne einge Mitarbeiter hier bestätigen.
Auch muss man den finanzellen Aspekt ( Anschaffungen von Unterlagen, Bildern etc.etc.)  und die Freitzeit / Arbeit ebenso mit berücksichtigen
Außerdem verweisse da mal auf die zahlreichen Beiträge die von vielen Mitgleidern zu den Flugbooten, Flugsicherungsschiffe, FL-Boote und vieles mehr geschrieben wurden. Zudem haben wir viele Helferlein die uns mit Mosaiksteinchen versorgen oder auch entsprechende Hinweis zu einzelen Daten geben.
Also ich finde den von dir o.g. geschriebenen Beitrag etwas unpassend zu diesen Thema.

Wie gesagt wenn du etwas beizutragen hast oder ein eigenes Projekt starten willst immer ran an den Speck, aufgaben sind genügend dar. :wink:
Freue mich schon auf konstruktive Beiträge deinerseits.

Grüsse
Axel