collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Fregatte Karlsruhe F 212  (Gelesen 2242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1538
Fregatte Karlsruhe F 212
« am: 06 Februar 2018, 18:02:00 »
Moin zusammen,
noch einmal die Fregatte "Karlsruhe"

Bild 1  im Dezember 1991 an der Vulkan Werft in Bremen Vegesack
Bild 2  im Juli 2014 an der Lloyd Werft in Bremerhaven.
          Das wahr wohl der letzte Werftaufenthalt der "Karlsruhe"
Bild 3  Am Bug das Wappen der Stadt Karlsruhe

Meine Fotos, mein Copy

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6483
  • Keep on running
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #1 am: 06 Februar 2018, 21:25:09 »
Das beste Schiff der Flotte, wie schön!

DRAV

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline maxim

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 227
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #2 am: 10 Februar 2018, 09:48:59 »

Offline Rheinmetall

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 895
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #3 am: 10 Februar 2018, 11:54:57 »
Der aktuelle Kapitän der AIDAmar hab bei seiner Fragestunde seine Karriere bei der Bundesmarine erwähnt.
Dabei erzählte er auch, dass er Erster Wachoffizier auf der Karlsruhe war.  top

Wirklich schönes Schiff (gewesen).  :roll:

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6483
  • Keep on running
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #4 am: 10 Februar 2018, 17:43:51 »
Kann gar nicht sein. Als SCHIFF hatte die "Karlsruhe" niemals einen I WO!!!

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Rubberduck

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #5 am: 12 Februar 2018, 08:04:29 »
Dafür aber einen SSO

Und ja, bestes Schiff der Flotte (zumindest nachdem das TRS-3D nicht ständig für Schwarzlicht sorgte)

Christian

Offline Elektroheizer

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1017
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #6 am: 12 Februar 2018, 21:07:26 »
Kann gar nicht sein. Als SCHIFF hatte die "Karlsruhe" niemals einen I WO!!!
Kann es sein, daß da etwas "Stille Post" im Spiel war und der Kapitän nicht den Dienstposten, sondern die Funktion Wachoffizier gemeint hat? Also die Befähigung, das Schiff eigenverantwortlich zu führen.

Das Gehirn spielt uns gerne einen Streich und fügt da schnell zusamen, was es für passend hält. Das tritt vor allem dann auf, wenn man zu etwas eine gewisse Bindung hat. Etwa zu einem Film, wo ein Erster und Zweiter Wachoffizier bedeutende Rollen haben. Der russische Mediziner Iwan Petrowitsch Pawlow hat den Hintergrund solcher Automatismen unter dem Begriff "Kanditionierung" beschrieben.

"Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich habe es aber auch nicht eilig."  Stephen Hawking

Offline Rheinmetall

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 895
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #7 am: 13 Februar 2018, 02:42:43 »
Kann gar nicht sein. Als SCHIFF hatte die "Karlsruhe" niemals einen I WO!!!

Axel

Guten Morgen Axel !

Danke für Deine Verbesserung.
Der Fehler lag an mir, er sagte 1. Offizier, das "Wach" kam als alter U-Boot Interessent von mir unbewusst hinzu.

Horrido,

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6483
  • Keep on running
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #8 am: 13 Februar 2018, 07:34:37 »
Auf welcher "Karlsruhe"? 120er oder 122er?
Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1538
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #9 am: 13 Februar 2018, 08:16:46 »
Moin zusammen,
könnte das der Kapitän -  Jörg Miklitza -  gewesen sein?
Kapitän J. M. war bei der Deutschen Marine in Diensten.
Jetzt Kapitän bei AIDA.

Beste Grüße
Manfred Heinken
« Letzte Änderung: 13 Februar 2018, 08:27:02 von Manfred Heinken »

Offline Schappi1976

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 815
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #10 am: 15 Februar 2018, 08:24:51 »
Moin ;)

Der jetzige Kapitän Miklitza war auf Karlsruhe als "DO" eingesetzt..
Somit durfte er auch das Schiff eigentverantwortlich fahren, jedoch hatte er damals nur den Rang eines Oberleutnants ;)
Ein ruhiger sächsischer Geselle der nicht "sächselte"^^
Als erster Offizier fuhr er dann später auf einem AIDA-Schiff..nur welchees das war, weiß ich nicht mehr :/

Ich hoffe, ich konnte etwas zur Aufklärung beitragen ;)

VG Angel
Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6483
  • Keep on running
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #11 am: 15 Februar 2018, 14:30:28 »
Nun wird die Sache rund :MG:

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Schappi1976

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 815
Re: Fregatte Karlsruhe F 212
« Antwort #12 am: 17 Februar 2018, 09:29:18 »
Axel,

ich vergaß...

Er war auf unserer Karlsuhe, die F212 :)

Vg Angel
Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Antoine de Saint-Exupéry