collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren  (Gelesen 1214 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7212
Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« am: 18 Mai 2018, 08:40:51 »
Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren

Hallo zusammen,

vor nun 75 Jahren, am 17.Mai 1943, griff die Royal Air Force die deutschen Talsperren der Möhne, Eider und Sorpe an.
Allein bei der Vernichtung der Möhnetalsperre kamen über 1300  Menschen ums Leben,
darunter auch ein ganzes Gefangenenlager mit 400 (?)  Personen.
Vor vielen Jahren habe ich zum Thema ein Buch gelesen welches auch die Angabe brachte das ein Schiff ( Ausflugsdampfer  ? ) vom Möhnesee über 20 km weiter durch die Strassen von Neheim ( ? )  jagte.

Ich habe oft daran gedacht welches Schiff hier gemeint ist und welche Schiffe auf den drei Seen fuhren.
Vielleicht gibt es ja zu diesen Ausflugszielen noch Postkarten und Fotos der jeweiligen Schiffe ?

Mit freundlichen Grüßen


Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Che_Guevara

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 113
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #1 am: 18 Mai 2018, 14:50:04 »
Hallo Theo,

ich habe diese Postkarten entdeckt, vielleicht bringen die ein bisschen Licht ins Dunkle.

http://static3.akpool.de/images/cards/123/1237913.jpg

https://pictures.abebooks.com/1047714/15529715130.jpg

https://pictures.abebooks.com/BARTKO-REHER/22677738956.jpg

https://img.oldthing.net/7580/20931779/0/n/6262034/AK-Moehnesee-Boot-vor-der-Sperrmauer-der-Moehnetalsperre.jpg

Auf der Möhnetalsperre fuhren u.a. die Motorboote "Heve" und "Möhne".

Das Motorboot "Bussard" auf dem Edersee sah so ähnlich aus.

https://img.oldthing.net/8867/23685176/0/n/Waldeck-Edersee-Motorboot-Sperber-Stausee-Sperrmauer-Edertalsperre-Kat-Edertal.jpg

https://img.oldthing.net/8867/23394997/0/n/Waldeck-Edersee-Waldeck-Motorboot-Bussard-x-Waldeck-Waldeck-Frankenberg-LKR.jpg

Was in diesem Zusammenhang noch ganz interessant ist, dass sich im Herzen Englands in Derbyshire das Derwent Reservoir befindet. Dort haben die Besatzungen den Angriff auf die Talsperren geübt und noch heute findet hier in regelmäßigen Abständen eine Gedenkfeier statt.









Quelle: wikipedia



Grüße
Che
« Letzte Änderung: 18 Mai 2018, 15:30:38 von Che_Guevara »

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3595
  • Jörg K.
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #2 am: 18 Mai 2018, 15:54:25 »
Hai

https://www.hessenschau.de/gesellschaft/kein-gemeinsames-gedenken-75-jahre-nach-edersee-bombardierung,umstrittene-gedenkfeier-edertalsperre-100.html

geht ja nicht ohne...  :roll:

Wenn man die Bilder vergleicht kann man sogar heute noch die Stelle sehen, an der die Mauer repariert wurde (weißer Fleck links).

Offline Seefuchs

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 215
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #3 am: 18 Mai 2018, 23:35:48 »
Manchmal ist Geschichte so nah...!

Ich wohne in Arnsberg und der Möhnesee ist nah und present.

Vor einigen Jahren arbeitete ich mal als ADM für eine Firma aus dem Schwäbischem Tuttlingen.
Ein Kollege erzählte mir, er hieße Gibson,, Sportflieger und er wolle mal über die Möhne fliegen. Da fiel der Groschen bei mir, tatsächlich ein Großneffe von Guy Gibson. Cmdr. 617th Squadron

Manchmal ist Gesichte so nah

Seefuchs
In der Werft: SMS König; KM Lützow

Offline Elektroheizer

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1017
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #4 am: 19 Mai 2018, 08:16:44 »
Vor einigen Tagen kam im WDR Fernsehen eine Dokumentation über den Angriff auf die Möhnetalsperre, wo auch ausführlich auf die Vorbereitung bei der Royal Air Force eingegangen wurde. Vorgestern zum Jahrestag gab es auch einen Bericht in der WDR "Lokalzeit Dortmund." In beiden Sendungen wurde nichts von einem mitgerissenem Schiff erwähnt, aber wikipedia bestätigt das. Da ist auch ein link zu der Doku, die sollte aktuell auch in der WDR Mediathek zu finden sein.
« Letzte Änderung: 19 Mai 2018, 08:30:08 von Elektroheizer »
"Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich habe es aber auch nicht eilig."  Stephen Hawking

Online TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7212
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #5 am: 20 Mai 2018, 06:01:19 »
Für die vielen Auskünfte schon einen Dank von mir.

Vielleicht kommen ja über die Feiertage noch so schöne Sachen dazu.
Den Hinweis in Wiki habe ich leider nicht finden können.

Ich habe davon vor vielen Jahren / ca. 60 Jahre ! in einen Buch gelesen und immer wieder das Thema aufgeschoben.
Vermutlich sind ja wohl alle Schiffe, Arbeitsboote usw.durch die Staulücke ins Land gekommen ?

Nochmals Dank

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Elektroheizer

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1017
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #6 am: 20 Mai 2018, 09:52:18 »
Moin

Welchen Hinweis meinst Du? Unter "Verlauf - Möhnetal" steht ziemlich am Anfang: "Aus der Möhnetalsperre selbst wurde ein Ausflugsschiff mitgerissen.". Der link zu der Doku steht am Ende des Artikels unter "Filme" http://www1.wdr.de/fernsehen/dokumentation_reportage/dokuamfreitag/sendungen/geheimnismoehnetalsperre100.html

Vermutlich sind ja wohl alle Schiffe, Arbeitsboote usw.durch die Staulücke ins Land gekommen ?
Alle finde ich etwas gewagt. Es ist wohl nur ein Ausflugsschiff mitgerissen worden. Wenn Du DIr Bilder "danach" ansiehst, achte darauf ob die Torpedonetze intakt geblieben sind, die werden auch noch einges zurück gehalten haben.
"Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich habe es aber auch nicht eilig."  Stephen Hawking

Offline s142

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 666
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #7 am: 22 Mai 2018, 23:04:52 »
Wer denkt sich so was aus ?
Talsperren  zu bombardieren ??

Zum Endsieg ???

MfG
Chris

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14359
  • Always look on the bright side of Life
Re: Vor 75 Jahren: Angriff auf die deutschen Talsperren
« Antwort #8 am: 23 Mai 2018, 09:13:08 »
moin,

nicht nur https://de.wikipedia.org/wiki/Barnes_Neville_Wallis

Auch die Royal Navy hatte schon solche Angriffe ausgeführt, siehe http://ww2today.com/2nd-february-1941-swordfish-from-ark-royal-attack-sardinia

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"