collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Le Loing --> Wangerland  (Gelesen 375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3596
Le Loing --> Wangerland
« am: 06 November 2017, 17:56:47 »
Gibt es eigentlich irgendwelche Hinweise darauf, wann die Umbennenung des Tankers stattgefunden hat?
Ist die 1940/41 stattgefundene Überführung von La Pallice nach Nantes zur Reparatur noch unter dem Namen "Le Loing" erfolgt?

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1423
Re: Le Loing --> Wangerland
« Antwort #1 am: 06 November 2017, 22:30:55 »
Hallo Klaus Günther,
in der Geheimen Funknamenliste (M.Dv. 82) vom Oktober 1943 nennt die WANGERLAND nicht.
Dort sind hingegen diverse Schiffsnamen niedergelegt, deren Einsatz nie zu erwarten stand - Kreuzer SEYDLITZ, Troßschiff KURMARK, Torpedoboote bis zu T 75 usw.
Zu WANGERLAND kein Anhaltspunkt - REINHARD

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3596
Re: Le Loing --> Wangerland
« Antwort #2 am: 07 November 2017, 09:36:10 »
Danke, Reinhard. Eventuell schon wieder gestrichen nach den Bombenschäden vom September 1943??

Offline SchlPr11

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1423
Re: Le Loing --> Wangerland
« Antwort #3 am: 07 November 2017, 10:12:16 »
Hallo,
glaube ich eher nicht, wie die Beispiele oben. Und so kurzfristig bis zum Oktober hin? Aber Wissen ist es nicht??? Ich schau mal auch bei Martin Maass...
REINHARD