collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Kronprinz Wilhelm  (Gelesen 6079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline igor

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 384
Kronprinz Wilhelm
« am: 14 September 2009, 11:19:46 »
Bitte hilfe!
Kronprinz Wilhelm wahrend seine Kaperfahrt in 1914-15 einige Schiffen entlassen. Namen und daten fur diesen Schiffen sind sehr erforderlich.
« Letzte Änderung: 14 September 2009, 12:29:20 von kalli »

Offline Alex Shenec

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1397
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #1 am: 14 September 2009, 12:21:20 »

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7644
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #2 am: 14 September 2009, 12:28:49 »
Danke Alex für die Liste top. Meine bescheidene Antwort schicke ich trotzdem noch nach :-D.

Hallo Igor,
sicherlich meinst Du den Hilfskreuzer „Kronprinz Wilhelm“ und nicht das ab 15.06.1918 gleichnamige Linienschiff :-D.
All zu viel kann ich dazu nicht beitragen, weil ich nur über die Kurzbiografie verfüge (Band 6 „Die deutschen Kriegsschiffe).
Erwähnt wird dort, daß sie 15 Schiffe mit 60.522 BRT kaperte, von denen der britische Frachter Chasehill (4.583 BRT) am 09.03.1915 mit gefangenen Schiffsbesatzungen nach Pernambuco entlassen wurde.

Offline igor

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 384
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #3 am: 14 September 2009, 13:36:58 »
Danke sehr, aber ich brauche in Schiffen, der waren gestoppt von KW und dann freilassen! Z.B. in Weihnachten 1914, als ich habe gehort.

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5569
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #4 am: 15 September 2009, 16:53:37 »
Das Schiff das entlassen (released) wurde war der kleine russische Schoner "PITTAN" aus Riga. 

http://www.history.navy.mil/photos/sh-civil/civsh-k/krpz-wil.htm  http://query.nytimes.com/mem/archive-free/pdf?res=9D05E6DD1238E633A2575AC1A9649C946496D6CF  In this way she took the following:
•   SS Highland Brae, United Kingdom
•   Schooner Wilfred M., United Kingdom
•   Barque Semantha, Norway
•   Barque Anne de Bretagne France
•   SS Guadeloupe, France
•   SS Tamar, United Kingdom
•   SS Coleby, United Kingdom
•   Schooner Pittan, Russia (released)
•   SS Chasehill, United Kingdom
•   SS Indian Prince, United Kingdom
•   SS La Correntina, United Kingdom
•   Four-mast Barque Union, France
•   SS Bellevue, United Kingdom
•   SS Mont Agel, France
•   SS Hemisphere, United Kingdom
•   SS Potaro, United Kingdom
•   http://de.wikipedia.org/wiki/Kronprinz_Wilhelm_(Schiff)
http://books.google.com/books?id=JXXjwLGcAfAC&pg=PA209&lpg=PA209&dq=Pittan+kronprinz+wilhelm&source=bl&ots=CrEO_85yGW&sig=lGYeu_h--lmfz_EQ1wKBrcpae3o&hl=en&ei=B6mvSqONLYyOlQePm8DmBg&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1 

Ulrich Rudofsky

Offline igor

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 384
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #5 am: 16 September 2009, 03:48:21 »
Danke wieder.
Ich weiss, das KW treffen 31 schiffe insgesamt, und 16 entlassen waren...

Offline Marie

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #6 am: 16 November 2009, 20:40:49 »
Danke wieder.
Ich weiss, das KW treffen 31 schiffe insgesamt, und 16 entlassen waren...
Hallo Igor,
ich kann einige Ergänzungen machen: Meine Quelle ist das Buch: "Kronprinz Wilhelm" -  der Luxusdampfer als Kaperschiff von Graf Alfred Niezychowski. Leipzig: Haase & Koehler 1931

Graf Niezychowski war Offizier auf dem genannten Schiff und hat über die 251 Tage der Kaperfahrt des Schiffes ein Buch geschrieben. Ich habe es vor kurzem im Antiquariat entdeckt und es begeistert gelesen, da mein Großvater ebenfalls auf diesem Schiff fuhr. So hat schon Ulrich Rudofsky alle Schiffe genannt, die vom  "Kronprinz Wilhelm" gekapert wurden. Aber ergänzend kann ich noch hinzufügen, dass auch das englische Dampfschiff Chasehill  nach dem Entladen der Kohlen wieder freigelassen wurde. Insgesamt wurden 26 Schiffe angehalten, sechzehn gekapert, siehe Liste von Ulrich Rudofsky,  von diesen 16 wurden die zwei Schiffe Pittan und Chasehill wieder frei gelassen.
37.000 Meilen = 1,5 Mal Umfang der Erde legte der "Kronprinz Wilhelm" insgesamt zurück, bevor er in die Internierung "ging".
Vielleicht helfen Dir meine ergänzenden Informationen auch noch ein wenig?
Gruss Marie -  :O/Y

Offline igor

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 384
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #7 am: 17 November 2009, 03:18:46 »
Danke sehr!

Offline siono

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 76
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #8 am: 21 November 2009, 16:39:43 »
Guten Tag! Bitte sagen Sie mir und Ihr Buch über den Kronprinz Wilhelm habe nicht gesagt, der Name des norwegischen Barke, die mit einem Liner Kronprinz Wilhelm an Weihnachten begrüßt wurde? Am Morgen dieses Tages wurden mit niederländischen Aktivitäten Breton und spanisches Schiff Infanta Isabel de Borbón erfüllt? respektvoll sergei

Offline Marie

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #9 am: 21 November 2009, 21:16:29 »
Hallo Siono,
die einzige norwegische Bark, die vom Schiff Kronprinz Wilhelm gekapert und versenkt wurde, war die "Semantha". Am 3. Feb. 1914 wurde die Ladung Getreide entladen und das Schiff anschließend versenkt.

Am 4. Dez. 1914 wurde das englische Schiff "Bellevue" gekapert. Entladen wurden Kohlen, Maschinenteile, Geschützmetall, 2 Automobile, Ochsen, Wolle, Wein, Whisky, anschließend wurde das Schiff versenkt.

Ebenfalls am 4. Dez. 1914 wurde das französische  Schiff  "Mont Agel" gekapert, die Ladung war: 6 Schafe, ein Schwein, ein Ochse, einige Lebensmittel, anschließend wurde das Schiff versenkt.

Am 28.Dez. 1914 wurde das englische Schiff "Hemisphere" gekapert und die Kohlen wurden entladen, das schiff anschließend versenkt.

Keine weiteren Schifsskaperungen um die Weihnachtszeit, lt. o.g. Berichterstattung.

Grüße Marie -  :lol:

Offline siono

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 76
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #10 am: 24 November 2009, 09:57:31 »
Hello! Thank you for your answer! please tell me about that as Crown Prince William in April 1915 met the American whaling schooner BERTHA Nickerson stated there? respectfully sergei

Offline Marie

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Kronprinz Wilhelm
« Antwort #11 am: 26 November 2009, 20:11:51 »
Hello Sergei,
the writer of the book said, that from Monday, March, 29th, 1915 until Sunday April, 4th, the Kronprinz Wilhelm didn't meet other ships. But in the early morning of that Sunday they have seen one American ship of whalers under hoisted sails. But they just changes signals, said the author. And he did not mention the name of the ship, probably it was the schooner you said?  And that ship was the last one which they did meet on the ocean during the daylight. :MG:
Greetings - Marie -  :ML:

(In German the author said: In der Frühe des Sonntags begegneten wir einem amerikanischen Walfischfänger unter vollen Segeln. Wir tauschten nur Signale aus und liefen weiter. Dies war das letzte Schiff, das wir bei Tageslicht auf unserer Fahrt auf dem offenen Ozean sahen.)