collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?  (Gelesen 7672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5462
Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« am: 12 Dezember 2008, 11:25:58 »
Habe gerade fuer 6 Euros den Bildband " Die deutsche Kriegsmarine 1935-1945" von Ulrich Elfrath u.a.gekauft. Frage: Bei Leichtem Kreuzer "Nuernberg" und "Leipzig" steht im Text- 1946 2. Januar Auslaufen Wilhelmshaven nach Libau,dort Ankunft am 6.Januar. Dann Dienst als "Admiral Makarov". Wer von beiden Schiffen war es nun? Oder gab es zeitgleich/Datum gleich den selben Namen ? Eigentlich nicht erklaerbar.
Gruss Trimmer-Achim
« Letzte Änderung: 12 Dezember 2008, 16:43:04 von Tri »
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline Wilfried

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 2494
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #1 am: 12 Dezember 2008, 11:34:56 »
Moin Achim,

zumindest die NÜRNBERG wurde zur ADMIRAL MAKAROV; am 2. Januar 1946 ist sie - nach Koop/Schmolke - mit russischer Besatzung nach Libau ausgelaufen.

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
... Tradition pflegen, bedeutet nicht, Asche aufzubewahren sondern Glut am Glühen zu halten ...
http://www.passat-verlag.de
http://www.kartonskipper.wordpress.com
http://www.forum-marinearchiv.de - wenn Marine Dein Ding ist!
www.modelref.org

Offline aru

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #2 am: 12 Dezember 2008, 12:33:28 »
Hallo
Der Kreuzer Leipzig war zum Kriegsende in einen so schlechten Zustand,das er mit Giftgasgranaten
von den Alliierten in der Nordsee versenkt wurde und somit eine Zeitbombe ist.

Gruss
Aru

Offline Teddy Suhren

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2942
  • Jörg K.
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #3 am: 12 Dezember 2008, 18:20:25 »
Hai

http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,606.0.html

Gibts was neues zur Leipzig?
Giftgas? Munition? Ja? Nein? Normal oder hoch im Wasser bei der Versenkung?
Gruß
Jörg

Nichts ist schwieriger als der geordnete Rückzug aus einer unhaltbaren Position.
(Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz)

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5462
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #4 am: 12 Dezember 2008, 18:37:46 »
 Nun mache ich aber doch etwas die "Staune"- Wer war den dann die "Admiral Makarow" 1946 ?
Gruss Trimmer-Achim
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 7743
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #5 am: 12 Dezember 2008, 19:03:05 »
Wie WILFRIED schon schrieb, legte der Leichte Kreuzer NÜRNBERG am 02.01.1946 um 17.00 Uhr von der Dritten Einfahrt in Wilhelmshaven ab und marschierte unter dem Kommando von Kapitän zur See Helmuth GIESSLER im Geleit von englischen Zerstörern zusammen mit dem Zerstörer ERICH STEINBRINCK, dem Zielschiff HESSEN, dem modernen Torpedoboot T 33, dem alten Torpedoboot T 107, dem Fernlenkboot BLITZ und dem Uboot-Begleitschiff OTTO WÜNSCHE nach Libau. Am 05.01.1946 um 15.25 Uhr kam der Verband vor Libau an und NÜRNBERG ankerte bei schwerem Wetter auf Reede. Erst am 08.01.1946 lief das Schiff im Kriegshafen von Libau ein und am nächsten Tag wurde der Kreuzer an den ersten sowjetischen Kommandanten, Garde-Kapitän II. Ranges (Fregattenkapitän) WORKOW, übergeben.
Am 13.02.1946 wurde die NÜRNBERG gemäß dem Befehl Nr. 049 des Volkskommissars der Seestreitkräfte der UdSSR, Vizeadmiral KUSNEZOW, in ADMIRAL MAKAROW umbenannt.
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Alex Shenec

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1258
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #6 am: 13 Dezember 2008, 00:21:46 »
Hallo.

Wie WILFRIED schon schrieb, legte der Leichte Kreuzer NÜRNBERG am 02.01.1946 um 17.00 Uhr von der Dritten Einfahrt in Wilhelmshaven ab und marschierte unter dem Kommando von Kapitän zur See Helmuth GIESSLER im Geleit von englischen Zerstörern zusammen mit dem Zerstörer ERICH STEINBRINCK, dem Zielschiff HESSEN, dem modernen Torpedoboot T 33, dem alten Torpedoboot T 107, dem Fernlenkboot BLITZ und dem Uboot-Begleitschiff OTTO WÜNSCHE nach Libau.

http://navsource.narod.ru/photos/02/098/02098018.jpg

Das Foto des Kreuzers "Admiral Makarov".

http://navsource.narod.ru/photos/02/098/index.html

Schöne Grüße

Alex

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5462
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #7 am: 14 Dezember 2008, 09:29:35 »
Vielen Dank fuer Eure Antworten. Nehme jetzt den Loeschstift und streiche etwas in dem Bildband rum.Ich finde es immer wieder prima so schnell undso gut von vielen Seiten Auskunft zu erhalten.
Gruss nach allen Himmelsrichtungen Trimmer-Achim
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline Alex Shenec

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1258
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #8 am: 13 Juni 2009, 17:10:49 »
Hallo.

Noch ein Fotos.

Die Kollektion B.Aisenberg.

Offline Makarow

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #9 am: 04 Oktober 2009, 12:21:29 »
@Peter K.

Soweit ich weiß sind diese Angaben absolut korrekt.
Mein Vater Horst Karow war einer der Besatzungsmitglieder, die die Nürnberg nach Libau gebracht haben.
Für die russische Marine waren die deutschen Schiffe HighTech und einige Deutsche wurden einfach dazu gebraucht.
Im Gegenzug konnten die Männer "problemloser" wieder nach Deutschland zurück.

Falls jemand noch Informationen über die Besatzung der Nürnberg (Besatzungslisten etc.) für mich hat, bittte melden.

Gruß Marc Karow

Offline kalli

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5894
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #10 am: 04 Oktober 2009, 16:48:40 »
Im Buch von Harnack und Sonntag ( der zum letzten Kadettenlehrgang gehörte ) ist zumindest die Liste der Offiziere der Nürnberg vom 01.01.-29.05.1945 enthalten.

Offline OWZ

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1001
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #11 am: 04 Oktober 2009, 17:19:30 »
 Hallo die Gemeinde,

von den vielen Photos, die Alex in diesem Thread verlinkt hat, habe ich noch einmal eins der "Nürnberg" im Zeitrahmen ihrer Überführung nach Russland (Beginn 1946) herausgepickt, verbunden mit einer Frage. Auf dem achteren Mast befindet sich dort eine kl. "Matratze" o.ä., die ich so noch nie gesehen habe. Weiß jemand um was es sich dabei handelt u. wann das Schiff dies bekam?

http://navsource.narod.ru/photos/02/098/02098019.jpg


Offline t-geronimo

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 14224
  • Carpe Diem!
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #12 am: 04 Oktober 2009, 17:50:36 »
Sieht wie Hohentwiel-K aus:

 --/>/> http://www.navweaps.com/Weapons/WRGER_07.htm
(ganz unten)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline OWZ

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1001
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #13 am: 04 Oktober 2009, 19:02:14 »
 Vielen Dank, Thorsten für die schnelle Aufklärung. Nebenbei gesagt ist auch der Link in seiner Gesamtheit extra- top.

 :MG:

OWZ

Offline brueckenhein

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 270
    • Admiral-Scheer
Re: Leichter Kreuzer"Nuernberg" oder "Leipzig" ?
« Antwort #14 am: 04 Oktober 2009, 19:28:55 »

Falls jemand noch Informationen über die Besatzung der Nürnberg (Besatzungslisten etc.) für mich hat, bittte melden.

Gruß Marc Karow

Melde Dich mal über PN bei mir. Ich gebe Dir dann eine emailadresse wo Du Dich melden kannst. Der Vater meines Kameraden war I. AO an Bord von "Nürnberg" und hat das Schiff mit überführt.
Seefahrer sind wie Kletten, sie halten alles zusammen