collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welche U-Boote  (Gelesen 364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Buzz

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 21
Welche U-Boote
« am: 12 Oktober 2017, 18:41:00 »
Hallo zusammen, welche U-Boote und zu welcher Flotillie könnten sie gehören ?

Gruß Frank

Offline Schorsch

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1356
Re: Welche U-Boote
« Antwort #1 am: 12 Oktober 2017, 19:31:19 »
Hallo Frank,

das wasserseitige Boot würden ich als der Bauserie U 120/121 zugehörig ansprechen. Das andere Boot scheint in die Serie U 7-12 zu gehören. Da am Vorschiff die Flutschlitze zweireihig sind und eine Brunnenlafette für das 2 cm M.G. an Bord ist, könnte U 9 als Kandidat infrage kommen.

Die drei genannten Boote waren von Oktober 1940 bis Mai 1942 gemeinsam der 2. U-Flottille in Pillau zugeordnet.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
« Letzte Änderung: 12 Oktober 2017, 20:18:52 von Schorsch »
'Judea, London. Do or Die.'

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7076
Re: Welche U-Boote
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2017, 19:56:00 »
vielleicht ergibt die Identifizierung des Turmwappens am wasserseitigen Boot ein genaues Ergebnis. Mein Vergrößerungsversuch war da jetzt nicht so ergiebig. Aber vielleicht ist ein besserer Scan oder ein besseres Auge hilfreicher.

Offline Buzz

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Welche U-Boote
« Antwort #3 am: 12 Oktober 2017, 20:21:56 »
Hallo,
vielleicht geht es hiermit!

Gruß Frank

Offline Schorsch

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1356
Re: Welche U-Boote
« Antwort #4 am: 12 Oktober 2017, 20:38:02 »
Hallo,

ich bin's noch einmal. Dank Teddys Suchliste für "U-Boote im Focus" (--/>/> Klick!) war ein Bild des Turmes von U 121 schnell lokalisiert. Im Heft 7 auf Seite 6 trägt U 121 ein taktisches Symbol, das ganz gut zu dem Zeichen auf unserem Rätselbild zu passen scheint und auch im Högel seine Entsprechung findet. Allerdings weist U 121 auf dem Vergleichsbild an der Turmfront noch ein Zeichen auf, das wiederum auf dem Suchbild und auch im Högel fehlt.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Offline Axel Niestle

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 221
Re: Welche U-Boote
« Antwort #5 am: 12 Oktober 2017, 21:23:03 »
U 121 ist eindeutig, Boot links aber eher U 10 statt U 9. Aufnahmezeitraum dürfte 2.Hälfte 1940 sein, da U 10 nach seinem Fronteinsatz bis Ende Juli in der Werft lag.

Axel Niestlé

Offline Buzz

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Welche U-Boote
« Antwort #6 am: 13 Oktober 2017, 19:06:13 »
Vielen Dank, für die schnelle Hilfe.  :-)

Gruß Frank