collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schnellboot Dachs  (Gelesen 1243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13784
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot Dachs
« Antwort #15 am: 02 November 2017, 15:54:58 »
moin,

sehr schön top  Die Hecksee sieht sehr "echt" aus (wie bei einem 142 bei 30 Knoten).

Die Bewegung beim Kreuzen der selbst produzierten Wellen dito.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Ede Kowalski

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Schnellboot Dachs
« Antwort #16 am: 02 November 2017, 17:59:06 »
Hallo Urs,
meinst Du nicht, dass das Boot insgesamt etwas tief im Wasser liegt? Ich hatte doch so manches mal Bammel, dass mir Wasser überschwappt.
Gruß Ralf

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13784
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot Dachs
« Antwort #17 am: 02 November 2017, 18:24:26 »
moin,

meinst Du nicht, dass das Boot insgesamt etwas tief im Wasser liegt?
ja, da stimme ich Dir zu, besonders in Anbetracht dessen, daß mit Deck, Aufbau und Waffen ja noch Gewichte hinzugefügt werden.
Aber, wie gesagt, das "Wellenbild" ist sehr realitätsnah.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline xrz100

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 76
Re: Schnellboot Dachs
« Antwort #18 am: 02 November 2017, 23:08:38 »
ok habe ich geshen liegt etwas tief im Wasser, wharscheinlich der grosse Akku?