collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Kriegsfischkutter ( KFK )  (Gelesen 4378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3423
Kriegsfischkutter ( KFK )
« am: 16 Januar 2006, 14:15:20 »
Hab leider wieder kein Foto, also wer eins hat bitte posten.


[align=center]Kriegsfischkutter ( KFK )[/align]

Da die Kriegsmarine nicht auf den Krieg vorbereitet war und die zu verteidigenden Küsten nach den Blitzkriegen fast 18000 km lang waren, war Improvisation das Gebot der Stunde. Es fehlte überall an Geleitfahrzeugen , Vorpostenbooten , Minensuchbooten und U-Jäger . So begann 1942 der größte Seriebau von Seefahrzeugen, die in Deutschland je auf Kiel gelegt wurden. Der " Kriegsfischkutter ".
Es wurde auf den Entwurf des Reichsfischkutters zurückgegriffen, der schon zu Friedenszeiten geplant wurde. 1072 Einheiten wurden in Auftrag gegeben. Davon sind 612 fertig gestellt worden. Mindestens 554 KFK's sind in den Fronteinsatz gelangt. Die Masse der Boote wurde in Deutschland gebaut, aber auch einigen Werften in Schweden, Holland, Belgien, Ukraine, Bulgarien und Griechenland wurden Bauaufträge erteilt. Es wurden auch Boote an der Adria gebaut, aber ob welche in Dienst gestellt wurden, ist nicht mehr nachweisbar.
Die Boote waren rund 110 Tonnen gross , hatten eine Gesamtlänge von 24m und eine Besatzungsstärke von 15 Mann.
Im Durchschnitt hatten sie eine Leistung von 137 Ps und waren 9kn " schnell ". Allerding kam es durch die unterschiedlichen Werften auch zu einer unterschiedlichen Motorisierung. Es wurde eben eingebaut, was gerade verfügbar war. Ihre Bewaffnung bestand aus Fla-Waffen und einem Wasserbombenwerfer am Heck.
Ursprünglich als Hafenschutz- und Vorpostenboote gedacht, stellte sich heraus, daß sie hervorragend seetüchtig waren. Sie wurden daher auch für jede nur erdenkliche Aufgabe eingesetzt, sogar die Küstenjäger der Abwehr benutzten Kriegsfischkutter. Selbst mit schwerem Minensuchgerät bewährten sie sich noch .
Mindestens 135 KFK's gingen während des Krieges verloren. Nach dem Krieg gehörten zunächst 322 von ihnen dem Deutschen Minenräumdienst an (German Mine-Sweeping Administration =GM/SA). Der Rest wurde unter den Siegermächten aufgeteilt. Da sie von Anfang an auch für die zivile Nutzung geplant waren, kamen 293 Kutter in der westdeutschen Hochseefischerei und in anderer ziviler Nutzung wieder in Fahrt. Einige der Boote bildeten später den Grundstock für den Bundesgrenzschutz See. Durch ihre robuste Bauweise sind heute noch einige Kutter in Fahrt z.B. das Segelschulboot NORDWIND der Deutschen Marine.

Offline vikingberlin

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 41
Kriegsfischkutter ( KFK )
« Antwort #1 am: 24 Januar 2006, 11:59:03 »
Hallo, sehr schön auch mal von den kleinen Arbeitseinheiten zu hören. Immer nur Berichte über die schwimmenden Kasernenhöfe ist etwas einseitig. Auch ich habe mich mit KFKs und umgebauten Fischdampfern und Walfängern beschäftigt. Da ich außerdem RC-Schiffsmodellbau betreibe, habe ich einen KFK im Maßstab 1:35 gebaut. Basis dafür war ein Graupner Fischkutter "ELKE", der die zivile Nachkriegsausführung darstellt.

Offline vikingberlin

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 41
Kriegsfischkutter ( KFK )
« Antwort #2 am: 24 Januar 2006, 12:04:18 »
...und hier noch ein Foto von meinem Modell-KFK.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19597
  • Carpe Diem!
Kriegsfischkutter ( KFK )
« Antwort #3 am: 24 Januar 2006, 13:36:44 »
Sehr schön! :)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline halbkette

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 23
    • http://www.halbkette.at.tf
Kriegsfischkutter ( KFK )
« Antwort #4 am: 16 April 2006, 11:49:11 »
Hallo Leute

Gibt es einen Spanten-und Seitenriss zum Thema KfK ?

Möchte sowas eventuell nachbauen.

mfg Reini

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10233
Kriegsfischkutter ( KFK )
« Antwort #5 am: 16 April 2006, 13:31:00 »
Hallo REINI!

Versuch´ mal

Herwig Danner
Kriegsschiffkutter
ISBN 3-8132-0729-3

zu bekommen!
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de