collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: "Fleischdampfer" 2018  (Gelesen 631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6335
  • Keep on running
"Fleischdampfer" 2018
« am: 27 Dezember 2017, 08:07:52 »
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Bugsierstefan

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 609
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #1 am: 27 Dezember 2017, 08:23:52 »
Moin,

die "Symphonie" und "Mein Schiff 1" usw..........gruselig! Wie ein schwimmendes Hochregallager!
Frage zum Passagier:........"wie war die Seereise?" Antwort: "Bin toll Kart gefahren"........ :?
Sorry, nichts für mich!  :-P

 :MG:

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3747
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #2 am: 27 Dezember 2017, 09:09:00 »
Da scheiden sich ja die Geister.
Im Bekanntenkreis sind einige "Kreuzfahrer". Die lassen natürlich keine Kritik zu : einmal Kreuzfahrt - immer Kreuzfahrt.
Ich kann da nicht mitreden, habe noch nie so eine Faht gemacht. Kann mir auch nicht vorstellen, so was mitzumachen, wobei--  mal soll ja niemals nie sagen. Persönlich sind so Massenurlaube, wie Pauschalreisen, nichts für mich und zum Glück auch nichts für meine Frau. Wir sind Camper ( und früher 12 Jahre Kajüt-Segelboot , was ja vergleichbar ist ) und das sagt ja alles.
Von der Ästhetik der Schiffe mal abgesehn. Das ist alles Geschmacksache, wobei die Zahlen weltweit für diese schwimmenden Hotels sprechen.
Es grüßt der Hastei

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3440
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #3 am: 27 Dezember 2017, 10:18:57 »
...richtig Hastei, da scheiden sich die Geister...

Mir graut`s davor, wenn solch ein Dampfer mal "schräg" absäuft und man von 8.000 Menschen nur 1.000 retten kann. Ich glaube, dann hat sich das von immer größer, immer mehr von selbst erledeigt.

Grüße Ronny 
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6335
  • Keep on running
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #4 am: 27 Dezember 2017, 10:24:58 »
Als anständiger "Grauer" lehne ich so was auch ab.

Selbst die Segelschiffe: Alles nach Fahrplan und alles an beweglichem Gut maschinell bedient, nee, echt nix für Mutters Sohn :wink:

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17692
  • Carpe Diem!
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #5 am: 27 Dezember 2017, 12:29:37 »
Was die Optik betrifft, werden ja mehr die Menschen in den Häfen attackiert als diejenigen an Bord.
Dort sieht man da meist als häßlich titulierte Design ja nur begrenzt.  :O/S
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline beck.Schulte

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 423
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #6 am: 27 Dezember 2017, 13:17:04 »
Alles schön und gut. Aber das bleibt nicht aus wenn nicht nur Herr von Adel   sondern auch Schantal vonne Butike aus Duisburg Marxloh sich so was leisten kann. Wie soll denn ein Dampfer der 3000 Spaßfanatiker mit sich führt aussehen? Da geht nur Hochhaus. Wie bei den Autotransportern.  Was ist mit dem Massentourismus halbrund ums Mittelmeer. Dort sind die gleichen Probleme. Oder die Flüge nach Las Vegas , Florida usw. Auch das sollte man dann kritisch sehen. In meiner Schulzeit besuchte man Omma und Oppa auffn Land. Ich ging im Arbeiter- und Bauernstadtteil Lehe zur Schule und da war nur ein Mädel aus Jugoslawien ( Ausländeranteil heute 70%) auf Heimaturlaub im Sommer . Mit dem Flugzeug hin und zurück ! ! Wir kannten nur mit dem Fahrrad ins Sommerlagen bei Zeven.
Also was ist? Urlaub für jeden wie der will dann mit den hier aufgeführte Folgen oder über den Preis die Belegungsrate stark nach unten drücken. Wer will das ?

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7198
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #7 am: 27 Dezember 2017, 13:31:51 »
Zitat
2004 wurden nach Angaben der Welttourismusorganisation in diesem Bereich Erlöse von etwa 623 Milliarden US-Dollar erzielt. Mit weltweit rund 100 Millionen Beschäftigten gilt der Tourismus als einer der bedeutendsten Arbeitgeber.
Grenzüberschreitende Reisen machen 25 bis 30 Prozent des Welthandels in diesem Dienstleistungsbereich aus.
(aus WIKI)
Die Kreuzfahrtbranche als Teilbereich dieser Industrie hat darin seit 2004 einen überdurchschnittlich wachsendem Anteil. Wie sich das mal entwickeln wird? Vielleicht wie die Passagierschifffahrt, die vom Flugzeug abgelöst wurde?

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6335
  • Keep on running
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #8 am: 27 Dezember 2017, 15:28:42 »
@ Bernd

Stimme Dir voll umfänglich bei jedem Satz zu!

Ich halte nur meine Meinung fest, dass 1. "schön ist anders", 2. mitmachen muss ich nicht (wie ich auch sonst keinen Pauschalurlaub in Bettenburgen mache) und 3. 
Zitat
Schantal vonne Butike aus Duisburg Marxloh
finde ich - so wie leider erlebt als Zuschauer und Außenstehender - in Massen ziemlich unerträglich.
Aber aufhalten wird man diese Entwicklung auch nicht können...

Axel
« Letzte Änderung: 27 Dezember 2017, 21:13:54 von Big A »
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline beck.Schulte

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 423
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #9 am: 27 Dezember 2017, 17:20:02 »
Kommen  wir mal zum Schiff:  Der Kreuzfahrer ist nix anders als ein Freizeitpark auf einem Ponton mit Antrieb. Daher gibt es auch z.B. ( selbst erlebt )  zwei technische Leiter.
Wenn nun der Auftragsgeber x Außen Kabine mit Balkon verlangt ( da teuer zu verkaufen) und diese logischer Weise nur außen sein können, so bleibt kaum was anders übrig als ein Hochhaus im Schuhkarton Style. Überhaupt sollte man bei diesen Wasserfahrzeugen bedenken, dass sie zu der Gruppe der inaktiven Seefahrzeuge gehören. D.h. sie müssen nicht unbedingt sich von A nach B bewegen. Ein Kreuzfahrer  verankert z.b. auf dem Müritz See kann 100 % seiner Funktion ( Spaßhotel) ausführen. Ein Bananendampfer ist aber dort sinnlos.   
Na ja, die öffentliche Diskussion über „Umwelt und Tourismus" ist so scheinheilig wie vieles. Natürlich ist das was in Venedig sich abspielt doof, aber man selbst nehmt für sich in Anspruch dort aufzuschlagen. Natürlich ist man „ für Flüchtlinge“, aber bitte kein Heim bei uns vor der Tür. Natürlich ist Massentierhaltung was schlimmes, aber auf den täglichen Döner /Hamburger will man nicht verzichten.
Ergo: Das Gerede über Sinn und Unsinn des Massen-Seevergnügen wird an der weiteren Zunahme dieses Betriebszweiges nichts ändern. .. und jeder von uns trägt seinen Teil dazu bei.   8-)
« Letzte Änderung: 27 Dezember 2017, 17:54:33 von beck.Schulte »

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6335
  • Keep on running
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #10 am: 27 Dezember 2017, 21:18:08 »
Bernd,

erneute und volle Zustimmung

Zitat
und jeder von uns trägt seinen Teil dazu bei.   8-)

oder eben nicht, indem er nicht mit "so was" zur See fährt bzw. sich fahren lässt. Ich mache Urlaub lieber aktiv / anders. Gönne aber jedem seine Facon, solange er/sie sich nicht darüber beschwert, wie voll doch alles sei oder später scheinheilig gegen Emissionen im Hafen zu Felde zieht :angel: :roll:

In diesem Sinne

Axel
Tracers work both ways!!

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17692
  • Carpe Diem!
Re: "Fleischdampfer" 2018
« Antwort #11 am: 12 Januar 2018, 15:44:58 »
 --/>/> Impressionen eine Kreuzfahrt

Zum Glück nicht meine.  8-)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv