collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK  (Gelesen 480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Violoncello

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 566
Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« am: 23 Dezember 2017, 11:14:11 »
Hallo zusammen,

das MEK 90 mit dem Standort Dubrovnik, das als Abspaltung aus dem MEK 20 hervorgegangen ist und abweichend von der offiziellen Bezeichnung in amtlichen Schriftwechseln lange als "MEK Adria" bezeichnet wurde, verfügte über das Hilfs-Segelboot "Paula", mit dem im Bereich der dalmatinischen Inseln gelegentlich Gefangene zur Nachrichtengewinnung eingebracht wurden.
(TNA HW 11/27, S. 118)

Meine Fragen:

1. Ist das Boot (irgendwo)  im Gröner DDK aufgeführt? Ich selbst habe es nicht auffinden können.

2. Verfügt jemand über Informationen zur Herkunft des Bootes und zu weiteren Daten?

Viele Grüße

Violoncello

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14337
  • Always look on the bright side of Life
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #1 am: 23 Dezember 2017, 12:02:17 »
moin,

Exkurs zu Begriffen :

Im 19. und 20. Jahrhundert gab es Segelschiffe mit Hilfsmaschinen und Dampfer mit Hilfstakelage, beides als Hilfs-Antrieb für den Fall von Flaute oder technischem Versagen

Es gibt aber kein Hilfs-Segelboot .. wie soll das aussehen  ?

Es gab ein "einfaches" Segelboot, das dann als Hilfsschiff bzw. Hilfskriegsschiff eingesetzt wurde.

Gruß, Urs

"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Violoncello

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 566
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #2 am: 23 Dezember 2017, 12:49:43 »
Hallo Urs,

danke für die begriffliche Einordnung der Übersetzung durch mich als "Landratte".

Im englischen Original verwendet Lieutenant Commander Griffiths, R. N. V. R., die Bezeichnung "auxiliary sailing vessel". Führt dies auf die richtige Spur?

Viele Grüße

Violoncello


Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14337
  • Always look on the bright side of Life
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #3 am: 23 Dezember 2017, 12:55:08 »
moin,

Im englischen Original verwendet Lieutenant Commander Griffiths, R. N. V. R., die Bezeichnung "auxiliary sailing vessel". Führt dies auf die richtige Spur?
Ich halte das für seltsam/irreführend. Aber Du hast es korrekt übersetzt.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2936
    • Luftwaffe zur See
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #4 am: 23 Dezember 2017, 13:58:56 »
Moin,

habe da ein Tankpenich "Paula"

Gemeldet am 15.06.44 bei der 1. Gruppe / 6. Transportflottille in Venedig
12.07.44 . übergeben in Triest an die 2. Gruppe
31.07. - 30.09.44 - ausser KB.
15.10.44 - wieder KB gemeldet
15.11.44 - letzte Meldung bei der 4. Gruppe.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17952
  • Carpe Diem!
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #5 am: 23 Dezember 2017, 16:29:49 »
Ich halte das für seltsam/irreführend. Aber Du hast es korrekt übersetzt.

Der Begriff "auxiliary" wurde doch im englischen häufiger verwendet, wenn ein eigentlich ziviles Schiff für militärische Zwecke benutzt wurde.
Zum Beispiel AMC = Auxiliary Merchant Cruiser.
Hier also ähnliche Verwendung des Begriffes?
« Letzte Änderung: 23 Dezember 2017, 17:08:55 von t-geronimo »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Violoncello

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 566
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #6 am: 23 Dezember 2017, 18:13:19 »
Hallo Axel,

danke für den Hinweis auf das namensgleiche Fahrzeug. Es dürfte vom Typ her nicht passen. Zudem befand sich die "Paula" vom 11. bis zum 13. August 1944 im Einsatz!

Thorsten, Deine Annahme könnte zutreffen. Zur Bestätigung müsste man wohl mehr über die Herkunft des Bootes in Erfahrung bringen.

Viele Grüße

Violoncello

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1488
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #7 am: 23 Dezember 2017, 19:04:10 »
Hallo,
auxiliary sailing vessel - nach Registerdefinition: Segler mit Hilfsantrieb,
wovon es in der Adria ja auch genügend gab - REINHARD

Offline Violoncello

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 566
Re: Hilfs-Segelboot "Paula" des MEK 90 im KdK
« Antwort #8 am: 23 Dezember 2017, 21:32:11 »
Hallo Reinhard,

"Segler mit Hilfsantrieb" müsste wohl zutreffen, denn die "Paula" hat am Ende des erwähnten Einsatzes vom 11. bis 13. August 1944 ein Kurierboot der Partisanen nach Dubrovnik eingeschleppt. Darüber in einem weiteren Thema mehr. Ohne Hilfsmotor dürfte dies ausgeschlossen gewesen sein (?).

Viele Grüße

Violoncello