collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

* Links

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Deutsche Kriegsmarine - Schiffe / Re: Räumboot-Verlegung zum Mittelmeer
« Letzter Beitrag von krelle am Heute um 14:03:01 »
Weitere Bilder:
2
Deutsche Kriegsmarine - Schiffe / Re: Räumboot-Verlegung zum Mittelmeer
« Letzter Beitrag von krelle am Heute um 14:00:27 »
Weitere Fotos aus dem Album:
3
Deutsche Kriegsmarine - Allgemein / Re: Zielschiff Hessen
« Letzter Beitrag von bettika61 am Heute um 13:44:02 »

Hallo
Könnte das die Hessen in Nyborg 1945 05 sein?
https://www.awm.gov.au/collection/P00687.473

KTB SKL Bd.68
Lagemeldung MOK Ost 13.5.1945 2320 Uhr
....
Nyborg: Zielschiff "Hessen"
....

Lage Ostsee 15.Mai 1945 0800 Uhr:
....
Nyborg: Zielschiff "Hessen"
4
Fußball-Wette / Re: Saison 2017/2018 - 16. Spieltag
« Letzter Beitrag von Urs Heßling am Heute um 13:29:47 »
moin,

.. was für ein dusseliger Name für einen "Titel", wo er doch immer mitten im Winter vergeben wird...
Der kalendarische Winter beginnt eben erst ab 21.12. ..  :O/Y
So ist das bei den Navigatoren ... immer müssen sie alles ganz genau nehmen :angel:

Gruß, Urs
5
Deutsche Kriegsmarine - Schiffe / Re: Mini - Kriegsschiff
« Letzter Beitrag von bettika61 am Heute um 13:29:06 »
Foto"Zwerg" vor Norwegen
6
Off Topic / Re: Das Bundesarchiv/Militärarchiv (BA/MA) in Freiburg
« Letzter Beitrag von Bergedorf am Heute um 13:17:55 »
Meine Fächer sahen immer schlimmer aus  :wink: 8-)
7
Erst mal vielen Dank für die doch recht umfangreichen Antworten.
Auf genau diesen Auszug bezog ich meine Frage:

"... Ab Oktober 1914 nahm das Schiff an Vorstößen bis in den Finnischen Meerbusen teil und hat als Flaggschiff bis vier Flugzeuge mitgeführt, die täglich zur Aufklärung starteten. Zu einem nächtlichen Vorstoß gegen den russischen Flottenstützpunkt Libau (Liepaja) lief "Friedrich Carl" am 16. November 1914 aus. Kurz nach 02.00 Uhr des Folgetages erhielt das Schiff zwei Minentreffer und sank.
Dabei gingen folgende Marineflugzeuge verloren:
D 24 (ein Doppeldecker der Vorkriegszeit)
51 ein Rumpler Ru 4 B
52 und 53 (zwei Albatros Alb W 1)"

Da ist auch in den Archiven nichts umfangreicher ausgeführt. Das Modell aus dem deutschen Museum in München (bzw. die Fotos davon) sind mir auch bekannt. Ich habe auch schon Fotos gesehen (allerdings nicht von diesem Schiff) wo es durchaus nicht unüblich war, die Flugzeuge Mittschiffs in der Nähe des/der Kräne zu platzieren. Ich denke auch, dass der Platz zwischen Schornstein 3 und hinterem Mast bei der Friedrich Carl am günstigsten war. Dann wird man sich die Stelle wohl mal näher anschauen müssen.

Liebe Grüße
Beluga

8
Fußball-Wette / Re: Saison 2017/2018 - 16. Spieltag
« Letzter Beitrag von smutje505 am Heute um 13:01:59 »
Hallo Torsten der kommt noch .....Gesamtstand nach dem 17. Spieltag..... :wink:
9
4 Stk?..Das wird ja richtig interessant. Ich hab mal kurz quergelesen. Dort ist immer von 2 Stk. bzw  "die beiden" die Rede. Es waren ja auch "nur" zwei Piloten an Bord. Flgz. Tausch möglich. Israel ist eine seriöse Quelle. Klärung ergibt sich wohl nur aus den KTBs der betr. Stationen, der Mutterschiffe und der div. Ostsee Verbände. Das Material ist vorhanden...also ran.
10
Fußball-Wette / Re: Saison 2017/2018 - 16. Spieltag
« Letzter Beitrag von smutje505 am Heute um 11:41:43 »
Hallo Mario Glückwunsch  :TU:)

hier die Tabelle
Seiten: [1] 2 ... 10