collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen  (Gelesen 5872 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreasB

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1103
    • The CRUSADER Project
Re: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen
« Antwort #15 am: 18 April 2014, 16:18:19 »
Bin Convoyweb mal nach den drei grossen Schiffen durchgegangen. Kein direkter Ruecktransport, die blieben alle fuer eine lange Zeit im Raum Suedostasien/Indien/Australasien.

Der Transport war also eine Truppenreduzierung in Grossbritannien, wobei man beachten muss das die drei Schiffe vor WS1 Truppen aus Australien und Neuseeland nach Grossbritannien gebracht hatten (Ankunft im Clyde 21.6.40)

Alles Gute

Andreas

Offline Huszar

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4794
Re: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen
« Antwort #16 am: 19 April 2014, 10:02:06 »
Hallo, Andreas,

die 8 Batallione aus Indien sind tatsächlich in England aufgetaucht, daraus wurde uA die 30.Bde. Aktivierung - wenn ich mich recht erinnere - Mitte Juli.
Hast du zufällig die Bezeichnung der Territorials, die mit den Linern transportiert wurden?

mfg

alex
Reginam occidere nolite timere bonum est si omnes consentiunt ego non contradico
1213, Brief von Erzbischof Johan von Meran an Palatin Bánk von Bor-Kalán

Offline AndreasB

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1103
    • The CRUSADER Project
Re: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen
« Antwort #17 am: 19 April 2014, 10:30:54 »
Hallo Alex

Leider nix. WS1 scheint schlecht dokumentiert zu sein.

Wenn die 30. Brigade schon Mitte Juli aktiviert wurde, wie kam sie dann nach GB? Mit dem Konvoi der auch die Australier und Neuseelaender brachte?

Alles Gute

Andreas

Offline Huszar

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4794
Re: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen
« Antwort #18 am: 19 April 2014, 12:28:40 »
Hallo, Andreas,

Handelt sich uA um die 31.Bde, wurde am 17.07 aktiviert (also Ankunft irgendwann im Juli). Mit welchem Geleitzug die angekommen sind...

US 3 ist zu früh, US 4 zu spät, und fährt in den falschen Hafen.

mfg

alex
Reginam occidere nolite timere bonum est si omnes consentiunt ego non contradico
1213, Brief von Erzbischof Johan von Meran an Palatin Bánk von Bor-Kalán

Offline AndreasB

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1103
    • The CRUSADER Project
Re: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen
« Antwort #19 am: 25 April 2014, 11:55:30 »
Schau mal in CAB80/12, item 410 (withdrawal of battalions from Middle East), da steht ein bisschen zur Denke der Briten drin.

Alles Gute

Andreas

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10787
Re: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen
« Antwort #20 am: 26 April 2014, 18:45:00 »
Zitat
Mit welchem Geleitzug die angekommen sind...
... möglicherweise mit dem Konvoi BC - ausgelaufen am 06.06.1940 aus Bombay, Marsch über Durban, Kapstadt und Freetown, Ankunft in England am 17.07.1940 ...
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9278
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: Winston Special-Geleitzüge und verschiffte Truppen
« Antwort #21 am: 29 Dezember 2021, 22:42:37 »
Hi,

habe mit dem Buch "The Winston Specials - Troopships via the Cape 1940-43" angefangen.
Interessant schon zu Beginn die Hinweise auf die Konvois "Blue One" oder "Blue Four" - westbound Mediterranean - im Herbst 1939.


http://www.convoyweb.org.uk/misc/index.html hat die Geleitzüge "Blue 1" bis "Blue 6" in der "Shorter Convoy Series"-Datenbank.


 :MG:

Darius
« Letzte Änderung: 29 Dezember 2021, 23:11:22 von Darius »