collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes  (Gelesen 7088 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #15 am: 02 April 2008, 13:29:39 »
Gut zu wissen Big A.
Wäre sehr schön, wenn du den Text von Klaus Mattes im obigen Posting für Erich übersetzen könntest. top
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6010
  • Keep on running
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #16 am: 02 April 2008, 16:42:59 »
Hier:
Dear Mr. Schäfer,

you are right, my e-mail was out of order for some time – because Microsoft, while updating my operating system, caused a breakdown. This also partly destroyed my e-mail archives.
Speaking of the “Seehundbuch” (book about the “Seehund”), that still is the standard due o the lack of adequate literature by other authors, I am still interested in a translation to English. So far every plan has been postponed in an early stage as the financing of such a project is difficult, especially, as I am not able to personally pay for a translator in advance. Besides, there is another important criteria, but it did not matter because of a lack of serious offers: The demands that I require from a serious translation are very high. The translator must have a background as an historian and must speak three languages; German, English and “submarine”. That’s no joke, because the way my books are written and due to the fact that the main topic is the history of the submarines it is compulsory that the translator is proficient in the specialised terminology in both languages. So far all efforts have been in vain. Furthermore, my publishers were, and probably still are, of the opinion that a new edition, even in German, is economically not sound, as the main clientele for such a book, not matter how good or bad it is, has been satisfied by the first edition. Of course there is a certain demand everywhere, where submarines of the “Seehund”-Type have been deployed, to know what really happened, but that does not answer the question whether such a translation will pay for the costs. By the way, not every country in question speaks English. There is some demand in France and the Netherlands, but can not be calculated due to the uncertainty of the numbers. The only aspect that is solved is the editorial office, because I have a fatherly friend in the USA who is to be reckoned as a distinguished expert in submarine history and who was skipper of the only American midget submarine project. I have no solutions for everything else. I was important to me that more than 10 years ago the Naval Institute Press in Anapolis flatly declined the publishing of my book, not because of quality issues or the content, but simply because of the risk of the advance financing. And that happened in face of the huge American market and two previous books there. Such is the situation and there is no prospect of changing that anytime soon


Gruss

Big A
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #17 am: 02 April 2008, 19:22:21 »
Besten Dank. top top top
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Zwaardvis

  • Gast
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #18 am: 20 Januar 2016, 17:20:35 »
Hallo zusammen,

falls jemand das Buch abgeben möchte, der möge sich bitte bei mir melden. Leider sind die Mondpreise auf Amazon & Co noch weiter gestiegen.


Gruß

Sascha

Offline M-54842

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 454
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #19 am: 20 Januar 2016, 18:41:23 »
Habe heute im Antiquariat des Bunkershops in Wünsdorf ein Exemplar stehen sehen, weiß aber den Preis nicht. Dort gibt's Bücher zu fairen Preisen. Ich würde mal telefonisch nachfragen. Nummer findest Du im Netz.

Zwaardvis

  • Gast
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #20 am: 20 Januar 2016, 19:23:27 »
Hi,

danke, dort habe ich gestern nachgefragt und es sei wohl verkauft.

Gruß

Sascha

Online bettika61

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2923
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #21 am: 20 Januar 2016, 22:40:09 »
Hallo Sascha,
da kann ich nur empfehlen
z.B bei ibäh
oder ZVAB eine Suche einzurichten, das Du bei Neuzugängen benachrichtigt wirst.
Wie Du siehst ,gabs bei ibäh manchmal auch moderate Preise.
Viel Erfolg
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Karsten

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1949
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #22 am: 20 Januar 2016, 23:01:28 »
Was ist mit (Fern-)Leihe über die örtliche Bibliothek und Anfertigung einer Kopie/eines Scans des Buchs für den Eigengebrauch?
Viele Grüße,

Karsten

AK Krieg zur See 1914-1918: www.seekrieg14-18.de

Zwaardvis

  • Gast
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #23 am: 20 Januar 2016, 23:41:38 »
Danke euch! Ich halte die Augen offen, ein Kollege hat evtl. ein Exemplar doppelt.

Gruß

Sascha

Offline M-54842

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 454
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #24 am: 21 Januar 2016, 19:29:14 »
Ich drücke Dir die Daumen, dass es mit dem Buch klappt. Es ist wirklich gut.
Ich habe mein Exemplar Ende der 90er Jahre beim Treffen der Seehund-Fahrer von 34 Seehund-Fahrern und Dipl. Ing. Kurt Arendt signieren lassen.

Offline M-54842

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 454
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #25 am: 02 Februar 2016, 16:38:10 »
Hi,

danke, dort habe ich gestern nachgefragt und es sei wohl verkauft.

Gruß

Sascha

Vorgestern stand es noch immer zum Verkauf im Regal......

Zwaardvis

  • Gast
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #26 am: 02 Februar 2016, 17:28:52 »
Danke dir, ich ruf da gleich mal an.

Gruß

Sascha

Online xrz100

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #27 am: 03 Februar 2016, 08:48:48 »
Hier mal der link zu ZVAB: http://www.zvab.com/servlet/SearchResults?sts=t&tn=Die+Seehunde+-+Klein-U-Boote

einige Bücher Vorhanden von 83 bis 110 EUR

bis denne

Christian

Zwaardvis

  • Gast
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #28 am: 03 Februar 2016, 16:57:39 »
Danke an alle, ich habe das Exemplar aus dem Bunkershop bekommen.

Gruß

Sascha

Offline M-54842

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 454
Re: Das Buch: "Die Seehunde - Klein-U-Boote" von Klaus Mattes
« Antwort #29 am: 03 Februar 2016, 17:15:56 »
Super top, dass freut mich.