collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U 596 , U 81  (Gelesen 3058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Frontline

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 36
U 596 , U 81
« am: 04 Januar 2006, 07:03:01 »
Hallo ,

ich bin auf der Suche nach Infos über diese beiden U-Boote für den Zeitraum Dezember 1943 . Einsatzort müsste die Adria gewesen sein , zur eventuellen Unterstützung von deutschen Landungskräften .

mfg matthias

Leutnant Werner

  • Gast
U 596 , U 81
« Antwort #1 am: 04 Januar 2006, 08:28:26 »
Ich schaue mal in meinem BLAIR nach, dauert aber noch bis heute Abend. Gruß Lt.

Leutnant Werner

  • Gast
U 596 , U 81
« Antwort #2 am: 04 Januar 2006, 21:45:28 »
Bei BLAIR: Der U-Boot-Krieg, Band 2 wird U596 siebenmal erwähnt, aber nicht in Bezug auf eine Landungsoperation. Es wurde im September 1944 von alliierten Luftstreitkräften zerstört.
U81 wird achtmal genannt, aber auch nicht im Zusammenhang mit einer Landungsoperation. Im November 1944 versenkte es ein Liberty-Schiff. Am 09.01.1944 wurde das Boot von Bombern der Army Air Force vernichtet.
Gruß
Lt

Leutnant Werner

  • Gast
U 596 , U 81
« Antwort #3 am: 04 Januar 2006, 21:46:13 »
Es muss natürllich November 1943 heißen, sorry.

Offline Frontline

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 36
U 596 , U 81
« Antwort #4 am: 05 Januar 2006, 07:07:13 »
Hallo,
erst einmal danke für deine Mühe . Wenn U596 im November 43 versenkt wurde wird es kaum an der Operation teilgenommen haben .
Bleibt U81 , war es denn überhaupt zu diesem Zeitpunkt in der Adria ?

mfg matthias

Leutnant Werner

  • Gast
U 596 , U 81
« Antwort #5 am: 05 Januar 2006, 13:18:13 »
Nein U81 versenkte im November 1943 ein Liberty-schiff

Offline Reiner

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 283
U 596 , U 81
« Antwort #6 am: 05 Januar 2006, 14:22:35 »
Ich denke das könnte zeitlich schon geklappt haben.
Nach meinen Unterlagen wurde U81 Anfang Januar 1944 durch US-Bomben in Pola versenkt.

Gruß
Reiner