collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Erlebnisberichte im HMA  (Gelesen 47213 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21581
  • Carpe Diem!
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #120 am: 26 Dezember 2020, 18:15:25 »
Vielen Dank euch beiden!  :TU:) :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21581
  • Carpe Diem!
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #121 am: 06 Februar 2021, 14:39:30 »
Ich freue mich, einen weiteren Erlebnisbericht im HMA veröffentlichen zu dürfen:

 --/>/> Walter Lewandowski - Kampfschwimmer

Darin berichtet Herr Lewandowski über seine Zeit bei den Kampfschwimmern, die den Kleinkampfverbänden angehörten, und schildert darin die Ausbildung, die Ausrüstung sowie einige Einsätze. Auch ein Kuriosum wird erwähnt.
Aufgrund des Umfangs des Berichtes wird dieser im PDF-Format zum Download angeboten (Größe 15 MB).


Der Startschuss für diesen Bericht enstand hier im Forum, dessen Mitglied Walter Lewandowski ist:
 --/>/> http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,27277.0.html

Neben dem Autor möchte ich auch Hartwig Kobelt (aka Violoncello) für die Mitarbeit bei der Entstehung danken, denn er stand im ständigen Austausch mit dem Verfasser.
Und auch Kalli gebührt Dank, denn er war maßgeblich beim Layout verantwortlich, welches hervorragend gelungen ist.

Nochmals vielen Dank an alle Protagonisten!  :O/Y

Ich muss vermelden, dass Herr Walter Lewandowski am 30.01.2021 verstorben ist.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline didi1

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1226
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #122 am: 06 Februar 2021, 18:01:30 »
  R.I.P. :MG:

Offline michael-1

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 97
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #123 am: 06 Februar 2021, 19:22:58 »
95 Jahre - stolzes Alter! Respekt! :MG:
Schöne Grüße
Michael

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10693
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #124 am: 06 Februar 2021, 20:41:35 »
R.I.P.
 :MG:
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9017
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #125 am: 06 Februar 2021, 23:38:24 »
 :MG:

Darius

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20586
  • Always look on the bright side of Life
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #126 am: 06 Februar 2021, 23:57:21 »
R.i.P.  :MG:

Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4281
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #127 am: 05 Juli 2021, 19:11:53 »
Der nächste Zuwachs in dieser Rubrik:
60 Seiten original Farbfotos von Z20 in Norwegen, als PDF zusammengestellt von Gerd Bollermann.
https://www.historisches-marinearchiv.de/sonstiges/berichte/index.php

Wir haben Versucht die Fotos zu bestimmen und kleine Erklärungen zu geben. Wenn jemand dazu noch Ergänzungen und/ oder Änderungen hat - keine Scheu immer her damit.  :-)

Der Bericht lag lange als PDF Download vor. Die Erklärungen zu den Bildern waren gesondert aufgeführt.
Ich habe das Überarbeitet - Kein PDF mehr. Man kann die Fotos direkt in der Datei sehen. Die Erklärungen, die wir Gemeinschaftlich erarbeitet haben, sind jetzt direkt unter den Bildern zu finden.
Über Ergänzungen freuen wir uns nach wie vor sehr.  :-)

https://www.historisches-marinearchiv.de/sonstiges/berichte/bollermann_z20.php
Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8098
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #128 am: 05 Juli 2021, 19:57:55 »
Danke Jörg und Mitstreiter. Eine sehr gelungene Präsentation top

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21581
  • Carpe Diem!
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #129 am: 05 Juli 2021, 21:24:53 »
Das gefällt mit sehr, sehr gut! Ganz vielen Dank!  :TU:)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4281
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #130 am: 06 Juli 2021, 17:46:38 »
Inzwischen erreichte uns eine Mitteilung zu den Fotos die (mir) zuvor unbekannt war:
Der Fotograf aller Fotos ist Herr Hans-Joachim Löblich, der ab 1943 als LI auf Z20 fuhr.

Querverweis:
Im Buch Schlachtschiff Tirpitz, Volume V, The Lonely Queen of the North von Gehringer/ Bonomi sind mehrere Farbfotos enthalten, die höchstwahrscheinlich ebenfalls von Herrn Löblich "geschossen" wurden.
Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Offline M-54842

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 650
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #131 am: 07 Juli 2021, 10:29:29 »
Habe mir die Fotos inzwischen mal in Ruhe angesehen. Tolle Bilder und schön, dass sie der interessierten Öffentlichkeit hier erhalten geblieben sind. Danke dafür. 

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4281
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #132 am: 08 Juli 2021, 19:22:26 »
Zwischenzeitlich sind viele Verbesserungen, zeitliche Einordnungen, Ergänzungen und Korrekturen der Bildunterschriften eingearbeitet worden.

https://www.historisches-marinearchiv.de/sonstiges/berichte/bollermann_z20.php

Vielen Dank an Hägar.  :TU:)

Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21581
  • Carpe Diem!
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #133 am: 08 Juli 2021, 19:29:23 »
Auch von mir ganz, ganz vielen Dank!  :TU:)

Jörg, macht es vielleicht Sinn, hier eine kleine "Was ist neu/anders"-Liste zu führen?
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4281
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: Erlebnisberichte im HMA
« Antwort #134 am: 09 Juli 2021, 18:26:42 »
Na dann:

zum Titelblatt:
wurde als Horten, Sommer 1944 identifiziert.
Seite 7 oben:
Ausmarsch der Besatzung am Langfjord, Sommer 1943.
Seite 10 unten:
Identifizierung der Zerstörer als Z30, Z4, Z6 und Z14.
Z30 kommt immer wieder vor. Dabei sind auf allen diesen Bildern die Laufbrücken schon demontiert.
Seite 12 unten:
Blick auf Z6 bei Operation Sizilien. Man beachte die gerichteten Geschütze.
Seite 19 unten:
Als Z30, Z6 oder Z14 identifiziert.
Seite 22 unten:
Als Z20 identifiziert.
Seite 28 unten:
Im Oslofjord 1944.
Seite 29:
wieder Z30.
Seite 32 oben (beide):
Zwei Suchbilder - auf beiden ist ein Dickschiff zu sehen. Wahrscheinlich Tirpitz auf dem Marsch nach Spitzbergen.
Seite 33 oben:
Das Stützpunktschiff hatten wir als SÜDMEER identifiziert. Ist aber C.A.LARSEN. (Jetzt erst Zeichnung Gröner 4/35 gesehen -> doch SÜDMEER)
Seite 38 oben:
SCHARNHORST mit Tarnung 2. Jahreshälfte 1943.
Beide Bilder - wahrscheinlich Vorbereitung für Operation "Sizilien".
Seite 40 oben:
Üblicherweise lang im Langfjord Troßschiff DITMARSCHEN. Deshalb nicht wie von uns identifiziert NORDMARK.
Seite 43 oben:
Z6
Seite 44 unten:
Oslofjord nordwärts. Blick auf Askholmen und Oskarsborg.
Seite 56 unten:
Oslofjord, voraus Oskarsborg.
Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191