collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: ASA-Datensatz: 02828  (Gelesen 289 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4953
    • Chronik des Seekrieges
ASA-Datensatz: 02828
« am: 21 Oktober 2017, 20:52:36 »
Hallo TW,

ist evtl. das Datum in der Bemerkung ein kleiner Schreibfehler?
Beschädigung am 29.11.1942 --> Bemerkung "AKKA durch (deutsche ?) Treibmine beschädigt. Reparatur von Dez. 1943 bis Okt. 1944 in Kopenhagen."

War evtl. "ab Dez. 1942" gemeint?


 :MG:

Darius

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1780
Re: ASA-Datensatz: 02828
« Antwort #1 am: 22 Oktober 2017, 01:10:40 »
Wahrscheinlich hast Du Recht, Martin. Wegen der von Theo genannten langen Zeit bis zur Wieder-Indienststellung habe ich das erwähnt, aber eine andere Darstellung nennt das Jahr 1943 als Reparaturzeit.

Ich habe inzwischen die EMC-Sperre vom 10. Juni 1942 als Ursache des Unglücks recherchiert. Die sowjet. MO-Boote operierten im Nordteil des Varangerfjordes, K-2 ist schon seit längerem als Verursacher ausgeschieden, denn es legte seine Minen im Tanafjord.

Schönes Wochenende,
Thomas