collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Scharnhorstlied  (Gelesen 482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mark Alt

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 62
Scharnhorstlied
« am: 26 November 2017, 19:35:14 »
Hallo,

habe gelesen, das das Schlachtschiff Scharnhorst ein Lied hatte, das Scharnhorstlied. Der Text des kurzen Liedes ist folgend:

''Eisiger Sturm, Nebel und Nacht,
Nordlichtshelle, des Ozeans Pracht.

Sind stete Begleiter auf jagender Fahrt,
Uns Männern der Scharnhorst, trutzig und hart.
Kameraden vom Schlachtschiff, wir trotzen den Tod,
Fahren in leuchtendes Morgenrot.

Lachende Augen, sieghafter Blick.
Vorwärts Scharnhorst! Nimmer zurück!''


Im Forum der Seite Schlachtschiff.com (http://forum.schlachtschiff.com/topic4118.html?TOPIC_ID=1359&whichpage=1) wird noch eine andere Variante oder eine Erweiterung erwähnt:

1. Ein mächtiger Schatten jagt über die See
des nachtdunklen Nordmeers in eisiger Bö.
Dumpf rauschen die Brecher um Brücke und Turm
Vorüber, verschwunden in Dunkel und Sturm.

2. Du Scharnhorst bist Waffe und Heimat dazu.
Das Feuer des Krieges verschweißt deine Crew.
Dein Name verpflichtet die Männer zur Tat,
den Heizer, den Seemann, Offizier und den Maat.

3. In grauer Polarnacht vom Gegner umstellt,
selbst bar jeder Hoffnung hast du dort der Welt
das Bild einer Gemeinschaft im Kampfe gezeigt,
vor dem selbst der Gegner voll Achtung sich neigt.



Dort wurde festgelegt, dass die erste das wahre Lied ist. Meine Frage wäre, ob dazu auch noch Tonaufnamen gibt? Ist die Musik dazu der Scharnhorst-Marsch von Hermann Schäfer: https://www.youtube.com/watch?v=IjZF041UcXw ?

Ist der andere nur ein Vers? Hat er einen Titel? Klingt so als es nach ihrer Versenkung entstanden wäre.

Danke im Voraus!
Andreas

Offline jockel

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 371
Re: Scharnhorstlied
« Antwort #1 am: 26 November 2017, 19:55:38 »
Die zweite Version wurde früher in der BUMA gesungen. Melodie analog zum "Panzerlied" wenn ich mich recht entsinne.


Gruß
Klaus

Offline Smutje Peter

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 454
  • man lernt täglich dazu
Re: Scharnhorstlied
« Antwort #2 am: 26 November 2017, 21:04:15 »
Wir haben die 2. Version auch im  Matrosen-Chor der Seemannschafts-Lehrgruppe auf Borkum gesungen.
Gruß

Peter aus Nürnberg

Offline Mark Alt

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Scharnhorstlied
« Antwort #3 am: 27 November 2017, 21:19:45 »
Danke für Eure Antwort.
Die zweite Version mit der Melodie des Panzerliedes kann ich mir vorstellen. Die Singweise der ersten Version wäre auch interessant.

Es gibt eine ganz große Auswahl aus Scharnhorst-Musik auf YouTube. Neben den beiden Scharnhorstlieder bringt sie noch die auf:
https://www.youtube.com/watch?v=QgLkXgwG2_c

Ein weiteres Lied mit selbem Titel von einem Männerchor gesungen:
https://www.youtube.com/watch?v=NsxrRORDQzg

Und in einem etwas anderen Stil gibt es noch den „Scharnhorst Song”:
https://www.youtube.com/watch?v=Z32rp82UGWY

Gruß
Andreas

Offline Götz von Berlichingen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 937
Re: Scharnhorstlied
« Antwort #4 am: 27 November 2017, 22:03:59 »
@ Mark Alt:

Die in den Links zuletzt genannten Musikstücke haben aber nichts mit dem Schlachtschiff zu tun.

Einzige Ausnahme (neben dem von Dir gesuchten Scharnhorst-Lied) sind:


Laut dem Begleittext des erstgenannten LInks war → Hermann Schäfer als Obermusikmeister Leiter des Musikkorps des Befehlshabers der Schlachtschiffe, befand sich beim Kanaldurchbruch (und auch schon vorher bei den Nordmeer- und Atlantikunternehmungen) an Bord von Gneisenau und komponierte 1942 nach dem erfolgreichen Kanaldurchbruch diese beiden Marinemärsche.
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Offline Mark Alt

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Scharnhorstlied
« Antwort #5 am: 27 November 2017, 23:26:49 »
Hallo Götz,

habe ich auch den Wiki-Artikel über Hermann Schäfer gelesen. Unter seinen Werken wird dort der Scharnhorst-Marsch nicht erwähnt, aber in der Beschreibung der Tonaufnahme im YT schon.
Meine letzte Musik-Link hat doch was mit dem Schlachtschiff zu tun. Wird Ihre Geschichte kurz zusammengefasst in Englischem. Sogar Bilder über ihr Modell gezeigt.  :-)

Leider gibt es bei YT über die wahren Scharnhorst-Lieder nichts zu finden. Die wären Interessanter.