collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: MS ELLI, SAMOS 127  (Gelesen 266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5136
    • Chronik des Seekrieges
MS ELLI, SAMOS 127
« am: 11 Februar 2018, 13:49:45 »
Hallo zusammen,

ich habe hier eine Notiz aus den Akten des Marinegruppenkommando Süd:
Zitat
[...]FS vom 1.2.43[...] Totalverluste 1943[...]

[...]Motorsegler Elli Samos 127 bei Räumung Tripolis versenkt, da nicht mehr fahrbereit.

 :MG:

Darius

Offline Dimitris Galon

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 671
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: MS ELLI, SAMOS 127
« Antwort #1 am: 14 Februar 2018, 16:51:08 »
Danke Darius! Der Motorsegler wurde auch im KTB Transportchef Italien am 20.10.1942 erwähnt.

Gruß
DG

Offline Dimitris Galon

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 671
    • Verluste der griechischen Marine im Zweiten Weltkrieg
Re: MS ELLI, SAMOS 127
« Antwort #2 am: 14 Februar 2018, 17:09:35 »
Hier die Eintragung. Es scheint ein großer Motorsegler gewesen zu sein.

„Motorsegler „Elli– Sa 127“ ausgelaufen aus Suda am 27.10.42., eingelaufen in Tobruk am 9.11.42. An Bord war III 164.Inf.Div.
2 Kfz., 1 Anh., 1 Aggregat
Material und Gerät
44 to“ 

Gruß
DG

Offline Panzerjäger

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 13
Re: MS ELLI, SAMOS 127
« Antwort #3 am: 15 Februar 2018, 13:20:31 »
Hallo zusammen

Aus KTB Tripolis

21.01.43 um 17.00 Uhr wird in der Hafeneinfahrt"Perseverance" ein Schwimmkran ein Bagger
10 Leichter mit je 100 to Steine versenkt
Motorsegler "Elli" und 1 Fähre gesprengt.
Alle Pieranlagen,Leuchtturm,Hochhaus und Tankanlage im Hafen gesprengt.
Am 22.01.43 letztes Personal,Abfahrt nach Zuara.

Gruss Markus