collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

* Links

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Off Topic / Re: Nachrichten aus Wilhelmshaven
« Letzter Beitrag von halina am Heute um 21:26:44 »
Moin Ronny ,

Es war schon ein technischer Defekt , alle sicherheitsrelevanten Antriebe haben grundsätzlich eine Endabschaltung
um grössere Schäden zu vermeiden , hier hat diese beim Hochfahren des Tragseilblocks mit dem Haken auch wie
vorgesehen angesprochen aber nur die Bremse  der Seilwinde ausgelöst , jedoch nicht den Winden-Antriebsmotor
abgeschaltet , der dann weiterlief und das Fundament verschob und die Tragseile zerrissen hat mit dem danach
folgendem Absturz des Krangestänges auf den Ponton , bei dem 3 Besatzungsmitglieder verletzt wurden .
Ob der rote Notfallknopf vom Kranführer gedrückt wurde , der eine sofortige Netztrennung bewirkt hätte , ist mir
leider nicht bekannt , Gott sei Dank dass kein Todesfall zu beklagen war .

                                                                                                                                                    Gruss  Günter
2
Fußball-Wette / Re: Saison 2017/2018 - 6. Spieltag
« Letzter Beitrag von smutje505 am Heute um 20:07:09 »
Hier die Tabelle nach dem 6.Spieltag
3
Simulation / Re: World of Warships
« Letzter Beitrag von Sarkas am Heute um 18:03:24 »
Die Wartungskosten bis einschließlich Tier VI sind so niedrig, da braucht kein Mensch einen Rabatt. Das sage ich als nicht-Premium-Spieler. Ab Tier VII ist das etwas anderes. XP-Boni werden die Premium-Fraktion mehr interessieren, weil credits für die wohl kein Thema mehr sind.

Zum Sammeln von Öl: Wer einen Container erspielt, sammelt Öl für den Clan. Da muss man nichts spezielles für machen.
4
Simulation / Re: World of Warships
« Letzter Beitrag von Teddy Suhren am Heute um 17:55:40 »
Bin ich Pessimistisch.
Wo sollen die herkommen? Es gelingt nicht einen gemeinsamen Onlinetermin zu finden und jeder macht alleine rum. Warum sollten dann Clanmitglieder mitmachen wollen um Öl zu verdienen?
5
Kleinkampfmittel / Re: Kleinkampfmittel bei Kriegsende: Dänemark ?
« Letzter Beitrag von t-geronimo am Heute um 17:45:11 »
 :MG:

 :O/Y
6
Kleinkampfmittel / Re: Kleinkampfmittel bei Kriegsende: Dänemark ?
« Letzter Beitrag von bettika61 am Heute um 17:22:26 »
bitte diese Thema zu Kleinkampfmittel verschieben  :MG:
7
Kleinkampfmittel / Re: Kleinkampfmittel in Swinemünde Januar 1945 ?
« Letzter Beitrag von bettika61 am Heute um 17:19:53 »
Hallo violoncello,
aus Deiner o.g. Quelle ist der Transport der K-Flottille 366 mit diesen Transporten
http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,21686.15.html
von Aarhus nach Oslo anzunehmen.
Zitat
In early March , was in Frederiksvaerk, but on 4th of the month was ordered to Norway with
 K-flotillas 367 and 416.


8
Deutsche Kriegsmarine - Schiffe / Re: UJ.2172 ex MANNHEIM ex KT.29
« Letzter Beitrag von MarkusL am Heute um 16:56:37 »
Hello,
great pics. One small add up.
The ship is docked in one the 1.200t - "Hebepontons" (lifting pontoons), possible II/41 or III/41, prefabricated by Gollnow/Stettin and assembled at place to be used at Salamis naval facility.
Gives the pictures for sure an extra value.
Regards
Markus
9
Kleinkampfmittel / Re: versenkter Transporter Kleinkampfmittel Molch
« Letzter Beitrag von bettika61 am Heute um 16:41:21 »
Für mich stellt sich die Frage, ob die am 10.4.1945 versenkte "Hansa I" ebenfalls "Molche" und auch Personal der K-Flottille 414 oder ebenfalls noch der K-Flottille 416 an Bord hatte. Die letzten Teile der K-Flottille 416 sind unter der Führung des Oberfähnrichs z. S. von Linde-Suden schließlich erst am 20.4.1945 in Sola eingetroffen.
dazu TNA HW 11/27 (G.C.&C.S. Naval History Vol. XIV The German navy - small battle units), S. 108:
Zitat
K-flotilla 416  "Molch"
arrived in Oslo an 21st April after a delay of "Hansa 1", in which the flotilla was emarked. The final Destination was Sola,Stavanger
die K-Flotille  414 war nach dieser Quelle nicht dabei , "Retired by the way of Wilhelmshaven to Wesermünde"
10
Deutsche Kriegsmarine - Schiffe / UJ.2172 ex MANNHEIM ex KT.29
« Letzter Beitrag von Dido am Heute um 16:35:25 »
As we all know UJ 2172 (ex MANNHEIM, KT.29) was damaged by air attack in Salamis in 15.10.44 while already damaged . I attach two photos taken in late-1944 showing a ship damaged inside the dock in Salamis Naval Base. The ship was positively identified by the AIDMEN team as UJ.2172.

A few days ago, I was going through the pages of an old book when I noticed a sentence concerning the wrecks salvaged postwar in Salamis Base. There it wrote that also salvaged was "a German ship, later named AVRA".
Sometime ago, I found that in March 1952 a steel cargo ship named AVRA was registered in Piraeus under No.1210. Her specifications were: 998 grt, 552 net, 67.53 x 11.12 m.
It was noted in the register that she was the "former auxiliary of the Navy, under the same name".
She changed ownership several times until deleted as having sunk on 14-12-1967 off the coast of Egypt in the Red Sea. Back, then I though that there must have a been a mistake made by the register, as there was no AVRA in the Greek Navy at that time.

Then, I realised that the dimensions of the KTs were exactly identical to the postwar motorship AVRA.
Apparently the former UJ 2172 was refloated and taken over by the Navy (possibly not commissioned) and renamed AVRA. She was sold off in 1952, re-engined and converted to a motorship and sailed for some more years under the same name.
Seiten: [1] 2 ... 10