collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Bauberichte inklusiv Feedback / Re: Marinekutter 1:40
« Letzter Beitrag von RonnyM am Heute um 10:19:15 »
...da schließe ich mich ohne wenn & aber an... :MG: top

Grüße Ronny
2
Fußball-Wette / Re: Saison 2017/2018 --- 34. Spieltag
« Letzter Beitrag von Mario am Heute um 09:29:59 »
Vielen Dank für die Glückwünsche und Glückwunsch auch an oleg69. Du bist der wahre "Meister der Herzen", da Du die gleiche Punktezahl mit einem Tipp weniger erreicht hast.
Glückwunsch an die Eintracht, sie haben sich den Titel verdient, da sie gekämpft haben. Die Bayern waren wohl schon im WM-Vorbereitungsmodus. Kein Kampf - kein Verletzungsrisiko.
3
Bauberichte inklusiv Feedback / Re: Marinekutter 1:40
« Letzter Beitrag von juergenwaldmann am Heute um 08:18:58 »
Hallo Detlef ,

kleines Beiboot , aber großartig gebaut !!
RESPEKT

LG  Jürgen
4
Auch ein Wow von mir!

Gleich der erste der drei genannten Motoren hat mich glatt aus dem Sessel gehauen. Ich bin da mehr durch try and error drauf gekommen. Zeigt mir aber auch das mein kleines Tool wohl doch verwendet werden kann.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass diese drei Motoren tatsächlich nicht gebaut worden sind!
Aber hätten gebaut werden können?

Ich stell mal mein Tool der Allgemeinheit zur Verfügung.
5
Zitat
Wow Peter das ist völlig neu für mich!
Gleich 3 mir unbekannte Motoren!

Ich denke, da bist du nicht allein!  :wink:

Es bedurfte aber auch intensiver Recherchen und einiger Mittel, um zu dieser Erkenntnis, die ich hier erstmals kund tue, zu kommen. Andererseits habe ich diese Forschung noch nicht abschließen können, sodass ich noch nicht mehr dazu schreiben möchte.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass diese drei Motoren tatsächlich nicht gebaut worden sind!
6
Da legst di nieder!

Wow Peter das ist völlig neu für mich!
Gleich 3 mir unbekannte Motoren!

Danke für diese Informationen. Damit erhärtet sich Svens Vermutung.

Und ich merke, dass ich erst an der Oberfläche der Materie kratze. Da bleibt wirklich noch viel zu lernen. 

Schönes Foto übrigens - da sieht man gut das angehängte Gebläse. Auch dafür meinen Dank.
7
Bauberichte inklusiv Feedback / Re: Marinekutter 1:40
« Letzter Beitrag von habichtnorbert am 20 Mai 2018, 21:57:24 »
Moin, moin, Detlef,
der Kutter sieht richtig gut aus, auch Dein Kutterführer, dafür  top top :TU:)
 :MG:
8
Der L 11 Z 19/30 war tatsächlich ein doppelwirkender Zweitaktmotor. Im MAN-Werksarchiv steht noch einer dieser Motoren (siehe Anhang).

Was die wechselnde Bevorzugung von Diesel- und Hochdruckheißdampfanlagen innerhalb der Kriegsmarine betrifft, so empfiehlt sich sich das Studium der Treue-Denkschrift, Kapitel 5 "Warum ging man beim Bau der Schlachtschiffe, Schweren Kreuzer und Zerstörer vom Motorenantrieb zum Hochdruckheißdampf über?", veröffentlicht in

TREUE / MÖLLER / RAHN
Deutsche Marinerüstung 1919 - 1942
ISBN 3-8132-0386-7

Welche Motoren für BISMARCK vorgesehen waren, kann ich auch nicht beantworten. Nach nicht unerheblichen finanziellen Aufwendungen meinerseits ist es aber mittlerweile eine belegbare Tatsache, dass MAN bereits für die ursprüngliche "D" mit der 70.000 WPS-Anlage mindestens drei verschiedene Motoren vorgeschlagen hat, nämlich

  • 8 x M9Zu 46/64 mit n = 415 und 4 x Hilfsmotore für 2 x 33.000 WPS bei n = 250
  • 8 x M9Zu 46/67 mit n = 400 und 4 x M6Zu 42/58, n = 425 für 2 x 35.000 WPS bei n = 250
  • 6 x M10Zu 57/76   direktwirkend für 2 x 35.000 WPS bei n = 300
9
Fiete´s kleines Lachalbum / Re: Humor ist wenn man trotzdem lacht
« Letzter Beitrag von Elektroheizer am 20 Mai 2018, 20:37:28 »
Was Du heute kannst entkorgen, das verschiebe nicht auf morgen.
Frage : entsorgen oder entkorken :-D
Beides trifft zu, die Entsorgung mehrodeweniger zeitverzögert  :roll:

 :-D

Gruß Thorsten
10
Flohmarkt / Re: 03.2018M
« Letzter Beitrag von Kuk am 20 Mai 2018, 20:32:14 »

Gerne wieder mit dabei!
Seiten: [1] 2 ... 10