collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Duikboot - Nummer 11536: U441, 30.06.1944  (Gelesen 488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Soni2

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 50
Duikboot - Nummer 11536: U441, 30.06.1944
« am: 16 Mai 2018, 20:58:03 »
Heyho,

eine weitere Frage, dieses Mal zu U 441.

Ich habe festgestellt, dass es zu diesem Boot widersprüchliche Angaben gibt. Laut uboat.net wurde das Boot am 30.06.1944 westlich Guernsey von einer Liberator und mehreren britischen Fregatten versenkt.

Laut dem ubootwiki auf ubootarchiv.de fand die Versenkung jedoch bereits am 08.06.1944 statt, als eine Liberator das Boot westlich Brest nachts an der Oberfläche (!) vorfand. Wenn die Angaben stimmen, erfolgte aber vom 15.03.1944 bis 30.04.1944 der Einbau einer Schnorchelanlage in der Kriegsmarinewerft Brest.

Auch bei Duikboot wird die Verwendung eines Schnorchels erwähnt (Auslaufen aus Brest am 06.06.44 mit U 269, U 275, U 764, U 953 und U 984 "op snorkel") und das Versenkungsdatum ist hier ebenfalls der 30.06.1944 (Versenkt durch Wasserbomben Kriegsschiff).

Nun stellt sich die Frage, welche Angaben stimmen. Die Angaben bei Duikboot decken sich mit den Angaben bei uboat.net und klingen plausibel. Beim Datensatz von ubootarchiv.de stellt sich die Frage, wieso das Boot im Juni 1944 nachts aufgetaucht fuhr, wenn es doch mit einer Schnorchelanlage ausgerüstet war.

Hat jemand evtl. Unterlagen bzw. weiß, welcher Datensatz der richtige ist?

Vielen Dank!

FG
Soni2

Offline ARANTALES

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 319
Re: Duikboot - Nummer 11536: U441, 30.06.1944
« Antwort #1 am: 16 Mai 2018, 23:06:18 »
Hallo,

Danke dass Du die Angaben bei uboat.net und unseres DUIKBOOT plausibel findest. Dann sind wir in bester Gesellschaft.

Ritschel erwähnt eine Schnorchelerprobung auf U441 01.-03.05.44 auf Weg Kernbeißer (nach Einbau in Brest).
U441 soll bereits am 20.05.44 aus Brest ausgelaufen sein mit Schnorchel (8.Feindfahrt).

Bitte sehe KTB BdU für den 06.06.44. Eine Übersetzung ist zu finden auf http://www.uboatarchive.net/BDU/BDUKTB30348.htm.
BdU gibt an U441 war eins der Schnorchel-Boote die ausliefen aus Brest.

Das am 08.06.44 von Liberator versenkte Boot war entweder U373 oder U740. Beide waren an die Oberfläche wenn sie angegriffen wurden.

In uboat.net kann man lesen dass die Versenkung von U441 am 30.06.44 stützt auf eine Arbeit von Dr.A.Niestlé. DAS ist eine Referenz.
Sein Buch "German u-boat losses during WWII" (2.Aufl.,2014) ist sehr zu empfehlen.

Met vriendelijke groeten,
Frans & Walter

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18035
  • Carpe Diem!
Re: Duikboot - Nummer 11536: U441, 30.06.1944
« Antwort #2 am: 17 Mai 2018, 00:34:45 »
Das kann ich nur unterstreichen!!  :TU:)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Soni2

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 50
Re: Duikboot - Nummer 11536: U441, 30.06.1944
« Antwort #3 am: 17 Mai 2018, 15:54:15 »
Hallo Frans & Walter,

vielen Dank für eure Rückmeldung.

FG
Thomas