collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Umbau zu Nymphe und Thetis  (Gelesen 1444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13793
  • Always look on the bright side of Life
Re: Umbau zu Nymphe und Thetis
« Antwort #15 am: 20 Oktober 2017, 15:08:34 »
moin, Dirk,
schöne Aufstellung :TU:)

Die 4-17 cm bei Cherbourg bildeten wohl die Batterie "Yorck" (leider oft auch als "York" bezeichnet) ?

Interessant sind auch die (französischen ?) 13 cm-Geschütze in Nordnorwegen vom Dampfer "Nina".
Das war nämlich das Schiff, das die 30,5 cm-Geschütze der späteren Batterie "Mirus" transportiert hatte.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 20 Oktober 2017, 16:05:59 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1373
Re: Umbau zu Nymphe und Thetis
« Antwort #16 am: 21 Oktober 2017, 00:37:50 »
@Urs - sicher das die 13-cm nicht auch von der Wolja ex-Imperator Aleksandr III. stammten? Das wäre irgendwie naheliegend, da die 30,5 cm auch von diesem Schiff kamen und es auch tatsächlich 13 cm als Mittelartillerie fuhr..

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 13793
  • Always look on the bright side of Life
Re: Umbau zu Nymphe und Thetis
« Antwort #17 am: 21 Oktober 2017, 00:45:45 »
moin,

.. die 13-cm nicht auch von der Wolja ex-Imperator Aleksandr III. stammten? Das wäre irgendwie naheliegend, da die 30,5 cm auch von diesem Schiff kamen und es auch tatsächlich 13 cm als Mittelartillerie fuhr..
in der Tat top :MG:

Genau so wird es zumindest in der englischen Wikki-Version dargestellt.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"