collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Friendly Fire in WW2  (Gelesen 44551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13979
  • Always look on the bright side of Life
Re: Friendly Fire in WW2
« Antwort #180 am: 09 Februar 2017, 23:27:00 »
moin,

Ja, nicht gesehen :roll: ... 1942 04 04 ... aber T 23 wurde erst am 14.6.1942 in Dienst gestellt  :|

Gem. internet-Info :| starb Oberst Christiani, Kdr. IR 583 in der 319. ID, am 19.11.1942

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 09 Februar 2017, 23:39:42 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3565
Re: Friendly Fire in WW2
« Antwort #181 am: 10 Februar 2017, 00:02:48 »
Hallo Urs,
gut das ich Dich zum kritischen Hinterfragen habe
mea culpa es   :embarassed: es war tatsächlich der 19.11.1942
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Ritchie

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 502
Re: Friendly Fire in WW2
« Antwort #182 am: 10 Februar 2017, 08:29:55 »
Kühn schildert den Vorfall in seinem Buch auf Seite 251.

Volkmar Kühn   Torpedoboote und Zerstörer im Einsatz 1939-1945   Würzburg   Flechsig   2006   6. erweiterte Auflage   

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4955
    • Chronik des Seekrieges
Re: Friendly Fire in WW2
« Antwort #183 am: 10 März 2017, 23:39:16 »
Hallo zusammen,

lt. Ultra nach http://forum.12oclockhigh.net/showpost.php?p=230530&postcount=726 Abschuss einer Fw-190 durch dt. Schiffsflak am 16.04.1943 in Brest.

Zitat
From CX/MSS/2456:

16 April 1943, 8/JG.2

8/JG.2
Compiled by Pruefmeister AK WESTPHAL
1900 hours 15/4
Received by Feldw. EISENSCHMIDT
Place, date and time of accident: BREST harbour 1414 hours 14/4
Weather situation: no influence
Fw 190-5, werk no. 2643, black 8
Shot down by own ship flak.
A/c crashed in flames. Pilot baled out from about 100 meters. Parachute not completely open when Feldw. EISELE hit the watewr. Engagement with enemy.
Damage 100%. Replacement required.
Have the next of kin been informed? Yes. In writing.
Replacement required? Yes.

Ich habe in meinen Unterlagen keinen Hinweis auf diesen Vorfall  finden können.

Hat jemand ggf. Quellen, welche die beteiligten dt. Schiffe benennen?

Danke &  :MG:

Darius

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2871
    • Luftwaffe zur See
Re: Friendly Fire in WW2
« Antwort #184 am: 11 März 2017, 00:01:28 »
Gemäß GQM-Verlustliste: