collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: PROFESSOR KHLJUSTIN  (Gelesen 763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Manfred Heinken

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1212
PROFESSOR KHLJUSTIN
« am: 03 November 2017, 19:01:21 »
Moin zusammen,
im August 1992 passiert das unter russischer Flagge fahrende Schulschiff "PROFESSOR KHLJUSTIN", IMO 7230288, auslaufend von Bremen kommend die Vulkan Werft.
Meine Frage ist folgende:
Werden auf dem Schiff nur Handelsschiffer ausgebildet? oder sind auch Seeleute der russischen Marine
ab und an mal an Bord?.

Besten Dank im Voraus.

Gruß
Manfred Heinken

Mein Foto, mein Copy

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1316
Re: PROFESSOR KHLJUSTIN
« Antwort #1 am: 03 November 2017, 19:27:35 »
Auf der staatlichen maritimen Universität "Admiral Newelski" werden Studenten aller Fachrichtungen für die zivile Flotte und Hafenwirtschaft  ausgebildet. Sie ist eine der ältesten maritimen Bildungseinrichtungen, gegründet 1890, im fernen Osten.
http://msun.ru/ru/about_history_today
Das Schiffschulschiff "Admiral Chlustin" dient der praktischen Ausbildung, wissenschaftlichen Forschung, aber auch zum Transport von Ladung. Heimathafen ist Wladiwostock.
http://msun.ru/ru/nadezda_hlyustin
https://www.youtube.com/watch?v=G6Z1jgcYEzM
Militärische Offiziersschüler werden nicht an Bord ausgebildet.

Offline Manfred Heinken

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1212
Re: PROFESSOR KHLJUSTIN
« Antwort #2 am: 03 November 2017, 19:52:13 »
Moin,
besten Dank für die schnelle Antwort.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline Manfred Heinken

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1212
Re: PROFESSOR KHLJUSTIN
« Antwort #3 am: 04 November 2017, 12:58:54 »
Moin,
unter dem Namen "Admiral Chlustin" finde ich keinen Hinweis auf das von mir eingestellte Schiffsfoto.
Auch die IMO Nummer, IMO 7230288, gibt da keine andere Auskunft, da bleibt es bei dem Namen "Professor Khljustin"
Was habe ich da übersehen?.

Mit besten Grüßen
Manfred Heinken

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7124
Re: PROFESSOR KHLJUSTIN
« Antwort #4 am: 04 November 2017, 14:00:39 »
Учебно-производственное судно Морского государственного университета имени адмирала Г. И. Невельского «Профессор Хлюстин» («PROFESSOR KHLJUSTIN») IMO: 7230288, флаг Россия, порт приписки Владивосток было построено 31 января 1973 года в Польше. Владелец: Российская Федерация.

 --/>/> http://www.korabli.eu/galleries/oboi/grazhdanskie-suda/professor-hlyustin

Offline Manfred Heinken

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1212
Re: PROFESSOR KHLJUSTIN
« Antwort #5 am: 04 November 2017, 14:17:09 »
Moin Kalli,
genau, das ist das Schiff.
Früher kam sie oft nach Bremen, heute ist da nichts mehr. Der Überseehafen ist dichtgeschüttet und mit Industriebauten
vollgestellt.
Die Flagge Hammer und Sichel war hier sehr oft im Hafen anzutreffen.
Bremovjoport oder so ähnlich nannten die Russen den Bremer Überseehafen.
Alles längst Geschichte.
Die Fotos aber sind geblieben.

Weiterhin alles Gute
Manfred Heinken