collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)  (Gelesen 4150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7388
französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« am: 11 Oktober 2009, 07:30:34 »
französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)

Hallo,

innerhalb meiner Notizen zum MFP – Bau im Mittelmeer habe ich die Information gefunden:

französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE  soll 4.Mai. 1944 von der Helling entfernt werden um Platz für MFP- Neubauten zu schaffen.

Dazu ergeben sich für mich folgende Fragen:

1.   Ist der Name des Neubaues so richtig ?
2.   Um welche Werft incl. Neubau- Nr. handelt es sich
3.   Wurde der Neubau noch entfernt und was wurde aus ihn


Dank und Gruß



Theo

...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Albatros

  • Gast
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #1 am: 11 Oktober 2009, 07:53:25 »
Moin Theo,

der Name Emeraude stimmt wohl es ist auch der Name für die ganze Klasse

Emeraude wurde im Mai 1938 in Toulon auf Kiel gelegt, sie wurde am 18.Juni 1940 durch Sabotage zerstört.


Quelle,Bagnasco,  UBOOTE im 2 Weltkrieg

Gruß, :MG:

Manfred

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7388
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #2 am: 11 Oktober 2009, 08:00:47 »
Moin Manfred,

dank Dir schon.

wurde am 18.Juni 1940 durch Sabotage zerstört.

ist ja für Südfrankreich sehr selten und Spendungen durch die Marine wurden dort sicher nicht vorgenommen.

Bleibt noch das der Neubau durch einen de seltenen italienischen Bombentreffer in den ersten italienschen Kriegswochen Schaden erhielt und nicht weiter gebaut wurde  ?

Neue Fragen !


Gruß


Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Albatros

  • Gast
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #3 am: 11 Oktober 2009, 08:03:58 »
Das unfertige Boot wurde am 18. Juni 1940 noch vor dem deutsch-französischen Waffenstillstand durch die Franzosen zerstört, um eine Weiternutzung durch den Kriegsgegner zu verhindern.

Quelle, http://wapedia.mobi/de/%C3%89meraude-Klasse_%281940%29

Gruß, :MG:

Manfred

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7388
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #4 am: 11 Oktober 2009, 08:19:26 »
Manfred wieder Dank,

ich sehe die schöne Seite, aber mir fehlt der Glaube !


Ob die Sprengungen von der französischen Marine im November 1942 vor der Besetzung des Hafens durch deutsche Truppen vorgenommen wurde ?

Gruß


Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Albatros

  • Gast
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #5 am: 11 Oktober 2009, 10:20:32 »
Mein Französisch kann man eigentlich nur als ausgesprochen schlecht bezeichnen  :MV:  aber ich meine dem unten gezeigten Text zu entnehmen das die Emeraude am 23.Juni zerstört wurde.

Historiquement, les installations de Toulon n’ont pas été sabotées. Les deux torpilleurs seront saisis par les Allemands lors de l’occupation de la Zone Libre. Vichy ordonnera leur achèvement, en vue d’une remise ultérieure à l’Axe (délai : deux ans pour chacun), sous réserve de la construction des canons et des turbines. Cet ordre sera annulé suite à l’enlèvement du Valmy par les Italiens. L’Emeraude fut bien détruite sur cale le 23 juin, car on ne voulait pas voir tomber aux mains de l’ennemi les matériels nouveaux dont elle était déjà équipée.

Gruß, :MG:

Manfred

Offline crolick

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 250
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #6 am: 11 Oktober 2009, 16:45:37 »

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7388
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #7 am: 11 Oktober 2009, 19:14:59 »
Der Tag ist fasst um und die dritt – letzte Seite von
der Sammlung  Deutscher Marine Offizier – Vichy zeigt
am 28.4.1944 die Meldung unten.

Ganz bestimmt haben sich die hohen Stellen mit solchen Angeboten und Geschäften nicht
wegen eine kleinen Häuflein Schrott gemacht !

Aber obwohl zu Frankreich ja schon für eine Menge Schiffe in der Zeit 1940-1945 Daten und Fakten getauscht wurden, es ist eine Riesenflotte und nicht einmal die dicken Pötte welche 1944
noch feierlich an Vichy zurückgegeben wurden tauchen bisher in der Literatur auf.


Vielleicht kommt ja noch etwas von unseren Toulon – Experten  ??


Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7388
Re: französischer U- Boot – Neubau EMERAUDE (?)
« Antwort #8 am: 15 November 2009, 14:53:58 »
Hallo zusammen,

mein Freund Michel schrieb bereits vor einiger Zeit
zum U Boot – Neubau EMERAUDE:


Heute habe ich es wagen, eine Frage zu beantworten, dass ich nicht gefragt werde,

  EMERAUDE



Das U-Boot-Prototyp Minenleger noch passt den 18 juni 40, wenn der Auftrag erhielt die vorläufige nehmen :
  So senden Sie alle Schiffe seetüchtig zu Nord-Afrika
  Schritte unternehmen, um das Schiffe ungeeignet für den Einsatz zu sabotieren

Die Seepräfekten Französisch fragte der Admiralität, die zerstört werden
  Der Auftrag gegeben wurde der 23. Juni am Morgen und Zerstörung zweimal 13:15 und 15:00 Uhr ausgeführt natürlich zu 39% abgeschlossen war noch nicht mit geheimen ausgestattet

Ich bestätige, dass ist das, was Sie suchen freundlich michel Hinweis
  genaue Nachricht auf meinem Emeraude.
  Emeraude wurde in den Werften der Marine im Arsenal der Mourillon gebaut
  die beiden Zerstörer in die kühn und furchtlos im Bau auf einer Werft zivile auf der anderen Seite der Straße (Forges et chantiers de la mediterrannee LA SEYNE)
  Dies erklärt, warum man nicht versenkt wurde und die beiden anderen


Ich hätte wirklich wetten können das es anders war,
aber es gibt eben Vorgänge die nicht begreifbar, aber wahr sind.

Gruß

Theo

...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !