collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln  (Gelesen 6053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« am: 13 Juni 2007, 15:49:22 »
Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln

Quelle:  Kriegstagebuch der 164. Inf.Division

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #1 am: 13 Juni 2007, 15:59:51 »
weitere Schiffsverkehr Anordnungen

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #2 am: 13 Juni 2007, 16:04:51 »
weitere Schiffsverkehr Anordnungen

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7101
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #3 am: 13 Juni 2007, 20:46:25 »
Hallo Byron,

das sind ja tolle Sachen !


Hafenamt Kavalla vom Heer geführt, wer hat davon schon einmal etwas gehöRT ß

Auh die Angaben zu den kleinen Schiffen sind sehr interessant.

Irgendwann wurden ja alle Schiffe unter 300 BRT frei gegeben um die kleine Besitzer nicht noch das geringe Eigentum zu nehmen.
Leider sind die Unterlagen des Prisenhofes Süd-Ost ( Berlin) in Verlust geraten.

Also laß dich nicht aufhalten und mach muter weiter mit diesen schönen Angaben, kannst mir wirklich glauben, das ist Neuland !

Gruß

Theo
 
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #4 am: 13 Juni 2007, 21:03:18 »
Deine Meinung tröstet mich Theo, da ich im Glauben war dass nur die grossen Schiffe das Interesse der Mehrheit auf sich
ziehen. Dann bring ich noch so was Gemischtes hier an, Infanterie und Marine zusammen in der Ägäis, dieses total unbekanntes Gebiet.

ERFAHRUNGEN BEIM EINSATZ DER TRUPPEN DER 164. Inf.Div. ZUM HANDSTREICH AUF INSEL DER ÄGÄIS


Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #5 am: 13 Juni 2007, 21:07:37 »
UND WEITER

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #6 am: 13 Juni 2007, 21:15:39 »
UND ZULETZT....

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4544
    • Chronik des Seekrieges
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #7 am: 13 Juni 2007, 23:13:46 »
Zitat
da ich im Glauben war dass nur die grossen Schiffe das Interesse der Mehrheit auf sich
ziehen

Hallo Byron,

bitte mach weiter so. Die vielen kleinen Dinge sind es, die dieses Forum so auszeichnen.

Vielen Dank & Gruß an die Außenstelle Griechenland  :-D

Darius

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7101
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #8 am: 13 Juni 2007, 23:20:05 »
Hallo Byron,

sehr interessant.

Habe einmal gelesen das die Feldpolizei in den einzelnen Häfen die angetroffenene Schiffe beschlagnahmte und papiermäsig erfaßte.

Das gab einen schönen Überblick zur vorgefundenen Schiffe und Boote.

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #9 am: 14 Juni 2007, 00:19:53 »
Ja Theo,

Wo es keine Marine-Verbindungsoffiziere gab, und die gab es kaum im Frühjahr 1941, hat diese Pflicht die Feldgendarmerie übernommen.
Die Marine war in der Ägäis sowieso ein Stifkind. Eine Menge Offiziere in der Etappe aber keine Kampfkraft im Wasser.
Vor dem Battoglio-Putsch konnte man die deutschen Kriegsschiffe hier an den Fingern zählen. So waren die Transporter in der Gnade der Alliierten (siehe Engländer) und eine Menge von Soldaten fanden den Tod in der See.
« Letzte Änderung: 14 Juni 2007, 20:30:58 von byron »

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3341
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #10 am: 14 Juni 2007, 19:51:08 »
Moin Moin,

über die hier schon angesprochene 164. Inf.Div und Kawalla und noch einige andere Sachen les ich grad was im KTB des Seekdt. Volos. Mehr darüber, wenn ich's durch hab.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7101
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #11 am: 14 Juni 2007, 20:27:36 »

Und ich hab gestern in der Wochenschau gesehen das Kavalla 1941 ja bulgaisches Gebiet wurde.

Ich suche ja immer noch eine ganz genaue Karte welche die Besatzungszonen bis 1943 zeigt.
Gibt es so etwas im Internet ?

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Leutnant Werner

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1810
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #12 am: 14 Juni 2007, 20:37:43 »
Ich habe immer gedacht, die 164. ID gehörte zum Afrika-Korps?

Gruß
Lt.
"Ach, der Schampus....wie unaufmerksam von mir!" (Günther Lamprecht als Kapitän des Versorgers "Vegesack" in "Das Boot")

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #13 am: 14 Juni 2007, 20:53:09 »
@ Theo,

Eine solche karte findest Du in meinem Buch nach Seite 23; Kawala war 04.41-09.44 unter bulgarischer Besatzung.

@ Leutnant,

Die 164 inf.div.

03.1941   :    Marsch durch Bulgarien zur griechischen Grenze in den Raum Camzas.
06.04.1941   : Vorstoß durch die Metaxas-Linie beim Festungswerk Echinos und am  Krousa Berg
(Rupel-Paß). Vorstoß zum Fluß Nestos. Vormarsch über Drama   und  Serres in den Raum Saloniki,
dann bis zu den Stellungen  im Bereich des Olymp. Rückmarsch nach Saloniki. (18  Gefallene, 92 Verwundete)
04-09.1941   :  Besatzung  im Raum Saloniki, Einnahme der Nordägaeischen Inseln.
09-12.1941   :  Teile, Partisanenbekämpfung in Jugoslawien im Raum Strumica-Prilep-Bitola, dann Kreta
10.01.1942   : Umbenennung  in  Festungs-Division Kreta. 01.42-08.42  Besatzung auf Kreta.
26.05.1943   :   Gren.Rgt. I./440, II./440, 13./440 u. 14./440 schieden aus dem  Div.Verband  aus
und  wurden aus den Nordägäischen Inseln nach Rhodos gebracht. Aus diesen beiden Bataillonen
und der Fstg.Brigade Rhodos wurde das selbstständige "Gren.Rgt.Rhodos"  aufgestellt.
Teile des Rgts.  (III./440) blieben als Besatzungstruppe auf  den  Nordägäischen Inseln wie Thassos,
Samothraki,  Lesbos,  Limnos,  Chios,  Fourni,  Ikaria und Psara.
22.07.1942   :   Umbenennung in 164. Inf.Div.
10.08.1942   :   Lufttransport nach Afrika, in 164. le.Afrika-Div. umgegliedert (Teile der Division)
09.1944   :   Rückzug der Restteile aus Griechenland

Gruss  Byron

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3341
Re: Schiffsverkehr Lemnos und andere Inseln
« Antwort #14 am: 15 Juni 2007, 06:16:18 »
Also,die Marine war schon beim Vormarsch mit dabei.  :-D

Aus dem KTB des Seekmdt. Volos

05.04.41, (ein Tag vor dem Einmarsch.)
Teilung des Vorauskommandos in den 3 bereits festgelegten Gruppen:
Gruppe I (Freg.Kapt. Lipinski) mit 3 Offz. und 41 Mann bleibt beim 30. A.K. und hat zunächst Kavala zum Ziel.

Gruppe II (Korv.Kapt. Biermanns) mit 1 Offz. und 23 Mann schliesst sich der Vorausabteilung " Geyso " an.

Gruppe III (Korv.Kapt. Frijus-Plessen) mit 1 Offz. und 22 Mann schliesst sich der Vorausabteilung " Reuter ", beide von der 50. Division, an. Gruppe II beabsichtigt, so schnell wie möglich nach Porto Lagos und Gruppe III nach Alexandroupolis vorzustossen.


Mehr dazu heute Abend.